Schwarzkümmelöl Kapseln

Schwarzkümmelöl Kapseln Test & Vergleich

Schwarzkuemmeloel Kapseln Informationen

Als man das alte Grab des berühmten Pharaos Tutanchamun öffnete, fanden die Forscher ein Fläschchen mit Schwarzkümmelöl als Grabbeigabe. Was bedeutet das? Schon seit langer Zeit ist Menschen die gute Wirkung des Öls, auf die Gesundheit bekannt. Schon die Ägypter und vorderasiatische Kulturen vertrauten darauf. Vor ungefähr 1500 Jahren erwähnte selbst der Prophet Mohammed, in seinen Schriften, die Wunderpflanze. „Schwarzkümmel heilt jede Krankheit, bis auf den Tod“, diese Aussage machte die Heilpflanze in der islamischen Welt äußerst populär.
Den Ursprung fand der Schwarzkümmel im Irak, Westasien, Indien, Nordafrika und in der Türkei. Mit dem Kümmel aus Deutschland hat der Schwarzkümmel allerdings nichts gemein. Der botanische Name lautet, Nigella sativa. Das Öl wird aus den dunklen Samen gewonnen, die den Beinamen Schwarzer Zwiebelsamen tragen. Das Öl besitzt einen relativen bitteren Geschmack und so wird oft die moderne Form von Kapseln gewählt.

Warum werden Schwarzkümmelöl Kapseln gerne eingenommen?

Im Jahr werden über sechs Millionen Mal diese Zauberkapseln verkauft. Warum nehmen Menschen die Kapseln heute ein? Schwarzkuemmeloel Kapseln im Test haben ergeben, dass Schwarzkümmelöl gegen Allergien (gemäß dem Münchner Arzt Dr. Schleicher), Bluthochdruck, Schlafstörungen, schwaches Immunsystem, entzündungshemmende Wirkung oder auch gegen Krebs (gemäß einer Studie des Sloan Kettering Krebsforschungsinstitutes/USA) wirksam ist.

Unsere Top 10 – Schwarzkümmelöl Kapseln kaufen

Inhaltsstoffe

Die Pflanze an sich sieht sehr zart aus, eine Einjährige besitzt krautartige Blätter und eine kleine Behaarung. Sie kann bis zu 50 cm groß werden und das Geheimnis schlummert in den Blüten. In einer Kapselhülle reifen die Samen heran. Diese enthalten:

 

  • 1. ungesättigte Fettsäuren
  • 2. ätherische Öle, Enzyme
  • 3. Magnesium
  • 4. Vitamine
  • 5. Folsäure
  • 6. Biotin
  • 7. Beta Karotin
  • 8. Zink

2. Die ätherischen Öle sind zu 50 % aus Thymochinon, in größeren Mengen kann es toxisch wirken und in kleineren Mengen nehmen sie Einfluss auf allergische Symptome. Der Schwarzkuemmeloel Kapseln Test hat ergeben, dass Allergiker ein Enzymdefekt aufweisen. Dieser Defekt hemmt die Bildung von Gammalinolensäure und der Arachidonsäure. Deswegen müssen diese Patienten mehr ungesättigte Fettsäuren aufnehmen.

Guten Einfluss übt es auch auf den Blutzuckerspiegel aus. Die anderen 50 % der Öle sind: 40 % p-Cymen, ca. 15 % Alpha-Pinen und 10 % Fettsäuremethylester.

Die ungesättigten Fettsäuren bestehen aus: 60 % Linolsäuren, 3 % Eicosadiensäure und 10 % Dihomolinolsäure. Der Körper braucht für den Organismus die ungesättigten essenziellen Fettsäuren und diese müssen ihm über die Nahrung gegeben werden. Fast alle Stoffwechselvorgänge im Körper brauchen diese Fettsäuren. Unter anderem können sie dann Prostaglandine bilden. Diese hormonartigen Substanzen brauchen das Gehirn, die Nerven und das Immunsystem. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung erklärte erst kürzlich in einem Schreiben, dass ungesättigte Fettsäuren auch das Risiko für koronare Herzkrankheiten (KHK), wie den Herzinfarkt, lindern kann.

3. Magnesium: erhält eine gesunde Muskel- und Nervenfunktion und ist absolut wichtig für einen guten Energiestoffwechsel.

4. Vitamin C: stärkt die Abwehrkräfte und wirkt als ein starker Antioxidans. Das wiederum schützt die Zellen im menschlichen Körper. Vitamin E fördert die Fließeigenschaften im Blut.

5. Die Folsäure fördert eine ausreichende Produktion der roten Blutkörperchen.

7. Beta Karotin ist gut für Haut, Auge und Haare.

Kurz gesagt, wer seiner Gesundheit was Gutes tun möchte, sollte täglich Schwarzkümmelöl zu sich nehmen. Eine hochwertige Nahrungsergänzung sind die Schwarzkümmel Kapseln, sie erhalten die Gesundheit und beugen zudem noch Krankheiten vor. Die Kapseln erleichtern eine Einnahme und manche Menschen mögen auch den scharfen bitteren Geschmack des Öls nicht. Am Anfang kann es zu leichtem Aufstoßen kommen, aber diese Beschwerden regeln sich innerhalb kürzester Zeit. Die geschmacksneutralen Kapseln können praktisch transportiert werden, sodass einer täglichen Einnahme nichts im Wege steht. Zusätzliche sind Kapseln für ihre gleichbleibende Dosis der Wirkstoffe bekannt. Da das Öl ein Naturprodukt ist, kann der Anteil an den Inhaltsstoffen schwanken. Doch in den aufbereiteten Kapseln wird für eine gleichbleibende Dosierung gesorgt.

Für was ist Schwarzkümmelöl, im Einzelnen, gut?

  • Asthma
  • Keuchhusten
  • Akne
  • Leberleiden
  • Darmleiden
  • Diarrhöe
  • Immunschwächen
  • Allergien/ Heuschnupfen
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Hautpilz
  • Pilzinfektionen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Haarausfall
  • Mykosen
  • Magenerkrankungen
  • Gallenbeschwerden
  • Gelbsucht
  • Tumoren
  • Wurmbefall
  • Zecken und anderen Parasiten

Einnahme

Gemäß dem Schwarzkuemmeloel Kapseln Test sollte es über mehrere Wochen, zwischen drei bis sechs Monate, eingenommen werden, um gute Therapieerfolge verbuchen zu können. Bei Allergien speziell kann eine kurze hohe Dosierung allerdings auch schnell für Erleichterung sorgen.

Was müssen Sie beim Kauf beachten?

Hochwertiges Schwarzkümmelöl wird aus den getrockneten Samen gewonnen und das Öl sollte auf jedem Fall kalt gepresst sein. Es gibt Hersteller die eine Dampfdestillation wählen oder mit organischen Lösungsmitteln arbeiten, um die Wirkstoffe zu extrahieren. Deswegen achten Sie unbedingt auf ein Kaltpressverfahren. Diese schonende Gewinnung wirkt hemmend gegen die Freisetzung von Terpenderivaten, welche eine toxische Wirkung aufweisen. Ansonsten kann es bei der Einnahme zu leichten Magenbeschwerden oder häufigem Aufstoßen kommen.

Für das Kaltpressen des Schwarzkümmelöls wird das Öl gut gereinigt und in einem aufwendigen Verfahren mit Gelatine ummantelt. Das verhindert, dass die wichtigen Substanzen verloren gehen. Noch ein bisschen besser wäre es, wenn Sie sich für Bioöl entscheiden würden. So ist auch der Anbau schon auf einem hohen Niveau. Das Öl kann dann nicht durch Gifte oder Chemikalien belastet werden. Das ist wiederum gut für Ihre Gesundheit und auch für die Umwelt.

Sehr vorbildliche Betriebe setzten chemische Analysen und bioenergetische Tests ein, um eine Verunreinigung zu vermeiden. In guten Kapseln sollten auch keine Aromastoffe oder Konservierungsmittel zu finden sein. Besitzen Sie eine Laktose- oder Gluten- Unverträglichkeit, achten Sie auf die Artikelbeschreibung oder den Beipackzettel.

Nebenwirkungen existieren nicht. Manchmal kann es zu einer Reizung der Magenschleimhaut kommen. Aber das lässt sich verhindern, wenn Sie die Einnahme währen die Mahlzeiten verschieben. Oder Sie haben aus Versehen eine Überdosierung eingenommen, bei der es zu einer leichten Magenverstimmung kommen kann. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche unterschiedlichen Firmen gibt es?

Die Schwarzkümmelkapseln sind erhältlich von: Kräuterhandel Sankt Anton, Sanct Bernhard, ägyptische Schwarzkümmelöl Kapseln, Vitasyg, Manako, Vihado, Natura Vitalis und Pro Natural. Das sind die allgemein bekannten Firmen. Wobei wir hier keine Bestseller festmachen wollen. Lesen Sie die Schwarzkuemmeloel Kapseln Test Ergebnisse und bekannte Rezessionen. So können Sie auf jeden Fall gute Kapseln finden.

Als guten Begleiter können Sie auch das Öl in Ihren Essensplan mit einarbeiten. Salate schmecken mit einer Schwarzkümmelölnote sehr gut.

Was kann zum Onlinekauf gesagt werden?

Bei einem Kauf im Internet ist es immer wieder hilfreich, die Bewertungen zu lesen. Aufgrund dessen können Sie feststellen, ob die Kapseln wirklich den guten Standards entsprechen. Zudem lassen sich schnell Seiten zuraten ziehen, die Ihnen hilfreiche Testergebnisse liefern. Haben Sie dann einmal die Bestellung ausgeführt, ist das nicht das Ende. Kommt das Produkt zu Ihnen nach Hause und Sie sind aufgrund einiger Dinge nicht einverstanden, bieten viele Anbieter ein Rückgaberecht an. Ihr Geld ist also nicht verloren.

Schwarzkümmelöl Kapseln Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Schwarzkümmelöl Kapseln Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Schwarzkümmelöl Kapseln der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Schwarzkümmelöl Kapseln bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Schwarzkümmelöl Kapseln nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Schwarzkümmelöl Kapseln auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Schwarzkümmelöl Kapseln

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Schwarzkümmelöl Kapseln sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal