DPD Sendungsverfolgung

Die DPD Sendungsverfolgung im Vergleich

DPD Sendungsverfolgung

Bild:https://www.dpd.com/de/de/


Wer ist DPD

DPD wurde 1976 in Aschaffenburg durch die Zusammenführung 8 verschiedener Speditionen gegründet. Der erste private Paketdienst in Deutschland. 1979 begann DPD mit dem internationalen Versand und designte das typische DPD Logo 1984. 2006 wurde DPD die in der Welt bekannte Marke von GeoPost und breitete sich über Europa hinaus aus. 2015 entstand die Marke DPDgroup: das internationale Paketversand-Netzwerk. Schon im Gründungsjahr versendet DPD in Deutschland über 1,4 Millionen Pakete, welche sich bis zum Jahre 2012 auf täglich 2,5 Millionen Pakete vermehrte. Ab dem Jahr transportierte das Unternehmen klimaneutral. Dies wurde durch elektrische Lastenräder und batteriebetriebene VW Crafter umgesetzt.

2016 nahm die DPD Deutschland GmbH circa 1,5 Mrd. € ein, alleine die DPDgroup hatte daran einen Anteil von insgesamt 6,8 Mrd. €. Für DPD arbeiten 68.000 Mitarbeiter weltweit und liefern täglich beinahe 5 Millionen Pakete aus. DPD betreibt in Deutschland 75 DPD Depots.
DPD hat ein großes Netzwerk und ein riesiges Angebot an verschiedenen Services entwickelt. Sie bieten einen weltweiten klassischen- und Express Versand an. Es gibt viele Möglichkeiten die es dem Kunden leicht machen sein Paket zu übergeben und zu empfangen. Dabei arbeitet das Unternehmen sehr durchsichtig mit dem DPD Paketnavigator, welches dem Kunden ermöglicht das Paket über eine DPD Paketverfolgung zu verfolgen. Täglich sind die Mitarbeiter bis 18.00 Uhr zu erreichen wenn der Kunde Hilfe oder Beratung benötigt. Mehr dazu im folgenden Beitrag.
Wie kann ich meine Sendung verfolgen

Im Alltag ist es oft nicht möglich zu jeder Uhrzeit zu Hause zu sein. Ein strikter Zeitplan lässt es leider oft nicht zu. Um für die Ankunft eines Paketes vor Ort zu sein und eine gute Planung zu zulassen, bietet DPD viele Möglichkeiten um ein Paket zu verfolgen. Das erspart dem Empfänger das Warten und es wird keine kostbare Zeit verschenkt. Im folgenden Text werden Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten erläutert.

Jeder hat immer und überall ein praktisches Smartphone zur Hand. Ganz bequem von diesem Gerät aus, können Sie das Paket verfolgen. Die erste Möglichkeit ist, direkt die Webseite von DPD über den Browser zu besuchen. Dort kann man seine eigene Paketverfolgung DPD mit einer DPDde Sendungsverfolgung Nummer ganz leicht ohne Registrierung eingeben und es wird dem Empfänger das DPD Tracking angezeigt, wie der Sendungsstatus des Paketes ist und wo es sich ggf. genau befindet. Außerdem kann man sich direkt auf der Website registrieren und die Sendungsnummer speichern. So muss man die Sendungsnummer nicht erneut eingeben und aufrufen. Im Bereich „Meine Pakete“ kann man Pakete verfolgen mit dem DPD Navigator, welche man erwartet, die man selbst versandt hat oder aber aufgegebene Retouren.

Als zweite Möglichkeit kann man sich die DPD App auf das Handy herunterladen. Dort kann man sich registrieren und alles um sein zu erwartendes Paket steuern. Sie können sich auf der Navigationskarte „Paketnavigator de DPD“ auf die Stunde genau und live anzeigen lassen, wann das Paket zu erwarten ist. Ein kleines Auto ist auf den Straßen der Map zu erkennen und Ihre Adresse ist markiert. So sehen Sie, wie weit der Lieferwagen noch von Ihnen entfernt ist. Außerdem werden die Stationen angezeigt, die der Fahrer vor Ihrer Adresse noch beliefern muss.
Mit der App können Sie ebenfalls DPD mitteilen, dass Sie Ihr Paket lieber an einem anderen Tag und zu einer anderen Uhrzeit erhalten möchten. Ein von Ihnen ausgewählter Nachbar kann Ihr Paket auch entgegen nehmen. Sie können dem Zusteller ein sogenanntes Abstell-Okay geben, d.h. der Fahrer darf das Paket ohne Ihr Beisein eigenständig, an einem von Ihnen festgelegten Ort abstellen, wenn Sie nicht anzutreffen sind. Das kann neben der Haustür, in der Garage oder unter dem Carport sein.

Die App ermöglicht es auch selbst Pakete zu versenden
Ist man gerade zu Hause, auf der Arbeit oder woanders auf der Welt am PC, kann man sich ebenfalls ganz bequem die Internetseite des Versand Anbieters aufrufen und sich dort den Standpunkt des Lieferwagens anzeigen lassen. DPD erreichen Sie ganz bequem unter „dpd.com/de_privatkunden“. Dort gelangen Sie direkt zur Seite, wo sie Ihre Sendungsnummer eintragen und nach Ihrem Paket suchen können. Sie werden an den Navigator weitergeleitet und sehen wo sich Ihr Paket befindet und wann es genau bei Ihnen ankommt,
Neuerdings kann auch Amazon’s Alexa und DPD Skill alle Informationen um Ihr Paket liefern. Alexa kann Ihr Paket auch auf Zuruf an den Ort Ihrer Wahl leiten lassen. Man kann selbst entscheiden wohin oder wann das Paket geliefert werden soll. Sie entscheiden ob Sie ein Abstell-Okay geben oder es an einen Pickup Shop Ihrer Wahl geleitet werden soll, wo Sie es dann bequem abholen können. Sie können Ihr Paket auch an einem anderen Tag liefern lassen.
Alexa sagt Ihnen von welchem Absender das Paket erwartet wird, die Sendungsnummer und wann es zugestellt wird. Befindet sich das Paket in Zustellung, nennt Alexa wie viel Stationen der DPD Fahrer noch abzufahren hat und um wie viel Uhr die Ankunft geschätzt wird.
Um den DPD Skill nutzen zu können müssen Sie sich mit einem DPD Navigatotior-Konto verknüpfen.

1. Melden Sie sich auf paketnavigator.de an um den DPD Paket Navigator nutzen zu können oder registrieren Sie sich.

2. Nun aktivieren Sie den DPD Skill in der Alexa App.

3. Verbinden Sie den DPD Skill mit der Alexa App. Danach sollten Sie genauso verfahren mit der Anmeldung wie auf paketnavigator.de

Fragen Sie Alexa gezielt nach DPD und was Sie wissen möchten. Sie können fragen, wo Ihr Paket ist, wo der nächste Paketshop ist oder wie man DPD erreichen kann. Dazu müssen Sie sichergehen, dass DPD und Alexa miteinander verbunden sind. Sollten Sie noch nicht verknüpft sein, fragen Sie Alexa wie Sie DPD erreichen können.

DPD Action für Google Geräte
Ähnlich wie Amazon`s Alexa funktioniert die DPD Action auch auf Google Geräten, welche mit dem „Google Assistant“ kompatibel sind. Darunter zählen: Google Home, Fernseher mit Android 6.0 und höher , Smartphones mit Android 5.0 und höher, Geräte mit iOS 10.0 und höher, Kopfhörer, Chromebook und Smart Displays.
Auch hier ist es nötig, den Sprachassistenten mit der DPD Action zu verknüpfen. Vorab müssen Sie sich auf der Website „paketnavigator.de“ registrieren oder anmelden. Fragen an den Assistenten beginnen mit „OK Google,…“. Nun können Sie sich nach dem Status der Lieferung, wo der nächste Paketshop ist oder nach einer DPD Kontaktmöglichkeit informieren.

Wie funktioniert die DPD Verfolgung der Sendung

Jedes Paket, welches DPD übergeben wird, erhält eine individuelle Paketscheinnummer. Diese kann man auf dem Auftragsschein bzw. Quittung finden. Diese bekommt man vom DPD Mitarbeiter ausgehändigt.
Mit dieser Nummer der DPD Sendungsverfolgung kann man seine Pakete bis zur Ankunft am Zielort ganz genau verfolgen. Von der Abgabe im Paketshop bis zur Auslieferung beim Empfänger. Alle Schritte, auch Zwischenlagerungen werden dokumentiert und angezeigt. Sollte es mal zu Problemen mit dem Paket kommen, kann DPD so anhand der Sendungsnummer schnell herausfinden wo sich das Paket befindet und ggf. eingreifen. Deswegen ist es ganz wichtig, diese Nummer aufzuheben, bis das Paket da ist. Begriffe sind hier „Einrollung“ für die Abgabe im DPD Shop vom Kunden und „Ausrollung“ bedeutet, dass das Paket in das Zustellerfahrzeug transportiert wird. Es befindet sich in Zustellung. Ist das Paket erfolgreich beim Empfänger angekommen steht im Sendungsstatus „Zustellung“.
In der Regel bekommt der Empfänger eine Email Paketankündigung, wenn sein Paket an diesem Tag ausgeliefert wird. Möchte der Kunde wissen, wann genau sein Paket ankommt kann er den Live DPD Tracking in Echtzeit nutzen. Die Funktion über die Website „paketnavigator.de“ und über die DPD Apps für Android und Apple sind an dem Liefertag freigegeben. Das Zeitfenster verkürzt sich bis auf 30 Minuten, desto näher das Fahrzeug dem Empfänger kommt.
Auf der Online Landkarte sieht man den DPD Lieferwagen. Der DPD Livetracking bzw. DPD V basiert auf eine festgelegte Fahrtroute und nicht auf ein GPS-Signal, wie es erst den Anschein macht. Der DPD Fahrer scannt jedes Paket am Morgen in einen Scanner ein und scannt es bei der Auslieferung wieder aus. So lässt sich der Auslieferungsfortschritt errechnen. Diese Daten werden alle paar Minuten online vom Scanner an die Zentrale weitergeleitet und in der Navigationskarte angezeigt. Der Kunde sieht dann auf der Karte z.B. „noch 5 Stopps“. Die Stopps sind also nicht „live“ sondern rechnerisch begründet. So kann es passieren, dass der Auslieferer schon an Ihrer Haustür klingelt, obwohl noch 2 Stopps angezeigt werden.
Wie genau Sie zu dem Livetracking bei der Funktion Sendungsverfolgung DPD gelangen können und den Standpunkt Ihres Paketes abfragen können wurde bereits in dem Abschnitt „Wie kann ich meine Sendung verfolgen“ erläutert.

Was passiert wenn ich nicht da bin?

Kommt Ihr Paket an einem Tag, an dem Sie nicht zu Hause sind, ist das kein Problem. Im Regelfall versucht der Mitarbeiter das Paket bei einem Nachbarn abzugeben. Er wird den Namen des Nachbarn auf einer Benachrichtungskarte vermerken und Ihnen in den Briefkasten werfen. So wissen Sie wo Sie Ihr Paket abholen können. Sie haben auch die Möglichkeit DPD vorher einen Wunschnachbar anzugeben. Wenn Sie DPD eine Abstell-Vollmacht erteilt haben, wird es an ihrem Wunschort abgestellt. Hierbei ist zu beachten, dass der Diebtahl- und Verlustschutz bei Diebstahl erlischt. Sollte es auch keinen Nachbar möglich sein Ihr Paket entgegen zu nehmen, wird der DPD Mitarbeiter Ihr Paket in einem Paketshop abgegeben. Dessen Öffnungszeiten finden Sie auf der Benachrichtungskarte. Ebenso ab welchem Tag Ihr Paket geholt werden kann.
Sie können Ihr Paket über „paketnavigator.de“ auch vorab schon in den Paketshop umleiten, wenn Sie wissen, dass Sie nicht da sein werden. Erteilen Sie einer Vertrauensperson eine Vollmacht Ihr Paket abzuholen. Auf der genannten Website können Sie ebenso eine erneute Zustellung veranlassen. DPD veranlasst in der Regel drei Zustell-versuche.
Eine weitere Möglichkeit bietet ein DPD Paketkasten. Eine Anschaffung eines DPD Briefkastens lohnt sich vor allem wenn Sie viele Pakete empfangen und versenden. Der Briefkasten kann über eine TAN oder einen Schlüssel, rund um die Uhr, vom DPD Mitarbeiter geöffnet werden und entnimmt z.B. Retouren vom Versender und legt ankommende Pakete herein. Das ist besonders praktisch, weil Sie dafür nicht anwesend sein müssen.
Die DPD Briefkästen werden vor dem Haus montiert. Es ist daher für Eigenheimbesitzer gedacht. Außerdem kann der Briefkasten auch von Hermes und GLS auf der selben Art und Weise genutzt werden. Das System nennt sich „ParcelLok“.

Wann stellt der Anbieter Pakete zu?

DPD Classic liefert von Montags bis Freitags zwischen 8.00 Uhr – 18.00 Uhr aus. Im Normalfall dauert der Paketversand nur 1-2 Werktage. Sonder- Lieferungen stellen Express Pakete dar. Diese werden neben Montags – Freitag auch am Samstag bis 12.00 Uhr ausgeliefert.
DPD bietet in Kooperation mit ihrem Partner tiramizoo sogar DPD NOW an. Hier transportiert DPD ein wichtiges Paket innerhalb von 90 Minuten ans andere Ende der Stadt.

Lieferzeiten von DPD

Eine Classic Lieferzeit beträgt 1-2 Werktage. Montags bis Freitags.
Die DPD Expresslieferung wird von Montags-Samstags bis 12.00 Uhr geliefert. Mit der Expresslieferung ist das Paket am nächsten Tag beim Empfänger. Der Versender kann wählen zwischen DPD 8.30 Uhr, DPD 10.00 Uhr oder DPD 12.00 Uhr.
Die Lieferzeit für Sperrgut beträgt 1 bis 3 Werktage.
DPD Food liefert auch Lebensmittel auf 3 Wege. Ungekühlte Lebensmittel, die lange gelagert werden können werden innerhalb von 1-2 Tagen ausgeliefert. DPD Food Express mit Kühlung für leicht verderbliche Lebensmittel wie Fleisch werden am nächsten Tag Montags bis Freitags geliefert. DPD Food 12.00 Uhr liefert leicht verderbliche Lebensmittel wie Eis oder Fisch am nächsten Tag bis 12 Uhr mit Kühlung von Montags bis Samstags.
DPD Direct liefert Pakete aus dem Ausland geliefert und DPD kümmert sich um alle evtl. anfallenden Zollabgaben. Die Lieferzeit beträgt 3-8 Werktage.
Briefe können durch DPD Mail national innerhalb von 2-3 Tagen, in Europa 2-6 Tage und weltweit 4-9 Tage ausgeliefert werden. Abholung ist inklusive.

Wie kann ich Pakete mit DPD versenden

DPD lässt beim Paketversand keine Wünsche offen. Ob innerhalb Deutschlands oder ins Ausland, alles ist möglich. Mit DPD können Sie Ihr Paket bequem von zu Hause aus für den DPD Versand vorbereiten und online frankieren. Dies können Sie am PC oder am Smartphone machen. Sie brauchen dafür nur die Seiten Ihres Paketes abmessen und eingeben. Auf der Website wird Ihnen der Preis berechnet und angezeigt. Von Größe XS bis XL ist alles möglich. Als nächstes geben Ihr Zielland und wie Sie das Paket aufgeben möchten ein. Sie können das Paket im Pickup Paketshop oder im ParcelLock Paketkasten abgeben. Im Paketkasten kann jeweils nur ein Paket eingelegt werden. Oder Sie lassen es vom DPD Mitarbeiter gegen Aufschlag an der Haustür abholen. Wenn ein wichtiges Paket schnell an das Ende der Stadt muss, kann DPD dies innerhalb von 90 Minuten erledigen. Ist das erledigt geben Sie an ob die Lieferung an die Haustür des Empfängers oder an einen Paketshop gehen soll. Sie bekommen dann eine Email mit dem Paketschein als PDF Datei zum Ausdrucken. Den Paketschein kleben Sie gut sichtbar auf das Paket. Wenn Sie keinen Drucker haben, können Sie mit Ihrem Handy zu einem Pickup Paketshop gehen oder es von zu Hause abholen lassen und den Paketschein über den QR-Code ausdrucken lassen.
DPD ist stets bemüht so Umweltfreundlich wie nur möglich zu versenden. 2016 erreichten Sie bereits eine um 10 Prozent verringerte CO2-Emission. Die DPDgroup finanziert Projekte für erneuerbare Energien.
DPD setzt zusätzlich Elektro- und Erdgasfahrzeuge und elektrische Lastenräder ein. Der Kunde kann seine DPD Pakete innovativ umleiten in DPD Pickup Paketshops, zum Wunsch- Nachbarn oder sein Abstell-Okay geben damit Fahrtwege und lange Standzeiten der Lieferwagen vermieden werden können.

Was sind die Preise

Preise deutschlandweit:
Abgabe im Pickup Paketshop für online erstellte Paketscheine:
XS bis 35 cm: im Shop2Shop 3,70 € , Classic 3,90 €
S bis 50 cm: im Shop2Shop 3,90 €, Classic 4,20 €
M bis 70cm: im Shop2Shop 5,70 €, Classic 5,90 €
L bis 90 cm: im Shop2Shop 9,60 €, Classic 9,90 €
XL bis Gurtmaß 300 cm: im Shop2Shop nicht möglich, Classic 15,30 €

Abholung zu Hause/ ParcelLock Paketkasten für online erstellte Paketscheine:
XS bis 35 cm: Classic 7 €, DPD 10 Uhr Mo-Fr 32 €, DPD 12 Uhr Mo-Fr 22 €, DPD 12 Uhr Sa 42 €, DPD 18 Uhr Mo-Fr 17 €
S bis 50 cm: Classic 7 €, DPD 10 Uhr Mo-Fr 32 €, DPD 12 Uhr Mo-Fr 22 €, DPD 12 Uhr Sa 42 €, DPD 18 Uhr Mo-Fr 17 €
M bis 70cm: Classic 10 €, DPD 10 Uhr Mo-Fr 35 €, DPD 12 Uhr Mo-Fr 25 €, DPD 12 Uhr Sa 45 €, DPD 18 Uhr Mo-Fr 20 €
L bis 90 cm: Classic 17,20 €, DPD 10 Uhr Mo-Fr 42,20 €, DPD 12 Uhr Mo-Fr 32,20 €, DPD 12 Uhr Sa 52,20 €, DPD 18 Uhr Mo-Fr 27,20 €
XL bis Gurtmaß 300 cm: Classic 24 €, DPD 10 Uhr Mo-Fr 49 €, DPD 12 Uhr Mo-Fr 39 €, DPD 12 Uhr Sa 59 €, DPD 18 Uhr Mo-Fr 34 €

Preise weltweit
Die Länder sind nach Zonen kategorisiert. Je nach Zone wird der Preis des Paketes berechnet.
Länder Zone 1: Belgien, Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Polen, Ungarn
Länder Zone 2: Estland, Frankreich, UK, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Monaco, Portugal, Schweden, Spanien
Länder Zone 3: Griechenland, Irland, Rumänien, Bulgarien, Finnland

Abgabe im Pickup Paketshop:
Zone 1: XS bis 35 cm: 9.90 €, S bis 50 cm: 12,00 €, M bis 70cm: 15,80 €, L bis 90 cm: 19 €, XL bis Gurtmaß 300 cm: 22,50 €
Zone 2: XS bis 35 cm: 12,90 €, S bis 50 cm: 15,10 €, M bis 70cm: 18,80 €, L bis 90 cm: 23 € XL bis Gurtmaß 300 cm: 27,50 €
Zone 3: XS bis 35 cm: 35,00 €, S bis 50 cm: 38,00 €, M bis 70cm: 43,80 €, L bis 90 cm: 56 €, XL bis Gurtmaß 300 cm: 65,50 €
Abholung zu Hause / ParcelLock Paketkasten:
Zone 1, 2 und 3: XS bis 35 cm nicht möglich
Zone 1: S bis 50 cm: 15,20 €, M bis 70cm: 19,50 €, L bis 90 cm: 25,50 €, XL bis Gurtmaß 300 cm: 31,20 €
Zone 2: S bis 50 cm: 18,20 €, M bis 70cm: 22,50 €, L bis 90 cm: 29,50 € XL bis Gurtmaß 300 cm: 36,20 €
Zone 3: S bis 50 cm: 41,20 €, M bis 70cm: 47,20 €, L bis 90 cm: 62,50 € XL bis Gurtmaß 300 cm: 74,20 €
Inselzuschlag 14,00 €, bei wenigen Inseln 33,00 €.

Sind Sie gewerblich tätig und versenden viele Pakete im Inland und Ausland, können Sie „MyDPD Buisness“ nutzen. Es hat viele Vorteile wie Adressimport (CSV, eBay), automatische Abholbeauftragung, schneller Mengen- Paketscheindruck, Tracking mit Ablieferbestätigung. Um Preise anzufordern besuchen Sie die DPD Webseite unter: https://www.mydpdbusiness.de/kontakt.aspx
Ebenso können Sie Versandtaschen, Paketscheine und internationale Dokumentartaschen bei DPD in großen Mengen kaufen und bestellen. Preise können Sie ebenfalls auf der Webseite anfordern.

Gibt es einen Express Versand ?

Sie können Ihre Pakete Deutschlandweit mit dem Expressversand von DPD versenden und erhalten eine DPD Sendungsnummer mit vielen Vorteilen. Die Pakete werden garantiert am nächsten Tag geliefert und Sie entscheiden zu welcher Zeit. Nutzen Sie die praktische DPD Sendeverfolgung. Entscheiden Sie sich zwischen DPD 8.30 Uhr, DPD 10.00 Uhr und DPD 12.00 Uhr.
Vorteile sind: Online-Nachweis der Zustellung mit Empfänger- Bestätigung, Ihre Sendungen sind versichert bis 520 €, eine Höherversicherung ist möglich. Versenden Sie bis zu 10 Pakete mit max. 31,5 kg je Paket. Es gibt eine E-Mail- oder SMS Benachrichtigung für den Empfänger um genau zu wissen, wann das Paket eintrifft. Bei der DPD 8.30 Uhr Zustellung, kann auf Wunsch telefonisch über eine erfolgreiche Zustellung informiert werden.

DPD bietet auch den Express Weltweit an in 3 verschiedenen Zonen wie schon erläutert. Innerhalb Europas wird das Paket bereits am nächsten Werktag zugestellt. Vorteile sind der Online Sendungsstatus über DPD live Tracking, eine einfache und transparente Preisgestaltung, Zustellung internationaler Wirtschaftszentren innerhalb 1-3 Werktage. Zudem ist der Versand sehr einfach durch nur einen Paketschein für alle Länder.

Wo kann ich mein Paket abholen

Sie können Ihr Paket im DPD Pickup Paketshop abholen wenn Sie das Paket dorthin umgeleitet oder zu Hause nicht anzutreffen waren. Sie erhalten eine Email oder SMS über die Ankunft des Paketes oder es wird auf der Benachrichtungskarte vermerkt, dass Sie das Paket im DPD Paketshop abholen können. Ist kein Tag vermerkt, liegt das Paket sofort zur Abholung bereit.
Freunde und Familie können mit einer von Ihnen ausgefüllten Vollmacht ihr Paket ebenfalls abholen.
Auf der Paketnavigator DPD Webseite gibt es die Möglichkeit Ihr Paket nochmals zustellen zu lassen am von Ihnen gewünschten Tag. Sie können selbst über Ihr Paket bestimmen. Sie können einen anderen Paketshop, einen Wunsch-Nachbar oder ein Abstell-Okay auswählen. Eine solche Umleitung sollte am Vorabend erteilt werden.

Wo kann ich mein Paket abgeben

Haben Sie ein Paket zu versenden, haben Sie viele Möglichkeiten es DPD zu übergeben. Sie können es persönlich zu einem DPD Paketshop in Ihrer Nähe bringen.
Außerdem können Sie online den Paketschein erstellen und den DPD Abholservice veranlassen. Vereinbaren Sie einen Termin und ein DPD Mitarbeiter wird es bequem an der Haustür abholen.
Empfangen Sie an einem Tag zufällig selbst ein Paket, können Sie Ihr Paket im Tausch dem Fahrer gleich mitgeben. Er nimmt das Paket gleich mit.
Sie können Ihre Sendung auch in einen von Ihnen gekauften DPD Paketbriefkasten einlegen und ein DPD Mitarbeiter wird ihn anhand einer TAN oder Schlüssel öffnen und das Paket entnehmen können.

Wie kann ich mein Paket versichern

Jedes Paket hat eine Standard Paketversicherung von 520 €, bei Paketshop Zustellungen und Retouren sind es 250€. Für wertvollere Sendungen ist es möglich eine Höhenversicherung bis zu 13.000 € pro Paket hinzu zu buchen.
Sollte es zu einem Schadensfall kommen, können Sie sich erst mit den Versender und dann mit DPD in Verbindung setzen. Per Email und Telefonisch. Außerdem sollten Sie sich online ein Reklamationsformular als PDF-Datei herunterladen und ausfüllen.

Wie kann ich zum Anbieter Kontakt aufnehmen

DPD verfügt über einen umfangreichen Kundenservice. Bei Kundenfragen können Sie den DPD Kontakt suchen und die DPD Hotline -Nummer: 01806 – 37 32 00 anrufen. Diese Hotline ist Montags-Freitags von 8.00-18.00 Uhr besetzt.
Ebenso können Sie online ein Kontaktformular ausfüllen. Hier erhalten Sie in etwa nach 48 Stunden eine Antwort.
Vielleicht finden Sie die Antwort Ihrer Frage auch im FAQ Bereich auf der Webseite von DPD. Dort finden Sie auch Hilfe zur DPD Sendungsverfolgung Live. Natürlich wird Ihnen auch von den netten DPD Service Mitarbeitern geholfen.
Anhand der DPD Sendungsverfolgung können die Mitarbeiter ermitteln, wo Ihr Paket abgeblieben ist wenn ein Paket nicht ankommt.
Möchten Sie eine DPD Beschwerde einreichen, können Sie das über das Kontaktformular, über das DPD Telefon oder per Fax unter: 01806 373 202 machen. Bitte halten Sie wenn möglich Ihre Sendungsverfolgungsnummer bereit, so kann der Fall schnell geprüft werden.