Whirlpool Outdoor

Whirlpool Outdoor Test & Vergleich

Whirlpool im Garten

Eine riesige Villa, ein teures Auto und ein eigenes Boot am Steg – davon träumt so ziemlich jeder. Auch wenn Luxus für die meisten Menschen niemals erreichbar sein wird, träumt jeder von teuren Produkten, die das Leben schöner und einfacher machen. Es muss klar sein, dass jeder unter dem Begriff „Luxus“ etwas anderes versteht. Je nach Wohnsitz oder Herkunft kann dieser Begriff eine unterschiedliche Bedeutung haben. Für den einen mag ein eigenes Zuhause echter Luxus sein. Für den anderen ist die zweite Jacht in der eigenen Werft Luxus. Wenn wir allerdings von dem Otto Normalverbraucher ausgehen, ist Luxus ein bisschen weniger dekadent. Ein eigener Garten zum Beispiel kann Luxus sein. Wer von ihnen einen eigenen Garten besitzt, der träumt womöglich von etwas, das einen hohen Entspannungsfaktor hat und gleichzeitig ein bisschen Prestige. Für die meisten ist ein Whirlpool im eigenen Garten oder auf der eigenen Terrasse echter Luxus. Ein Whirlpool eignet sich hervorragend zum Entspannen und Relaxen. Doch was macht einen guten Outdoor Whirlpool aus? Welche Hersteller gibt es? Worauf sollte beim Kauf eines Outdoor Whirlpools geachtet werden? Diese und viele weitere Fragen werden wir in unserem großen Whirlpool-Outdoor Test beantworten. Beginnen wir zunächst mit der ersten Frage.

Was ist ein Outdoor Whirlpool?

Einen Wollpool kennen die meisten von uns vom regionalen Schwimmbad. Die meisten von uns haben mit Sicherheit schon in einem Whirlpool gesessen und sich von dem sprudelnden Wasser verwöhnen lassen. Wenn man in einem Whirlpool sitzt, lassen die meisten Leute den Satz fallen: „Ein eigener Whirlpool – das wär’s!“. Wer also einen Garten oder eine Terrasse zur Verfügung hat, der kann sich diesen kleinen Traum erfüllen. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Formen und Arten von Whirlpools. Der ganz klassische Whirlpool besteht aus einer verkleideten Wanne mit vielen kleinen Düsen, die das erwärmte Wasser zum Sprudeln bringen. In den klassischen Whirlpool passen bequem sechs Personen hinein. Daneben gibt es noch größere Whirlpools, die bis zu zehn Personen fassen. Alternativ zu einem klassischen Whirlpool, können auch Whirlpools aus Holz gekauft werden. Diese sind allerdings meist deutlich kleiner und fassen nur zwei Personen. Die Auswahl an Whirlpools ist also riesig. Wer jetzt glaubt, dass ein Whirlpool in den finanziellen Ruin treibt, der irrt. Mittlerweile können Whirlpools relativ kostengünstig erworben werden. Auch aufblasbare Whirlpools sind auf dem Markt verfügbar und locken durch den besonders günstigen Preis. Doch welche Anforderungen sollte ein guter Outdoor Whirlpool erfüllen?

Anforderungen an ein guten Outdoor Whirlpool

Ein Outdoor Whirlpool sollte vor allen Dingen eine ideale Form und Position zum Entspannen haben. Es ist wichtig, dass angenehme Sitz- bzw. Liegepositionen möglich sind. Aufgrund der meist im Außenbereich befindlichen Lage sollte ein Outdoor Whirlpool eine empfindliche Temperaturregelanlage besitzen. Im Sommer sollte der Whirlpool nicht zu heiß sein und im Winter nicht zu kalt. Ein guter Whirlpool ist natürlich nur dann ein echter Whirlpool, wenn die Düsen genug Kraft haben, um das Wasser zum Sprudeln zu bringen. Natürlich soll der Whirlpool nicht nur von innen ein tolles Gefühl vermitteln, sondern sollte auch äußerlich ein ansprechendes Design aufweisen.

Unsere Top 10 – Whirlpool – Outdoor

Einsatzgebiet des Outdoor Whirlpools

Wie es der Name schon vermuten lässt, sind Outdoor Whirlpools vor allem in Gärten und auf Terrassen zu finden. Die wenigsten Whirlpools werden fest in den Garten oder die Terrasse integriert. Sie stehen meist in einer abgeschiedenen Ecke, um den neugierigen Blicken der Nachbarn zu entgehen. Doch nicht nur im privaten Bereich ist der Outdoor Whirlpool angesiedelt. Auch größere Schwimmbäder oder öffentliche Thermen nutzen Outdoor Whirlpools für ihre Gäste, um das angenehme blubbern auch im Außenbereich zu ermöglichen. Gerade in kalten Wintern ist es enorm entspannend, in heißem sprudelnden Wasser zu baden. Das Einsatzgebiet eines Outdoor Whirlpools ist somit breit gefächert.

Welche Alternativen zu einem Outdoor Whirlpool gibt es?

Eine mögliche Alternative zu einem Outdoor Whirlpool ist der fest installierte Whirlpool im eigenen Bad oder Wintergarten. Allerdings geht dann das besondere Feeling eines entspannenden Bades in der freien Natur verloren. Dementsprechend ist diese Alternative für Naturliebhaber keine wirkliche. Eine andere Alternative wäre das klassische Schwimmbecken. Dieses lässt sich ebenfalls im Außenbereich aufstellen und eignet sich hervorragend für das sommerliche Bad. Der Nachteil eines klassischen Schwimmbeckens besteht darin, dass eine Erwärmung des Wassers nicht möglich ist. Somit ist das klassische Feeling eines Whirlpools nicht vorhanden. Auch ein Schwimmbecken stellt also keine wirkliche Alternative zu einem Outdoor Whirlpool dar.

Welche Hersteller von Outdoor Whirlpools gibt es?

Die wohl bekanntesten Hersteller von Outdoor Whirlpools sind WELUXIA oder Intex. Diese befinden sich allerdings auch am oberen Ende der Preisgala. Daneben gibt es noch zahlreiche weitere Hersteller von Outdoor Whirlpools. Diese können aufgrund schlechterer Qualität einen deutlich günstigeren Preis ausrufen. Ein Beispiel für einen solchen Hersteller ist Lay-Z. Ein bekannter Hersteller von Whirlpools ist Intex. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier: https://www.intex-poolstore.de/aufblasbarer-whirlpool-intex

Neuerungen im Bereich Outdoor Whirlpools

Outdoor Whirlpools waren jahrzehntelang nur für sehr reiche Leute zugänglich. Das hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Mittlerweile sind selbst qualitativ hochwertige Pools für einen moderaten Preis erhältlich. Seit neuestem gibt es auch aufblasbare Whirlpools, die mit einem besonders günstigen Preis locken. Diese sind oftmals von sehr guter Qualität und Funktion. Daneben gibt es noch viele weitere Features, wie beispielsweise Aromalicht, die das Baden im Whirlpool zu einer besonderen Erfahrung machen.

Vorteile beim Kauf eines Outdoor Whirlpools im Internet

Über die Vorteile eines Outdoor Whirlpools haben wir in unserem großen Whirlpool-Outdoor Test bereits eingehend besprochen. Welche Vorteile bietet ein Kauf im Internet? Besonders hervorzuheben ist das 14-tägige Rückgaberecht. Falls der Whirlpool nicht den eigenen Ansprüchen genügt, kann dieser problemlos innerhalb der genannten Frist zurückgesendet werden. Zudem erfolgt der Versand bis vor die eigene Haustür, was die Bestellung äußerst bequem macht.

Worauf achten beim Kauf eines Outdoor Whirlpools?

Beim Kauf eines Outdoor Whirlpools ist vor allem auf das gewünschte Design und eine gute Verarbeitungsqualität zu achten. Am besten macht man sich vorher Gedanken darüber, welche Form und welches Design der Pool haben sollte und nimmt eine gute Beratung im Fachgeschäft oder die Produktrezessionen anderer Käufer im Internet zur Hilfe.

Nützliches Zubehör für Outdoor Whirlpools

Zum essenziellen Zubehör eines Outdoor Whirlpools zählt eine Abdeckplane, um ungebetene Gäste oder herabfallendes Laub vom Wasser fernzuhalten. Daneben gibt es noch weitere Zubehörteile, wie beispielsweise Flaschenhalter oder schwimmende Tabletts.

Das kleine bisschen Luxus für den eigenen Garten – unser großer Whirlpool-Outdoor Test zeigt, ein Whirlpool erfüllt diese Anforderungen!

Whirlpool Outdoor Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Whirlpool Outdoor Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Whirlpool Outdoor der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Whirlpool Outdoor bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Whirlpool Outdoor nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Whirlpool Outdoor auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Whirlpool Outdoor

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Whirlpool Outdoor sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal