Schaltbare Steckdosenleiste

Schaltbare Steckdosenleiste Test & Vergleich

Die schaltbare Steckdosenleiste

Steckdosenleisten werden oft eingesetzt, einfach weil die vorhandenen Steckdosen nicht ausreichen. Doch es sind sehr viele verschiedene Modelle auf dem Markt, Sie müssen gut vergleichen, um sich auch für die richtige Steckdosenleiste zu entscheiden. Deshalb wurde auch ein Schaltbare-Steckdosenleiste Test durchgeführt, die Kaufentscheidung wird Ihnen damit wesentlich erleichtert. Der Schaltbare-Steckdosenleiste Test hat festgestellt, dass es diese Leisten in vielerlei Ausführungen gibt, manche sind mit einem Schalter versehen, an dem Sie die gesamte Steckdosenleiste vom Strom trennen können. Andere wiederum sind einzeln schaltbar, Sie können also nur eine Steckdose ausschalten. Manche Modelle haben auch gar keinen Schalter, sie stehen immer unter Strom.Weiterhin sagt Ihnen der Schaltbar-Steckdosenleiste Test, dass viele Leisten drei Steckdosen besitzen, das kann sich jedoch bis auf 10 Plätze erhöhen. Es kommt halt immer darauf an, wie viele Geräte Sie hier anschließen möchten. Am Fernseher empfiehlt sich eine Leiste mit 10 Ausgangssteckern, Sie können damit den Fernseher, den DVD-Player, die W-LAN Box und viele andere Geräte anschließen. Sollen jedoch nur die Nachttischlampe und der Radiowecker angeschlossen werden, genügt eine dreifach Steckdosenleiste.

Die Funktion

Die Steckdosenleiste funktioniert ganz einfach, sie wird einfach an den Strom angeschlossen und alle Steckplätze sind jetzt mit Strom versorgt. Es handelt sich also um einen Verteiler, Sie können gleichzeitig mehrere Geräte mit Elektrizität versorgen. Dabei können die Modelle sehr elegant wirken, manche Leisten sind aus Aluminium gefertigt, andere sind Schwarz, Weiß, Rot, usw.

Es gibt verschiedene Steckdosenleisten-Typen

In aller Regel unterscheiden sich die Steckdosenleisten in drei Dingen. Manche haben gar keinen Schalter, sie werden also ständig mit Strom versorgt, sofern sie angeschlossen sind. Andere haben einen Schalter, der alle vorhandenen Steckplätze vom Strom trennt. Manche Modelle haben auch an jedem Steckplatz einen Schalter, Sie können hier einzelne Steckdosen abschalten. Das macht besonders Sinn, wenn Geräte nicht oft gebraucht werden und somit nicht permanent mit Strom versorgt werden sollten.

Unsere Top 10 – Schaltbare Steckdosenleiste kaufen

Darauf ist beim Kauf zu achten

Bevor Sie eine Steckdosenleiste kaufen, sollten Sie den Schaltbare-Steckdosenleiste Test ganz aufmerksam lesen, Sie erhalten hier wichtige Informationen.

Die Anzahl der Steckdosen

Natürlich müssen Sie eine große Steckdosenleiste kaufen, wenn viele Geräte angeschlossen werden sollen. Aber eine Leiste mit 10 Steckdosen bietet Ihnen genügend Steckplätze, damit Sie bis zu 10 Geräte anschließen können. Soll jedoch nur eine Stehlampe angeschlossen und gelegentlich das Handy aufgeladen werden, reicht eine 3-fach Steckdosenleiste völlig aus. Sehr von Vorteil ist es, wenn einzelne Steckdosenplätze ausgeschaltet werden können, im Badezimmer ist es eigentlich unabdingbar. So kann die elektrische Zahnbürste benutzt werden, während der elektrische Rasierapparat nicht mit Strom versorgt wird.

Die Steckart

Alle Steckdosenleisten im Test wurden mit einem Schuko-Stecker versehen. Sie sind vollkommen sicher. Schuko bedeutet Schutz-Kontakt, es handelt sich um ein international verbreitetes System, sodass sie in Europa ohne Adapter funktionieren.

Die Kabellänge und wie sind die Steckdosen angeordnet

Die Steckdosen sind immer gleich angeordnet, entweder mit 45 Grad oder mit 90 Grad. Auch der Abstand der einzelnen Steckdosen spielt eine entscheidende Rolle, mehrere starke Stecker nebeneinander anzuordnen ist oft unmöglich. Dünne Stecker kommen sich jedoch nicht in die Quere. Welche Kabellänge Sie wählen, hängt maßgeblich davon ab, wie weit die Leiste von der Steckdose entfernt ist. In aller Regel sollte die Steckdosenleiste eine Kabellänge von 1,3 bis 3 Metern aufweisen.

Kindersicherung

Eine Steckdosenleiste mit einer Kindersicherung schützt die Kleinen vor Strom-Unfällen. Wenn kleine Kinder im Haushalt leben ist das sehr zu empfehlen. So können selbst die Kleinsten mühelos herum krabbeln, ohne dass Sie einen Stromschlag befürchten müssen. Allerdings sollte die Kindersicherung möglichst die gesamte Steckdose abdecken, damit die Kinder nicht mit einem spitzen Gegenstand darunter kommen. Meist handelt es sich um einen Drehmechanismus, den nur Sie überwinden können.

Wasserdichte Steckdosenleisten

Manche Modelle sind komplett wasserdicht, sie sind für den Garten oder für das Badezimmer mehr als geeignet. Wasserdichte Produkte besitzen Gummischlauchleitungen und die einzelnen Steckdosen sind mit einem Klapp-Deckel ausgestattet. Selbst der Schalter ist geschützt, hier kann kein Wasser eindringen.

Die Hersteller

Sehr bekannte Firmen wie etwa GAO, REV Ritter, Hellweg und viele andere stellen Steckdosenleisten her. Auf Markenware sollten Sie immer zurückgreifen, diese Modelle sind vollkommen sicher. Das CE-Zeichen oder ein anderes Prüfsiegel sollte auf jeden Fall vorhanden sein, diese Prüfsiegel sind meist auf der Verpackung angebracht und hier erfahren Sie auch, welche Höchstbelastung für die Steckdosenleiste vorgesehen ist.

Vor- und Nachteile der Steckdosenleisten

Sehr zum Vorteil gereicht den Steckdosenleisten, dass sie sehr energieeffizient arbeiten. Sie können gleichzeitig viele Geräte anschließen und verhindern „Kabelsalat“. Nachteilig ist allerdings, dass Sie Leisten mit vielen Steckplätzen nur schwer „verstecken“ können.

Welche Eigenschaften sind wichtig?

Die Steckdosenleiste sollte unbedingt mit einer Kindersicherung ausgestattet sein und einen Überspannungsschutz haben. Wenn etwa der Blitz ins Haus einschlägt, verhindert der Überspannungsschutz, dass die angeschlossenen Geräte kaputt gehen. Steckdosenleisten können auch per Fernbedienung bedient werden, sie arbeiten dann genauso wie Funk-Steckdosen. Manche Leisten können auch an die Wand montiert werden, so wird eine „Stolperfalle“ verhindert.

Wo kann man eine Steckdosenleiste kaufen?

Nun, eigentlich überall. Jeder gut sortierte Supermarkt bietet Steckdosenleisten an und auf jeden Fall werden Sie im Baumarkt fündig. Selbstverständlich können Sie Steckdosenleisten auch im Fachhandel kaufen. Sie können sich jedoch auch einmal im Internet umschauen, viele Shops haben Steckdosenleisten im Verkaufsprogramm. Hier ist die Auswahl sogar besonders groß und die günstigen Preise kann ein Geschäft vor Ort gar nicht bieten. Der Online-Kauf hat sich sowieso durchgesetzt, er ist ja auch sehr bequem und äußerst komfortabel. Sie können die Steckdosenleisten gut vergleichen und sich vor dem Kauf mit allen wertvollen Informationen versorgen. In vielen Fällen kostet der Versand gar nichts, Sie können vollkommen kostenfrei bestellen und in wenigen Tagen bringt der Paketdienst die Steckdosenleiste direkt an Ihre Haustür. Sie brauchen das Haus nicht extra zu verlassen und die lästige Parkplatzsuche entfällt.

Sie stehen keinesfalls unter Kaufzwang und können in Ruhe überlegen, welche Steckdosenleiste für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Auch der Preis wird Sie überraschen, Steckdosenleisten sind im Netz deutlich günstiger zu bekommen, als in einem Ladengeschäft vor Ort. Trotzdem können Sie sich beraten lassen, freundliche Mitarbeiter warten nur auf Ihren Anruf. Kaufen auch Sie online, wie das bereits viele zufriedene Kunden vor Ihnen tun. Sie werden begeistert sein!

Schaltbare Steckdosenleiste Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Schaltbare Steckdosenleiste Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Schaltbare Steckdosenleiste der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Schaltbare Steckdosenleiste bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Schaltbare Steckdosenleiste nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Schaltbare Steckdosenleiste auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Schaltbare Steckdosenleiste

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Schaltbare Steckdosenleiste sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal