Spiegelreflexkamera

Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II KitNikon Coolpix B500 Kamera schwarzCanon PowerShot SX540 HS Digitalkamera (20,3 MPCMOS-Sensor, 50-fach Ultrazoom, 100-fach ZoomPlus, WiFi, Full HD) schwarzNikon D3500 Kit AF-P DX 18-55 mm VR schwarzNikon Coolpix B500 Kamera rotCamera DSLR EOS 4000D KIT/18-55 DC III 3011C018 CANONNikon Coolpix B500 Kamera pflaumeSony DSC-H300 Digitalkamera Einstiegsbridge (20,1 MP, optischer 35fach Zoom, 25mm Weitwinkel-Objektiv, optischer Bildstabilisator SteadyShot, HD Video) schwarzPanasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera (18 Megapixel, 20mm Weitwinkel, 60x opt. Zoom, 4K30p Videoaufname, Hybrid Kontrast AF) SchwarzCanon EOS 2000D Spiegelreflexkamera (mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II + 75-300 DC Kit)
LinkCanon EOS 2000D Spiegelreflexkamera mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II Kit*Nikon Coolpix B500 Kamera schwarz*Canon PowerShot SX540 HS Digitalkamera (20,3 MPCMOS-Sensor, 50-fach Ultrazoom, 100-fach ZoomPlus, WiFi, Full HD) schwarz*Nikon D3500 Kit AF-P DX 18-55 mm VR schwarz*Nikon Coolpix B500 Kamera rot*Camera DSLR EOS 4000D KIT/18-55 DC III 3011C018 CANON*Nikon Coolpix B500 Kamera pflaume*Sony DSC-H300 Digitalkamera Einstiegsbridge (20,1 MP, optischer 35fach Zoom, 25mm Weitwinkel-Objektiv, optischer Bildsta...*Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera (18 Megapixel, 20mm Weitwinkel, 60x opt. Zoom, 4K30p Videoaufname, Hybrid Kontrast ...*Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera (mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II + 75-300 DC Kit)*
ProduktNr. 1Nr. 2Nr. 3Nr. 4Nr. 5Nr. 6Nr. 7Nr. 8Nr. 9Nr. 10
HerstellerCanonNikonCanonNikonNikonCanonNikonSonyPanasonicCanon
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenVersandfertig in 1 - 2 WerktagenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenVersandfertig in 1 - 2 WerktagenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
PrimePrimePrimePrimePrimePrimePrimePrimePrime
Preis€ 499,00 € 339,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 299,00 € 220,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 349,00 € 247,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 499,00 € 419,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 299,00 € 222,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 270,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 299,00 € 239,52
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 219,00 € 172,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 329,00 € 239,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 749,00 € 699,46
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum ProduktJetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *
Preisvergleich
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II Kit
ProduktNr. 1
HerstellerCanon
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
PrimePrime
€ 499,00
€ 339,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nikon Coolpix B500 Kamera schwarz
ProduktNr. 2
HerstellerNikon
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
PrimePrime
€ 299,00
€ 220,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Canon PowerShot SX540 HS Digitalkamera (20,3 MPCMOS-Sensor, 50-fach Ultrazoom, 100-fach ZoomPlus, WiFi, Full HD) schwarz
ProduktNr. 3
HerstellerCanon
VerfügbarkeitVersandfertig in 1 - 2 Werktagen
€ 349,00
€ 247,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 9. September 2019 um 19:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Spiegelreflexkamera Test & Vergleich

Anzeige

Die Spiegelreflexkamera Bestseller im Vergleich

Anhand vieler positiver Kundenbewertungen und vieler Käufer, können wir hier für Sie die besten Produkte auflisten und vergleichen. Wir bieten Ihnen eine Auflistung der Top 10 Besteller, sowie informative und hilfreiche Informationen zum jeweiligen Produkt. Unser System wird täglich aktualisiert und garantiert somit immer aktuelle Preise und Informationen. Das Prime Logo signalisiert Ihnen, dass Sie diese Produkt mit kostenlosen Versand bestellen können. Vorraussetzung hierfür ist eine Prime Mitgliedschaft bei Amazon.

Worauf sollte Sie beim Kauf achten?

Wir raten jedem Kunden sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und sich erstmal genau mit den Produkten zu beschäftigen und sich zu informieren bevor Sie einen Kauf tätigen. Als Hilfestellung können Sie dafür zum Beispiel die verifizierten Kundenbewertungen der Käufer bei Amazon oder auf anderen Websiten nutzen. Vergleiche Sie unterschiedliche Produkte um den besten Preis und die beste Leistung zu erzielen.
 

In der Fotografie zählt die Spiegelreflexkamera zu einer sehr weit verbreiteten Kamera-Art. Alles Wissenswerte über dieses digitale Wunderwerk zeigt der folgende Spiegelreflexkamera Test.

Was ist eine Spiegelreflexkamera?

Eine Spiegelreflexkamera ist eine Kamera, die zwischen Objektiv und Bildebenen einen klappbaren Spiegel besitzt. Blickt ein Fotograf in den Sucher, wird das Bild dort genauso dargestellt, wie es aufgenommen wird. Dafür ist ein sogenanntes Objektiv zuständig, welches bei allen Spiegelreflexkameras gewechselt werden kann. Diese speziellen Kameras werden meist DSLR (digital single-lens relfex) oder DSR (digitale Spiegelreflex) genannt.

Wie funktioniert eine Spiegelreflexkamera?

Alle Spiegelreflexkameras haben eines gemeinsam: sie besitzen einen klappbaren Spiegel zwischen Sensor und Objektiv. Dieser Spiegel ist für den optischen Sucher verantwortlich, der das Bild in der Kamera darstellt. Wird der Auslöser betätigt, klappt der Spiegel nach oben und öffnet dabei den Verschluss. Das eingehende Bild fällt zuerst auf eine Mattscheibe. Üblicherweise besteht diese entweder aus einer matten oder transparenten Kunststoff bzw. Glasscheibe.

Das eindringende Licht trifft nun auf die matte Seite und erzeugt ein Abbild. Danach wird das Bild weiter im Sucher umgelenkt, gelangt auf den Bildsensor bis es letzten Endes auf das Auge des Fotografen fällt. Es wird daher lediglich ein Abbild auf der Scheibe rekonstruiert, welches danach vom Fotografen je nach Belieben optimiert werden kann.

Sobald der Fotograf mit seinen Einstellungen zufrieden ist, betätigt er den Auslöser. Der eingebaute Spiegel fällt nun in eine Position, in der er nicht mehr in der Lage ist, das einfallende Licht umzulenken. Das Motiv wird gespeichert und auf ein Speichermedium übertragen – bei digitalen Kameras ist dies meist eine SD Karte.

Den Weg, den die Aufnahme vom Objektiv bis hin zur Filmebene zurücklegt, ist ähnlich wie bei Objektiv zu Mattscheibe. Aus diesem Grund ist es möglich, exakt dasselbe Motiv zu erhalten, wie der Fotograf es zuvor im Sucher gesehen hat. Eine Spiegelreflexkamera ist daher in der Lage, bereits vor dem Auslösen das fertige Bild zu zeigen.

Anwendungsbereiche einer Spiegelreflexkamera

Die Anwendungsbereiche können sehr unterschiedlich sein. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf einer Spiegelreflexkamera genau zu wissen, für welche Aufnahmen sie größtenteils verwendet werden soll. Stehen eher Landschaftsaufnahmen im Vordergrund, sollte der Fotograf auf Aspekte wie ausreichend Weitwinkel oder einen großen Brennweitenbereich großen Wert legen. Bei Sportaufnahmen kommt es eher auf schnellen Autofokus an.

Zudem stellt sich die Frage, ob die Bilder danach gedruckt werden und wenn ja wie groß? In diesem Fall ist es wichtig auf die Bildqualität der Kamera zu achten. Je nach Art der Anwendung wäre es von Nutzen, sich in einem Fachhandel über die verschiedenen Qualitäten der Spiegelreflexkameras aufzuklären zu lassen. So kann auch ein Fehlkauf vermieden werden.

Wer braucht eine Spiegelreflexkamera?

Spiegelreflexkameras eignen sich vor allem für Menschen, die nicht nur Schnappschüsse aufnehmen, sondern gezielt mit unterschiedlichen Einstellungen fantastische Motive erschaffen wollen. Denn anders als bei normalen Kompaktkameras ist es bei einer Spiegelreflexkamera möglich, unterschiedliche Einstellungen wie Belichtungszeit, Blende und Blitz je nach Belieben einzustellen. Zusätzlich zur Kamera werden meist unterschiedliche Objektive verwendet, je nachdem welche Objekte bevorzugt fotografiert werden.

Spiegelreflexkameras werden daher meist nur von fortgeschrittenen Nutzern verwendet. Wer ein professionelles Ergebnis erwartet, sollte sich zumindest ansatzweise mit den Grundlagen einer Spiegelreflexkamera auskennen. Denn nur für den Automatik-Modus zahlt es sich nicht aus, Geld in eine teure Spiegelreflexkamera zu investieren.

Unsere Top 10 – Spiegelreflexkamera

Nr. 1
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II Kit
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II Kit*
von Canon
  • Wunderschöne Fotos und Videos mit attraktiver Hintergrundunschärfe aufnehmen
  • Ganz einfach unterwegs verbinden, aufnehmen und teilen
  • Einfach verständliche Anleitungen helfen dir beim Ausdrücken deiner Kreativität
  • Erkunde die Möglichkeiten einer DSLR und von Wechselobjektiven
  • Lieferumfang: Digital Camera EOS 2000D body Black; Eyecup Ef; Camera Cover R-F-3; Neck Strap EW-400D; Battery Charger LC-E10E, Battery Pack LP-E10, Battery Pack Cover, Power Code (For EUR/ SNG)
Unverb. Preisempf.: € 499,00 Du sparst: € 159,01 (32%) Prime Preis: € 339,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Nikon Coolpix B500 Kamera schwarz
Nikon Coolpix B500 Kamera schwarz*
von Nikon
  • 16,0 MP CMOS-Sensor für detailreiche Bilder
  • 40-facher optischer Zoom (22,5 bis 900 mm, entsprechend Kleinbild)
  • Neigbarer 7,5-cm (3 Zoll) TFT-LCD-Monitor mit 931.000 Pixel Auflösung
  • Coolpix B500 schwarz
  • Dateisystem : Kompatibel mit DCF und Exif 2.3
Unverb. Preisempf.: € 299,00 Du sparst: € 78,05 (26%) Prime Preis: € 220,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Canon PowerShot SX540 HS Digitalkamera (20,3 MPCMOS-Sensor, 50-fach Ultrazoom, 100-fach ZoomPlus, WiFi, Full HD) schwarz
Unverb. Preisempf.: € 349,00 Du sparst: € 101,81 (29%) Preis: € 247,19 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 4
Nikon D3500 Kit AF-P DX 18-55 mm VR schwarz
Nikon D3500 Kit AF-P DX 18-55 mm VR schwarz*
von Nikon
  • Kompaktes und sehr leichtes Gehäuse mit Metallbajonett und tiefem Handgriff für komfortablen Halt sowie großem DX-Format-Sensor mit 24,2 Megapixeln für detailreiche Fotos und Full-HD-Filme
  • Das hochpräzise Autofokussystem mit 11 Messfeldern und hoher Empfindlichkeit sorgt für gestochen scharfe Motive, auch während Sie bis zu fünf wunderschöne Bilder pro Sekunde aufnehmen.
  • Eingebaute Bluetooth-Schnittstelle, nutzbar über die App SnapBridge für iOS und Android, die eine konstante Verbindung zwischen der Kamera und einem Smartphone oder Tablet herstellt.
  • Perfekte Bilder aufzunehmen, ist nur der halbe Spaß. Mit der D3500 können Sie hochqualitative Full-HD-Filme mit großem Detailreichtum und Bildraten bis 60p aufnehmen.
  • Lieferumfang: Nikon D3500 Kameragehäuse, Kameragurt, EN-EL14 Akku, MH-24 Ladegerät, AF-P DX NIKKOR 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR
Unverb. Preisempf.: € 499,00 Du sparst: € 80,00 (16%) Prime Preis: € 419,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 5
Nikon Coolpix B500 Kamera rot
Nikon Coolpix B500 Kamera rot*
von Nikon
  • 16,0 MP CMOS-Sensor für detailreiche Bilder
  • 40-facher optischer Zoom (22,5 bis 900 mm, entsprechend Kleinbild)
  • Neigbarer 7,5-cm (3 Zoll) TFT-LCD-Monitor mit 931.000 Pixel Auflösung
  • Coolpix B500 Rot
  • Bildfeldabdeckung : ca. 99 % horizontal und vertikal (verglichen mit Aufnahme)
Unverb. Preisempf.: € 299,00 Du sparst: € 77,00 (26%) Prime Preis: € 222,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 6
Camera DSLR EOS 4000D KIT/18-55 DC III 3011C018 CANON
Camera DSLR EOS 4000D KIT/18-55 DC III 3011C018 CANON*
von Canon

Fotografiere und teile ganz einfach und intuitiv einzigartige Geschichten voller Farben, Details, Tiefe und mit attraktiver Hintergrundunschärfe, mit denen du dich von anderen abhebst.Storytelling mit einer DSLR einfach gemacht – damit hebst du dich von der Masse abMit der 18-Megapixel EOS 4000D ist das Erzählen deiner einzigartigen Geschichten mit Fotos in DSLR-Qualität und Full-HD-Videos einfacher als gedacht. Sofort teilen und die Kamera fernbedienen mit deinem kompatiblen Smartphone, WLAN und der Canon Camera Connect App. Tolle Fotos und Videos im Kino-LookGanz einfach tolle Bilder aufnehmen, mit attraktiver Hintergrundunschärfe und auch bei schwierigen Lichtbedingungen – mit einem 18-Megapixel-Sensor, dessen Fläche bis zu 19-mal größer ist als bei vielen Smartphones. So werden deine Geschichten lebendigHalte die spontanen Momente in kreativen Full-HD-Videos fest, oder benutze Video-Schnappschuss, um die Höhepunkte deines Tages ganz ...

Preis: € 270,86 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 7
Nikon Coolpix B500 Kamera pflaume
Nikon Coolpix B500 Kamera pflaume*
von Nikon
  • 16,0 MP CMOS-Sensor für detailreiche Bilder
  • 40-facher optischer Zoom (22,5 bis 900 mm, entsprechend Kleinbild)
  • Neigbarer 7,5-cm (3 Zoll) TFT-LCD-Monitor mit 931.000 Pixel Auflösung
  • Coolpix B500 Pflaume
Unverb. Preisempf.: € 299,00 Du sparst: € 59,48 (20%) Prime Preis: € 239,52 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 8
Sony DSC-H300 Digitalkamera Einstiegsbridge (20,1 MP, optischer 35fach Zoom, 25mm Weitwinkel-Objektiv, optischer Bildstabilisator SteadyShot, HD Video) schwarz
Sony DSC-H300 Digitalkamera Einstiegsbridge (20,1 MP, optischer 35fach Zoom, 25mm Weitwinkel-Objektiv, optischer Bildsta...*
von Sony
  • 20,1 Megapixel Super HAD CCD Sensor
  • Optischer 35fach-Zoom
  • Optischer SteadyShot verringert Unschärfen sogar bei schlechten Lichtverhältnissen
  • HD-Videofunktion für exzellentes Video
  • Schwenkpanorama zum Erfassen der gesamten Szene
Unverb. Preisempf.: € 219,00 Du sparst: € 46,03 (21%) Prime Preis: € 172,97 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 9
Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera (18 Megapixel, 20mm Weitwinkel, 60x opt. Zoom, 4K30p Videoaufname, Hybrid Kontrast AF) Schwarz
Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera (18 Megapixel, 20mm Weitwinkel, 60x opt. Zoom, 4K30p Videoaufname, Hybrid Kontrast ...*
von Panasonic
  • 20mm Weitwinkel & 60x Zoom - 20-1200mm, F2.8-5.9
  • 4K Foto-& Video-Funktion - 4K Foto mit 30 B/s, Post Focus & Focus Stacking, 4K Video 30p
  • WIFI Funktion - u.a. Fernsteuerung und Backup
  • Hochauflösender Sucher - 1,2Megapixel
  • Speichermedium: SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte, SDXC-Speicherkarte/(Kompatibel mit UHS-I-Speed-Klasse-3-Standard-SDHC-/SDXC-Speicherkarten
Unverb. Preisempf.: € 329,00 Du sparst: € 90,00 (27%) Prime Preis: € 239,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 10
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera (mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II + 75-300 DC Kit)
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera (mit dem Objektiv EF-S 18-55 IS II + 75-300 DC Kit)*
von Canon
  • Wunderschöne Fotos und Videos mit attraktiver Hintergrundunschärfe aufnehmen
  • Ganz einfach unterwegs verbinden, aufnehmen und teilen
  • Einfach verständliche Anleitungen helfen dir beim Ausdrücken deiner Kreativität
  • Erkunde die Möglichkeiten einer DSLR und von Wechselobjektiven
  • Lieferumfang: Digital Camera EOS 2000D body Black; Eyecup Ef; Camera Cover R-F-3; Neck Strap EW-400D; Battery Charger LC-E10E, Battery Pack LP-E10, Battery Pack Cover, Power Code (For EUR/ SNG)
Unverb. Preisempf.: € 749,00 Du sparst: € 49,54 (7%) Prime Preis: € 699,46 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 9. September 2019 um 19:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Spiegelreflexkameras gibt es?

Spiegelreflexkameras gibt es in unterschiedlichen Preis- und Modellklassen. Welche Kamera sich daher am besten eignet, muss vom jeweiligen Fotografen selbst eruiert werden.

Einsatzgebiete einer Spiegelreflexkamera

Die Einsatzgebiete einer Spiegelreflexkamera hängen stark von dem Vorhaben und dem Modell ab. Grundsätzlich eignen sie sich jedoch für die unterschiedlichsten Formen der Fotografie.

Da das Arbeiten je nach Modell verlangsamt werden kann, eignen sich manche Spiegelkameras ausschließlich nur für szenische Arbeiten. Je nachdem, wie der Fokus ausgerichtet ist oder welches Modell verwendet wird, kann der Fokus demnach langsam reagieren.

Im Großen und Ganzen gilt, dass Spiegelreflexkameras je nach Modell für die unterschiedlichen Fotografie Bereiche verwendet werden können.

Anforderungen an eine gute Spiegelreflexkamera

Gute Spiegelreflexkameras sind stets erweiterbar. Hierzu zählen beispielsweise Objektive oder ein externes Blitzgerät. Darüber hinaus sollte die Kamera gut in der Hand liegen. Dies hängt jedoch von den Wünschen des Fotografen ab.

Ein weiterer wichtiger Punkt: der Sucher. Natürlich sollte bei einer guten Spiegelreflexkamera auch ein hochwertiger Sucher integriert sein. Zusätzlich kann es helfen, wenn der Display groß und eine hohe Auflösung vorhanden ist. Dies erweist sich vor allem bei der Kontrolle des Bildes als großer Vorteil.

Auch die Wahl der Megapixel stellt sich als überaus wichtig heraus. Denn es muss stets darauf geachtet werden, dass Kameraelektronik, Aufnahmechips und Objektiv ideal aufeinander abgestimmt sind, um die Anzahl der Megapixel richtig nutzen zu können. Werden zudem im Nachhinein noch Bildausschnitte bearbeitet, wäre eine Kamera mit 16 Megapixel durchaus empfehlenswert.

Der wichtigste Punkt ist natürlich, dass sie den Fotografen bei seinem Vorhaben unterstützt. Vor allem beim Einstieg in die Fotografie sollte daher eine Kamera gewählt werden, die bereits verschiedene Motivprogramme wie Portrait- oder Landschaftsaufnahmen besitzt.

Vorteile und Nachteile einer Spiegelreflexkamera

 

Vorteile

Verbesserte Bildqualität
Mithilfe zahlreicher Sensoren ist es möglich, eine sehr hohe Auflösung zu erzielen. Darüber hinaus werden in den fertigen Bildern zahlreiche Details sichtbar. Auch die Menge an Licht, die durch die Sensoren gelangt, ist wesentlich höher als bei anderen Kameras. Aus diesem Grund ist es möglich, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder zu schießen.

Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
Da es möglich ist, bei Spiegelreflexkameras unzählige Einstellungen zu treffen, sind sie somit ideal für Benutzer, die sich intensiv mit dem Thema Fotografie beschäftigen oder beschäftigen wollen. Von der Einstellung des Autofokus über Blende, ISO-Wert und Zeit lassen sich zudem mehrere Modi wählen, mit denen der Fotografie unterschiedliche Bilder machen kann.

Große Auswahl an Objektiven
Je nach System gibt es unterschiedliche Objektive für die Kamera, die für alle Bereiche der Fotografie gedacht sind.

Der optische Sucher
Zwar ist es mit vielen Kameras via LiveView möglich ein Bild zu machen, mit dem Sucher wird es jedoch wesentlich interessanter. Ein Vorteil: der Sucher funktioniert auch bei intensivem Sonnenlicht wunderbar.

Handhabung
Spiegelreflexkameras liegen sehr gut in der Hand. Aufgrund ihres komfortablen Griffs sind sie sehr bequem zu bedienen.

Wenig Schärfentiefe
Wer gerne Motive fotografiert, deren Hintergrund unscharf verschwimmt, wird mit einer Spiegelreflexkamera eine Freude haben. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind daher keine Grenzen gesetzt.

Hohe Geschwindigkeit
Spiegelreflexkameras reagieren schnell auf die Handhabung des Fotografen. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen funktioniert der Autofokus angemessen schnell.

Nachteile

Wartung
Es kann leicht Staub in die Gehäuse der Spiegelreflexkameras eindringen, vor allem wenn gerade ein Objektiv getauscht wird. Diese Verunreinigungen setzen sich meist relativ ungünstig auf der Mattscheibe sowie am Sensor fest.

Gewicht und Größe
Obwohl Spiegelreflexkameras sehr gut in der Hand liegen, sind sie trotzdem sehr groß und schwer. Vor allem bei langen Fotografie-Sessions kann das Gewicht schnell zu einer enormen Belastung werden.

Wenig Schärfentiefe
Zwar mag wenig Schärfentiefe ideal für Portraitaufnahmen und Co. sein, kann sich aber auf bestimmte Motive negativ auswirken. Vor allem wenn diese Motive eine höhere Schärfentiefe erfordern. Dies kann schnell zu verwackelten Bildern führen, wodurch der Fotograf ständig darauf angewiesen ist, ein Stativ zu verwenden.

Worauf muss ich beim Kauf einer Spiegelreflexkamera achten?

Hierbei stellt sich die Frage, für welchen Zweck und welchen Bereich die Spiegelreflexkamera verwendet wird.

Viele Megapixel sind eigentlich nur dann sinnvoll, wenn das Motiv stark vergrößert werden soll. Für eine DIN A4 Vergrößerung reichen daher bereits vier Megapixel aus. Der Standard liegt jedoch meist bei ungefähr 12 Megapixel. Darüber hinaus kann die volle Anzahl an Megapixel nur genutzt werden, wenn das Objektiv, der Aufnahmechip sowie die Elektronik der Kamera perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Übersichtliche Displays sind ebenfalls ein Muss. Daher sollte ein Mindestmaß von 2,5 Zoll vorhanden sein. Einige Modelle sind jedoch bereits um einiges besser ausgestattet. Ein Tipp: Meist lässt sich die Auflösung bereits am Preis erkennen. Zudem kann es eine gute Idee sein, ein Modell zu wählen, dessen Display in allen möglichen Richtungen gedreht werden kann.

Wer sich eine Spiegelreflexkamera zulegt, sollte auch darüber nachdenken, diese mitsamt eines Stativs zu kaufen. Andererseits reicht es auch aus, sich einen Bildstabilisator zu besorgen. Damit lassen sich ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielen.

Letztendlich sollten stets mehrere Modelle miteinander verglichen werden. Eine umfangreiche Kaufberatung kann ebenfalls dabei helfen, das beste Modell auszuwählen.

Neuerungen im Bereich Spiegelreflexkamera

Momentan erfreuen sich vor allem Vollformatkameras an großer Beliebtheit. Diese überzeugen nicht nur mit einer überaus hohen Auflösung, sondern auch mit pfeilschnellem Autofokus und einem robusten Gehäuse. Vollformatkameras bieten daher nicht nur bei gutem Licht, sondern auch bei schlechten Lichtverhältnissen ausgezeichnete Fotos.

Mit ihrem sehr hohen Preis sind sie jedoch nur für Profis gedacht oder für all jene, die sich mit der Fotografie ihren Lebensunterhalt verdienen.

Welche Hersteller von Spiegelreflexkameras gibt es?

Folgende Unternehmen sind bekannt für die Herstellung von Spiegelreflexkameras:

  • Fuji
  • HP
  • Canon
  • Kodak
  • Sigma
  • Sony
  • Nikon
  • Samsung
  • Ricoh
  • Panasonic
  • Olympus
  • Jeoptik
  • Konica
  • Kyocera
  • Leica
  • Minolta
  • Pentax

 

Kurzinformationen zu führenden Herstellern von Spiegelreflexkameras

Canon
Canon ist ein führender Hersteller von Digitalkameras und hat seinen Sitz in Tokio. Seit dem Jahr 2002 ist die Firma stolzer Marktführer bei Digitalkameras.

Nikon
Der japanische Hersteller ist ebenfalls ein Hersteller von Fotoapparaten, Objektiven sowie anderen Präzisionsgeräten. Darunter zählen beispielsweise auch Ferngläser und Mikroskope. Mittlerweile zählt Nikon ebenfalls zu einem der führenden Hersteller bei Spiegelreflexkameras.

Sony Corporation
Zählt nach Panasonic und Hitachi zu einem der größten Elektronikunternehmen. Das Unternehmen spezialisiert sich hauptsächlich auf Unterhaltungselektronik, wobei sie auch im Bereich der Spiegelreflexkameras stark vertreten sind.

Pentax
Pentax ist ein japanischer Hersteller, der sich auf Fotokameras, optische Produkte sowie Objektive spezialisiert hat. Neben Digitalkameras verkauft Pentax auch Mikroskope und astronomische Teleskope.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Spiegelreflexkamera am besten?

Der Fachhandel bietet einen klaren Vorteil, da der Fotograf hier eine umfangreiche Beratung erhalten kann. Im Gegenzug können im Internet falsche Gerüchte um das Produkt kursieren oder sogar falsche Angaben gemacht werden.

Falls daher der Kauf einer Spiegelreflexkamera im Internet getätigt wird, sollte demnach auf einen seriösen Anbieter geachtet werden. Große Hersteller wie Canon und Co. bieten zusätzlich zu öffentlichen Standorten auch einen Online-Shop an.

Wissenswertes & Ratgeber zu Spiegelreflexkamera

 

Geschichte

Im Jahr 1686 wurde das Prinzip einer Spiegelreflexkamera von Johann Zahn erfunden. Obwohl er Zahnarzt war, entwickelte er ein Konzept, welches mithilfe eines Spiegels und einer Linse ein Bild umlenkt und somit betrachtet werden konnte. Nach seinem Tod geriet dieses Konzept jedoch in Vergessenheit und wurde erst nach 170 Jahren wiederentdeckt. Dieses Mal war es Thomas Sutton, der die erste Spiegelreflexkamera entwickelte und erstmalig konstruierte.

Zahlen, Daten, Fakten

Den Namen „Spiegelreflexkamera“ verdankt sie nicht zuletzt ihrem weg klappbaren Spiegel, der sich in der Mitte der Bildebene und des Objektives befindet. Die Kamera wird mit der Abkürzung „SR“ bezeichnet.

Früher war es möglich, von oben blickend direkt das Bild zu betrachten. Der Sucher wurde erst viel später entwickelt, der das Bild sofort anzeigt. Es gibt neben SLR, also Single-Lense-Reflex Kameras auch sogenannte Zweiäugige Kameras, auch Twin-Lense-Reflex genannt. Diese besitzen im Gegenzug zwei Objektive.

Es dauerte fast 200 Jahre, bis das erstmalige Konzept der richtigen Spiegelreflexkamera entwickelt wurde.

Fast alle bekannten Hersteller von Spiegelreflexkameras haben ihren Sitz in Japan.

Preis

Gute Kameras sind bereits ab einem Preis von rund 350 Euro zu erhalten. Wirklich professionelle Spiegelreflexkameras können sogar bis zu 4000 Euro kosten.

Nützliches Zubehör zu einer Spiegelreflexkamera

Neben der Kamera selbst darf natürlich auch Zubehör wie die passenden Objektive nicht fehlen. Darüber hinaus ist auch ein Stativ eine wertvolle Anschaffung. Wer viel und oft fotografiert, sollte vielleicht auch darüber nachdenken, sich einen zweiten Akku zuzulegen.

Auch Reinigungsaccessoires wie zum Beispiel Sensorpinsel sind stets eine Überlegung wert. Je nach Art der Fotografie eignen sich auch Funkfernlöser.

Alternativen zu einer Spiegelreflexkamera

Für Hobbyfotografen gibt es natürlich auch Alternativen wie Systemkameras. Denn es muss nicht immer sofort zur teuersten Spiegelreflexkamera gegriffen werden. Zudem bieten spezielle Kompaktkameras ebenfalls einen Objektivwechsel an.

Darüber hinaus sind sie meist handlicher und leichter als eine große Spiegelreflexkamera. Zwar mag es an der Bildqualität etwas mangeln, trotz allem sind Systemkameras eine ideale Alternative zur teuren Spiegelreflex.

 

Spiegelreflexkamera Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Spiegelreflexkamera Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Spiegelreflexkamera der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Spiegelreflexkamera bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Spiegelreflexkamera nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Spiegelreflexkamera auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Spiegelreflexkamera

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Spiegelreflexkamera sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal


Interessantes Youtube Spiegelreflexkamera Test Video


Wie fanden Sie den Vergleich ?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

 
Anzeige