WLAN Router

WLAN Router Test & Vergleich

Was ist ein WLAN Router ?

Ein WLAN Router ist ein Netzwerkgerät, das Netzwerkpakete zwischen mehreren Endgeräte weiterleiten kann. Er wird am häufigsten für die Internetverbindung genutzt. Das Internetsignal wird so vom Router an alle Endgeräte wie Computer, Laptop oder Smartphone gesendet. Desweiteren ermöglicht ein Router den Datenaustausch innerhalb eines Netzwerkes. Ein neuer Router sollte mindestens einen USB Anschluss besitzen. Dieser ermöglicht es Ihnen Geräte wie Drucker oder Festplatten im Netzwerk freizugeben. Dank der WLAN Funktion ist eine verkabelung der einzelenen Endgeräte nicht mehr notwendig. Das Signal wird per Funk sicher und schnell übertragen. Wie schnell der WLAN Router dabei die Daten überträgt, ist von der WLAN Leistung des Routers abhänigig. Ein normaler Router ist alleine nicht für den Betrieb eines Internetanschlusses ausreichend. Es wird ein extra oder integriertes Modem benötigt.

Wissenswertes zum WLAN Router

Was ist eigentlich ein Wlan-Router fragt sich mancher Verbraucher. Diese Router geben die Möglichkeit, überall zu Hause mit PC, Tablet, Smartphone einen Internetzugang herzustellen. Sie sind die Zentrale für DSL und Netzwerk, sozusagen das Herz des Netzwerkes im Heim. Durch den Router funktionieren DSL, WLAN und Telefonie. Um den Kauf zu erleichtern, kann sich der Kunde einen entsprechenden Wlan-Router Test anschauen, um den für ihn geeigneten WLAN-Router zu kaufen. Er ist eine Kombination aus WLAN-Access Point, Switch und dem eigentlichen Router, alles in einem Gerät mit dem Vorteil, dass wenig Platz erforderlich ist, um diese Vorrichtung aufzustellen.

Anforderungen an ein qualitativ gutes Gerät

Gute und moderne Fabrikate verfügen über einen integrierten Firewall und Anschlüsse, um andere Elemente wie externe Festplatten, Fernseher und Receiver bequem nutzen zu können. Der WLAN-Router sendet und empfängt Datenpakete. Die einfache, unkomplizierte Bedienung ist äußerst wichtig. Über mehrere Anschlüsse sollte der WLAN-Router verfügen. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung des Routers ist für den Nutzer zu beachten. Ein leistungsstarker Prozessor, die nicht schwankende hohe Geschwindigkeit sind Merkmale guter Geräte. Die Installation muss auch für den Laien einfach durchzuführen sein. Die Multi-Band-Technik ermöglicht drei WLANs, sodass noch mehr Geräte verbunden werden können, ohne die Leistungsstärke zu reduzieren. Wlan-Router mit integriertem DSL/VDSL-Modem sind sehr gefragt. Im Wlan-Router Test sind diese Ausführungen Favoriten.

Einsatzbereiche

Im Privathaushalt gehört der WLAN-Router zur Ausstattung einer modernen Anlage, ebenso wie in Hotels sind WLAN-Router im Einsatz. Mobile Ausführungen für das Auto sind erhältlich und durchaus erschwinglich. Geschätzte Preise liegen zwischen 40 und 80 Euro. Der mobile WLAN-Router ist selbstverständlich ebenfalls im Garten oder auf dem Segelboot einsetzbar. Im Ausland ermöglicht die mobile Ausführung das günstige Telefonieren. Daten-Roaming abschalten, das iPhone wird mit dem Router verbunden. Der billigere Tarif des örtlichen Anbieters ist optimal. WLAN-Router mit entsprechendem Schutzgehäuse können in explosionsgefährdeten Gebieten, wie im Bergbau, Öl- und Gasbereich, genutzt werden. Ein WLAN-Repeater gestattet in beispielsweise kleinen Wohnungen eine doppelte Reichweite. Ob auf dem Balkon, Dachgarten oder Terrasse kann der WLAN-Router optimal genutzt werden. Bei mehreren Nutzern wird die Übertragungsgeschwindigkeit stark reduziert. Stahlträger oder dicke Wände sind in manchen Fällen unbezwingliche Barrieren.

Unsere Top 10 – WLan – Router

Was ist WLAN ?

WLAN ist eine Funkverbindung zwischen Ihren Geräte und Ihrem Router. Sie sparen sich somit das verlegen von Kabeln und weiteren Leitungen. Das Internetsignal oder andere Daten, die Sie im Netzwerk austauschen wollen, werden so per Funk sicher und schnell übertragen.

Was macht ein WLAN Router ?

Ein WLAN Router ermöglicht es Ihnen Daten in Ihrem Netzwerk auszutauschen. Er sorgt außerdem dafür, dass alle Geräte die mit dem Router verbunden sind einen Internetzugang erhalten. Vorrausgesetzt vor dem Router ist ein Modem geschaltet oder bereits im Router integriert.

Ist ein WLAN Router sicher ?

Die meisten Router werden mit einer Standardeinstellung verschickt. In dieser Werkseinstellung ist im Normalfall die höchste Sicherheitsstufe WPA 2 voreingestellt. Wir raten Ihnen diese Einstellungen beizubehalten. Sie können aber ohne Bedenken den Namen Ihres Routers (SSID) oder das WLAN Passwort ändern. Ihr Router ist somit von fremden Zugriffen geschützt und gesichert.

Alternativen zum WLAN-Router

Als Alternative gilt der Powerline-Adapter für das Netzwerk daheim. Dieses Gerät nutzt das vorhandene Stromleitungsnetz zum Datentransport. Der WLAN HotSpot ist auch eine alternative Lösung, ebenso wie der kabelgebundene Router, der über Firewall, OpenVPN und ein großes Webinterface verfügt.

Hersteller von WLAN-Routern

Seriöse und bekannte Hersteller können einem Wlan-Router Test entnommen werden. Die Hersteller AVM, auch bekannt als Hersteller der Fritzbox-Modelle, und Telekom gehören zu den zu den TOP 10. TP-Link und Netgear sind ebenfalls vertreten mit hochwertigen Qualitätsgeräten. Erwähnenswert sind die bekannten Hersteller:

Asus,

Huawei,

Cisco,

Mindfactory.

Neuerungen in dieser Kategorie

AVM bietet die neue Version FritzBox 7590 an, der beste DSL-WLAN-Router mit der neuen Laborversion. Das Tempo der USB-Datenträger wird erhöht. Sicherheitsmeldungen, die nur störend wirkend, sind nicht mehr sichtbar. Dieses Gerät verfügt über acht Antennen, je vier für 2,4 oder 5 Gigahertz. Treppenhäuser oder Hindernisse wie Ecken usw. sind keine Probleme. Die Bedienung ist auch bei diesem Gerät leicht durchführbar. Die Vorteile dieses neuen Fabrikates sind:

noch schnelleres WLAN,

unterstützt Supervectoring,

Multi-User MIMO,

Band Steering,

sehr viele Telefonfunktionen,

einfache Bedienung,

zahlreiche Meshfunktionen.

Vorteile beim Kauf im Internet

Der Internetkauf ist bei fast allen Produkten vorteilhaft. Den meisten Leuten mangelt es an Zeit. Der Kauf im Internet kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Wichtig in dieser Kategorie ist der Wlan-Router Test. Der Kunde kann sich ausreichend informieren, das für ihn geeignete Gerät in aller Ruhe aussuchen und letztendlich bestellen. Einkäufe im Internet sind günstiger, da für den Anbieter viele Nebenkosten entfallen wie Ladenmiete usw. Reduzierte Verkaufspreise sind bei jedem zweiten Angebot zu finden. Die Lieferzeit ist kurz und bei vielen Anbietern entfallen Versandkosten.

Was ist beim Kauf zu beachten?

In der Anleitung und bei den technischen Daten sollte unbedingt eine Übersetzung in deutscher Sprache vorhanden sein. Es gibt Ausführungen, die lediglich den Zugang zum Internet ermöglichen. Modelle, die als Netzwerkzentrale fungieren, sind selbstverständlich besser. Wichtig ist, dass das Gerät mindestens über vier Gigabit-Ethernet-Ports und zwei USB-Buchsen verfügt. Beim Internetkauf sollte der Käufer darauf achten, dass der Anbieter über eine Support-Hotline verfügt. Einige Aspekte sind hier kurz zusammengefasst:

das optische Aussehen,

die Ausstattung,

Konfiguration,

Preis-Leistungs-Verhältnis,

Geschwindigkeit,

Stromverbrauch.

Wie soll der Router genutzt werden, ebenfalls wichtige Punkte beim Kauf:

Wie soll der Router speziell genutzt werden. Jeder Router beinhaltet eine andere Software, sodass eine einfache Verbindung zum Telefon oder Laptop ohne besonderen Voraussetzungen und Kosten möglich ist.

wo wird der Router eingesetzt,

welche Geräte sollen angeschlossen werden,

welche Sicherheiten sind im Router integriert,

wie weit soll das WLAN reichen.

Wollen mehrere Familienmitglieder beispielsweise gleichzeitig Filme streamen.

Die Auswahl des entsprechenden Routers richtet sich nach dem Internetanschluss, beispielsweise gibt es ISDN-, ADSL-, VDSL-, Kabel- und Glasfaseranschlüsse.

Nützliches Zubehör

Der WLAN Repeater vergrößert die Reichweite des WLAN-Netzes. Es handelt sich um eine Anschaffung, die Nutzen bringt. Ein USB-WLAN Adapter mit Antenne sorgt für optimalen Empfang beispielsweise im Hotel. Manche WLAN-Router verfügen über eine VoIP-Funktion. An dieser Stelle kann das Telefon angeschlossen werden und das Telefonieren via Internet ist möglich. Es gibt auch VoIP-Telefone im Handel, welche am Router angeschlossen werden. Ein Weichenschaltmodul achtfach zum Router einschließlich Kabel wird als Zubehör ebenfalls offeriert.

Vorteile eine WLAN Routers

Die Vorteile kurz zusammengefasst:

Kostenlose Verbindung zum Internet, ohne Kabel,

einfache Installation,

Option, ein bestehendes Netzwerk zu erweitern, ohne Kabel anschließen zu müssen.

Die Einrichtung öffentlicher Hot-Spots ist in Flughäfen, Hotels, Bahnhöfen perfekt.

Fazit

Der WLAN-Router sorgt für Internetnutzung mehrerer Anwender. Das lästige Verkabeln entfällt, es muss nicht gebohrt, keine Löcher in die Wände geschlagen werden. WLAN-fähige Drucker können zum Einsatz kommen, was für manche User ein wichtiger Pluspunkt ist. Eine sichere Verschlüsselung muss allerdings für den Anwender gewährleistet sein. Ein WLAN-Schlüssel verhindert, dass fremde Nutzer das Netzwerk für illegale Zwecke verwenden. Temporäre Netzwerke, wie beispielsweise bei Messen, können durch WLAN eingerichtet werden. Mobile WLAN-Router verfügen immerhin über eine Laufzeit zwischen acht und zwölf Stunden. Geräte mit extra starken Akkus sind selbstverständlich auch im Handel. Der Router ist sozusagen die Schaltzentrale im Netzwerk daheim. Er fungiert als Verbindung vom Internet zu Smartphones, Laptops, TVs usw.

WLAN Router Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden WLAN Router Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: WLAN Router der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt WLAN Router bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem WLAN Router nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum WLAN Router auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum WLAN Router

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  WLAN Router sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal