Steckdosenleiste einzeln schaltbar

Steckdosenleiste einzeln schaltbar Test & Vergleich

Steckdosenleiste einzeln schaltbar

Wenn die Steckdosen nicht ausreichen, wird in aller Regel eine Steckdosenleiste eingesetzt. Es gibt jedoch sehr viele Modelle, mit Schalter oder ohne und die Steckplätze sind auch nicht immer gleich.

Damit Ihnen die Kaufentscheidung etwas leichter fällt, wurde ein Steckdosenleiste-Einzeln-Schaltbar Test durchgeführt. Für den Laien ist das große Angebot eher unübersichtlich. Soll man sich nun für eine Steckdosenleiste mit Schalter entscheiden oder gar für eine Leiste, bei der alle Steckplätze einzeln vom Strom getrennt werden können. Der Steckdosenleiste-Einzeln-Schaltbar Test gibt Aufschluss, hier sind alle Vor- und Nachteile benannt. Also bevor Sie nun einen Kauf tätigen, sollten Sie unbedingt den Steckdosenleiste-Einzeln-Schaltbar Test lesen. Die Kaufentscheidung wird Ihnen wesentlich leichter fallen. Wenn Sie nämlich nur eine Steckdose ausschalten können, haben Sie große Vorteile. Manche Leisten haben gar keinen Schalter, Sie müssen also den Stecker aus der Steckdose ziehen. Hierbei ist die 3-fach Steckdose weit verbreitet, Sie können allerdings auch eine Steckdosenleiste mit 10 Steckplätzen kaufen. Sie merken schon, alles ist sehr verwirrend, doch der Steckdosenleiste-Einzeln-Schaltbar Test bringt etwas Licht ins Dunkel.

Wie funktioniert eine Steckdosenleiste?

Steckdosenleisten sind ganz einfach zu handhaben, die Leiste wird in an eine Steckdose angeschlossen und jeder Steckplatz ist somit mit Strom versorgt. Manche Steckdosenleisten haben einen Schalter, damit können Sie die gesamte Leiste ausschalten. Moderne Steckdosenleisten verfügen jedoch über mehrere Schalter, hier können Sie jede zusätzliche Steckdose einzeln aus- und einschalten.

Die verschiedenen Typen

Im Grunde unterscheiden sich die Steckdosenleisten in drei Dingen. Also entweder können sie nur vom Strom getrennt werden, indem Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen. Modelle mit einem Schalter sind schon wesentlich komfortabler, die Leiste kann am Schalter ein- oder ausgeschaltet werden. In der Königsklasse sind Sie allerdings angekommen, wenn die Steckdosen einzeln geschaltet werden können. Das ist sehr praktisch und macht auch wirklich Sinn. Denn gerade wenn Geräte nicht ständig gebraucht werden, können Sie die Steckdose ausschalten und sie wird nicht mehr mit Strom versorgt. Dabei sparen Sie bares Geld, denn es wird jetzt keine Energie mehr verbraucht.

Unsere Top 10 – Steckdosenleiste einzeln schaltbar

Darauf sollte man beim Kauf achten

Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie natürlich wissen, wofür es eigentlich eingesetzt werden soll. Wichtig ist die Anzahl der Steckdosen, immer gut bedient sind Sie natürlich mit einer 10-fach Steckdosenleiste. Hier können Sie bis zu 10 Elektrogeräte anschließen, aber es geht auch kleiner. Wenn nämlich nur eine Stehlampe im Wohnzimmer eingesteckt werden soll und gleichzeitig das Handy aufgeladen werden soll, genügt durchaus eine 3-er Steckdosenleiste.

Wenn jedoch die Steckdosen einzeln geschaltet werden können, ist eine 10-er Stockdosenleiste sicher zu bevorzugen. Setzen Sie die Leiste vielleicht im Badezimmer ein, können Licht, die elektrische Zahnbürste und der Föhn ständig angeschlossen sein, der elektrische Rasierapparat bleibt hingegen ohne Strom.

Die Steck-Art

Alle Steckdosenleisten sind mit Schuko-Steckern ausgestattet, „Schuko“ steht für Schutzkontakt und Sie können die Steckdosenleiste in ganz Europa ohne Adapter verwenden.

Die Kabellänge und die Anordnung der Steckdosen

Bei der Anordnung der Steckdosen können Sie wählen, sie sind immer im Abstand von 45 Grad oder 90 Grad angebracht. Eine große Rolle spielt auch, in welchem Abstand sich die Steckdosen befinden. Ist nur wenig Abstand vorhanden, sind mehrere große Stecker oft gar nicht anzubringen. Manche Geräte haben auch dünne Stecker, hier ist es kein Problem, die Stecker kommen sich nicht in die Quere. Die Länge der Kabel ist auch völlig unterschiedlich, eine Kabellänge von 1,3 bis 3 Meter sollte aber vorhanden sein.

Steckdosenleisten mit Kindersicherung

Kleine Kinder werden somit vor Unfällen mit Strom geschützt. Wenn in Ihrem Haushalt Kinder leben, ist eine gesicherte Steckdosenleiste unbedingt erforderlich. Die Kindersicherung sollte jedoch die gesamte Steckdosen abdecken, damit die Kleinen nicht doch mit einem spitzen Gegenstand darunter kommen und so die Kindersicherung entfernen. Aber meist handelt es sich um einen Mechanismus zum Drehen, den die Kinder nicht entfernen können, Sie aber durch eine einfache Drehbewegung die Steckdose nutzen können.

Ist die Leiste wasserdicht?

Bevor Sie Steckdosenleisten im Garten oder im Bad einsetzen, sollten Sie sich vergewissern, dass die Modelle auch wasserdicht sind. Das erkennen sie daran, dass die Zuleitungen aus Gummi bestehen und das die einzelnen Steckdosen mit einem Deckel versehen sind. Auch beim Schalter kann kein Wasser eindringen.

Die Hersteller

Sehr bekannte Hersteller von Steckdosenleisten sind GAO, REV Ritter, Hellweg und viele mehr. Auf jeden Fall sollten Sie ein Marken-Produkt kaufen, denn damit kaufen Sie sich ein Stück Sicherheit. Die meisten Modelle tragen ein Prüfsiegel auf der Verpackung und hier erfahren Sie auch, welche Höchstbelastung die Steckdosenleiste verträgt.

Vor- und Nachteile

Steckdosenleisten haben eigentlich nur Vorteile, moderne Leisten verbrauchen nicht viel Strom und Sie können so viele Geräte anschließen wie Sie wollen. Nachteilig ist eigentlich nur, dass Sie große Steckdosenleisten nur schwer „verstecken“ können.

Diese Eigenschaften sollte die Leiste erfüllen

Die Steckdosenleiste muss unbedingt eine Kindersicherung haben und ganz wichtig wäre auch ein Überspannungsschutz. Wenn der Blitz einschlägt wird dann das Gerät nicht beschädigt. Sie können Steckdosenleisten auch mit Fernbedienung kaufen, sie arbeiten dann genauso, wie etwa eine Funk-Steckdose. Vielleicht können Sie Ihre Steckdosenleiste auch an der Wand anbringen, so wird aus dem Kabel keine „Stolperfalle“. Hochwertige Steckdosenleisten besitzen eine Wandhalterung.

Wo kann man Steckdosenleisten kaufen?

Sie werden wahrscheinlich überall fündig, die Steckdosenleisten werden in jedem gut sortierten Supermarkt angeboten. Ganz sicher sind Steckdosenleisten in jedem Baumarkt vorhanden und im Fachhandel sind sie auf jeden Fall vorrätig. Schauen Sie sich jedoch auch einmal im Internet um, hier werden Steckdosenleisten aller Art angeboten. Durchstöbern Sie die vielen Shops, hier ist die Auswahl riesengroß und kleine Preise sind vorprogrammiert. So günstige Preise werden Sie bei einem Geschäft vor Ort niemals vorfinden, sie können mit dem Internet einfach nicht mithalten. Kaufen Sie online, hier können Sie eine Menge Geld sparen und den bequemen Einkauf genießen. Der Online-Kauf ist mittlerweile weit verbreitet, er ist sehr beliebt und äußerst komfortabel.

Sie können die Steckdosenleisten gut vergleichen und wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, bringt Ihnen der Paketbote das gewünschte Produkt direkt an die Haustür. In vielen Shops können Sie sogar versandkostenfrei bestellen und die Lieferzeit ist mehr als kurz. Sie können in aller Ruhe überlegen, hier drängt Sie niemand zum Kauf. Eine telefonische Beratung können Sie selbstverständlich auch in Anspruch nehmen. Es wird also alles für Sie getan, überzeugen Sie sich von einem tadellosen Service, einem kleinen Preis und einer schnellen und kostenlosen Lieferung.

Steckdosenleiste einzeln schaltbar Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Steckdosenleiste einzeln schaltbar Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Steckdosenleiste einzeln schaltbar der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Steckdosenleiste einzeln schaltbar bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Steckdosenleiste einzeln schaltbar nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Steckdosenleiste einzeln schaltbar auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Steckdosenleiste einzeln schaltbar

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Steckdosenleiste einzeln schaltbar sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal