Palmöl

Ölmühle Solling Bio Palmöl im Bügelglas, 1000 mlPalmöl - Das geheime GiftLoveDiet Palm Oil, Palmöl 1000 ml im praktischen EimerRotes Bio Palmöl - nativ, kaltgepresst, 100% rein von bioKontor - 1000 ml/ 1 LNaissance Palmöl (Nr 237) 1kg (1000g) BIO zertifiziert 100% rein aus nachhaltigem AnbauPalmöl 1kg – Bio RSPO-bescheinigt 100% reinPalmöl - 1Kg - 100% Rein – Aus vom RSPO zertifizierter Quelle bezogenÖlmühle Solling Rotes Palmöl - 250 ml - BIODer Palmöl-Kompass: Hintergründe, Fakten und Tipps für den AlltagNudossi Glas Brotaufstrich ohne Palmöl 2er Pack (2x300 g)
LinkÖlmühle Solling Bio Palmöl im Bügelglas, 1000 ml*Palmöl - Das geheime Gift*LoveDiet Palm Oil, Palmöl 1000 ml im praktischen Eimer*Rotes Bio Palmöl - nativ, kaltgepresst, 100% rein von bioKontor - 1000 ml/ 1 L*Naissance Palmöl (Nr 237) 1kg (1000g) BIO zertifiziert 100% rein aus nachhaltigem Anbau*Palmöl 1kg – Bio RSPO-bescheinigt 100% rein*Palmöl - 1Kg - 100% Rein – Aus vom RSPO zertifizierter Quelle bezogen*Ölmühle Solling Rotes Palmöl - 250 ml - BIO*Der Palmöl-Kompass: Hintergründe, Fakten und Tipps für den Alltag*Nudossi Glas Brotaufstrich ohne Palmöl 2er Pack (2x300 g)*
ProduktNr. 1Nr. 2Nr. 3Nr. 4Nr. 5Nr. 6Nr. 7Nr. 8Nr. 9Nr. 10
HerstellerÖlmühle SollingLoveDietbioKontorNaissanceTheSoaperyMystic MomentsSollingOekom
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 StundenVersandfertig in 1 - 2 WerktagenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenVersandfertig in 1 - 2 WerktagenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenVersandfertig in 1 - 2 Werktagen
PrimePrimePrimePrimePrimePrimePrime
Preis€ 19,50 € 18,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 5,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 16,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 12,39
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 13,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 12,31
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 8,67
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 15,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum ProduktJetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *
Preisvergleich
Ölmühle Solling Bio Palmöl im Bügelglas, 1000 ml
ProduktNr. 1
HerstellerÖlmühle Solling
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
PrimePrime
€ 19,50
€ 18,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Palmöl - Das geheime Gift
ProduktNr. 2
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LoveDiet Palm Oil, Palmöl 1000 ml im praktischen Eimer
ProduktNr. 3
HerstellerLoveDiet
VerfügbarkeitVersandfertig in 1 - 2 Werktagen
€ 5,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2019 um 18:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die beste(n) Palmöl im Test & Vergleich

Die besten Palmöl 2019 im Vergleich

Anzeige

Die Palmöl Bestseller im Vergleich

Anhand vieler positiver Kundenbewertungen und vieler Käufer, können wir hier für Sie die besten Produkte auflisten und vergleichen. Wir bieten Ihnen eine Auflistung der Top 10 Besteller, sowie informative und hilfreiche Informationen zum jeweiligen Produkt. Unser System wird täglich aktualisiert und garantiert somit immer aktuelle Preise und Informationen. Das Prime Logo signalisiert Ihnen, dass Sie diese Produkt mit kostenlosen Versand bestellen können. Vorraussetzung hierfür ist eine Prime Mitgliedschaft bei Amazon.

Worauf sollte Sie beim Kauf achten?

Wir raten jedem Kunden sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und sich erstmal genau mit den Produkten zu beschäftigen und sich zu informieren bevor Sie einen Kauf tätigen. Als Hilfestellung können Sie dafür zum Beispiel die verifizierten Kundenbewertungen der Käufer bei Amazon oder auf anderen Websiten nutzen. Vergleiche Sie unterschiedliche Produkte um den besten Preis und die beste Leistung zu erzielen.  

Was ist Palmöl?

Es handelt sich beim Palmöl um ein Öl, dass aus dem Fruchtfleisch der Frucht der Ölpalmen extrahiert wird. Palmöl ist von Natur aus rötlich wegen seines hohen Beta-Carotin-Gehalts. Es ist nicht zu verwechseln mit Palmkernöl, das aus dem Kern der gleichen Frucht stammt. Palmöl ist zudem das am häufigsten verwendete Pflanzenöl.

Wie funktioniert Palmöl?

Palmöl ist sehr vielseitig und wird häufig in Lebensmittelprodukten, Waschmitteln und Kosmetika verwendet. Mindestens 50 % der in den meisten Supermärkten verkauften verpackten Produkte enthalten Palmöl. Es wird auch zunehmend als Biokraftstoff eingesetzt.

Anwendungsbereiche von Palmöl

Palmöl ist bei normaler Temperatur halbfest und gehört zu den vielseitigsten Rohstoffen der Welt. Seine funktionalen Produkteigenschaften sind nach wie vor einer der Hauptgründe für die seit den achtziger Jahren steigende Nachfrage nach Palmöl. In westlichen Märkten wird rohes Palmöl verfeinert, gebleicht und desodoriert, wodurch die Farbe und das Aroma von Beta-Carotin entfernt werden. Bestandteile von Palmöl sind in etwa 50 % der Produkte in den Regalen der Supermärkte zu finden, einschließlich Lebensmittel und Nichtlebensmittel. In vielen Ländern wird Palmöl auch schlicht als einfaches Frittieröl verwendet.

Die Anwendung von Palmöl ist insgesamt vielseitig und unterschiedlich, da dieses Öl verarbeitet und gemischt werden kann, um eine breite Palette von Produkten mit unterschiedlichen Eigenschaften herzustellen.

Wer braucht Palmöl?

Aufgrund der unterschiedlichen Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten von Palmöl ist es für unterschiedliche Personengruppen geeignet. So kann es beispielsweise Anstelle von gewöhnlichen Fett oder sogar Kuvertüre für unterschiedliche Lebensmittel verwendet werden und ist dadurch für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel und für Diabetiker bestens geeignet und empfehlenswert.

Unsere Top 10 – Palmöl kaufen

Nr. 1
Ölmühle Solling Bio Palmöl im Bügelglas, 1000 ml
Ölmühle Solling Bio Palmöl im Bügelglas, 1000 ml*
von Ölmühle Solling
  • schonend gewonnenes, unbehandeltes Palmöl - aus der vollreifen Frucht - beste BIO-QUALITÄT
  • Anbau in Kleinbauern-Kooperative / keine Regenwaldrodung / aus ecuadorianischen Kleinbauern-Kooperativen
  • enthält reichlich Carotinoide (Vorstufen des Vitamin A) und Tocotrienole (Vitamin E)
  • für die afrikanische und asiatische Küche / ist hitzestabil
  • zeichnet sich durch seine rot-orangefarbene, natürliche Tönung und charakteristischen Geschmack
Unverb. Preisempf.: € 19,50 Du sparst: € 1,50 (8%) Prime Preis: € 18,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Palmöl - Das geheime Gift
Preis nicht verfügbar Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
LoveDiet Palm Oil, Palmöl 1000 ml im praktischen Eimer
LoveDiet Palm Oil, Palmöl 1000 ml im praktischen Eimer*
von GLC-mentes Kft.
  • Palmöl wird gerne in Kosmetikartikeln verwendet
  • Hochwertiges und 100% reines Palmöl
  • Zum Kochen, Backen oder Frittieren sämtlicher Speisen
  • 1000 ml im praktischen Eimer
  • Raffiniert, hellgelbliche Färbung.
Preis: € 5,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 4
Rotes Bio Palmöl - nativ, kaltgepresst, 100% rein von bioKontor - 1000 ml/ 1 L
Rotes Bio Palmöl - nativ, kaltgepresst, 100% rein von bioKontor - 1000 ml/ 1 L*
von bioKontor
  • Gewinnung OHNE Regenwaldrodung: Bezug des wertvollen Bio-Öls von langansässigen Kleinbauern aus dem Schutzgebiet im Natural Habitat in Ecuador.
  • sehr reich an Vitamin A und E - da kommen Karotten und Tomaten nicht ran!
  • erstklassige Bio-Qualität zum Verfeinern unterschiedlichster Gerichte: egal ob Nudel-, Reis-, Gemüse-, Pfannen- oder Kartoffelgerichte, Suppen, Eintöpfe oder Soßen
  • eine exotische asiatische bzw. afrikanische Note schnell und einfach verpasst - kein umständliches Würzen mit unterschiedlichsten Kräutern!
  • zum fairen Preis gehandelt - keine Ausbeute der Kleinbauern, Schutz der natürlichen Ressourcen vor Ort
Prime Preis: € 16,90 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 5
Naissance Palmöl (Nr 237) 1kg (1000g) BIO zertifiziert 100% rein aus nachhaltigem Anbau
Naissance Palmöl (Nr 237) 1kg (1000g) BIO zertifiziert 100% rein aus nachhaltigem Anbau*
von Naissance
  • 100 % reines, nachhaltig bezogenes, raffiniertes Palmöl. BIO zertifiziert von der Soil Association.
  • Wir beziehen unser Palmöl von RSPO-zertifizierten Anbauern, d.h., unser Bio-Palmöl wird nachhaltig angebaut und produziert.
  • Ideal als Inhaltsstoff in Kosmetika, Seifen und Hautpflegeprodukten. Palmöl ist aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ein beliebter Inhaltsstoff in Cremen und Lotionen.
  • Ausgezeichnetes Emolliens (macht die Haut weich) für Haut, Haare, Hände und Nagelhaut.
  • Tierversuchsfrei und vegan.
Preis: € 12,39 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 6
Palmöl 1kg – Bio RSPO-bescheinigt 100% rein
Palmöl 1kg – Bio RSPO-bescheinigt 100% rein*
von TheSoapery
  • Ohne die Umweltbelastung der Standardqualität-Palmöle
  • Ein weiches und cremefarbenes Öl, das sich bei Raumtemperatur Soft in einem festen Zustand befindet
  • Unparfümiert und frisch, Sie können jeden Duftstoff, oder keinen, hinzufügen!
  • Ein hervorragender Inhaltsstoff für Seifen, Lotionen und Spülungen
Prime Preis: € 13,95 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 7
Palmöl - 1Kg - 100% Rein – Aus vom RSPO zertifizierter Quelle bezogen
Palmöl - 1Kg - 100% Rein – Aus vom RSPO zertifizierter Quelle bezogen*
von Mystic Moments
  • Palmöl - 1Kg - 100% Rein - Aus vom RSPO zertifizierter Quelle bezogen
  • 100% Rein
  • Aromatherapie
  • Kosmetik
Prime Preis: € 12,31 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 8
Ölmühle Solling Rotes Palmöl - 250 ml - BIO
Ölmühle Solling Rotes Palmöl - 250 ml - BIO*
von Solling
  • schonend gewonnenes, unbehandeltes Palmöl - aus der vollreifen Frucht - beste BIO-QUALITÄT
  • Anbau in Kleinbauern-Kooperative / keine Regenwaldrodung / aus ecuadorianischen Kleinbauern-Kooperativen
  • enthält reichlich Carotinoide (Vorstufen des Vitamin A) und Tocotrienole (Vitamin E)
  • für die afrikanische und asiatische Küche / ist hitzestabil
  • zeichnet sich durch seine rot-orangefarbene, natürliche Tönung und charakteristischen Geschmack
Prime Preis: € 8,67 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 9
Der Palmöl-Kompass: Hintergründe, Fakten und Tipps für den Alltag
Der Palmöl-Kompass: Hintergründe, Fakten und Tipps für den Alltag*
von oekom verlag

Hintergründe, Fakten und Tipps für den AlltagBroschiertes Buch"Es ist höchste Zeit, Palmöl vom Kleingedruckten ins Rampenlicht zu heben!"Damit unsere Wirtschaft wie geschmiert läuft, brauchen wir Fette und Öle. Ihren Liebling hat die Industrie längst gefunden: Palmöl ist seit Jahren das meistgehandelte Pflanzenöl auf dem Weltmarkt. Es ist in großen Mengen verfügbar, haltbar und billig in der Herstellung.Aber seine Produktion hat dramatische Auswirkungen: Die Vernichtung tropischer Regenwälder zugunsten riesiger Ölpalmplantagen scheint unaufhaltsam, denn die Nachfrage steigt ständig. Also nichts wie raus aus der Palmölwirtschaft? So einfach ist es nicht, denn viele Alternativen sind ähnlich schädlich für Mensch und Natur. Wer mehr über Palmöl wissen und seinen persönlichen Konsum einschränken will, findet in diesem Buch alle erforderlichen Informationen.

Prime Preis: € 20,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 10
Nudossi Glas Brotaufstrich ohne Palmöl 2er Pack (2x300 g)
Preis: € 15,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2019 um 18:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Palmöl gibt es?

Raffiniertes Palmöl
Nach dem Mahlen werden verschiedene Palmölprodukte durch Raffinationsverfahren hergestellt. Durch das Schmelzen und Entschleimen werden auch Unreinheiten entfernt. Dann wird das Öl filtriert und gebleicht. Durch die physikalische Raffination werden Gerüche und Färbungen entfernt. Diese Palmöl-Art eignet sich dann vor allem für den Einsatz in Seifen sowie Waschpulver. Raffiniertes Palmöl kann aber aufgrund der Geschmacksneutralität auch in vielen Speisen verwendet werden.

Rotes Palmöl
Das rote Palmöl wird seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts verwendet und entsteht durch eine Kaltpressung der Früchte der Ölpalme. Das rote Palmöl wird vor allem als Speiseöl verwendet und oft Produkten wie Mayonnaise oder anderen Speiseölen zugegeben. Es besteht zu etwa 50 % aus gesättigten, 40 % ungesättigten und 10 % mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Im unverarbeiteten Zustand hat rotes Palmöl aufgrund seines reichhaltigen Carotingehaltes eine intensive tiefrote Farbe. Es enthält zudem hohe Mengen an Vitamin E und Antioxidantien.

Weißes Palmöl
Weißes Palmöl ist das Ergebnis der Verarbeitung und Raffination. Beim Raffinieren verliert das Palmöl seine tiefrote Farbe. Es wird häufig in der Lebensmittelherstellung verwendet und kann in einer Vielzahl von verarbeiteten Lebensmitteln einschließlich Erdnussbutter und Chips gefunden werden. Es wird oft als Palm-Backfett bezeichnet und wird auch als Ersatzbestandteil für hydrierte Fette in einer Vielzahl gebackener und gebratener Produkte verwendet.

Einsatzgebiet des Palmöls

Zum einen wird Palmöl bei der Zubereitung von Nahrungsmittel eingesetzt, da es einen sehr leichten und erdigen Geschmack hat. In vielen tropischen Küchen, gilt das Palmöl zudem als ein Grundnahrungsmittel und findet hier Einsatz bei vielen scharfen Gerichten. Da es zudem ein besonders von Rauchpunkt hat, kann mit Palmöl auch gebraten sowie gebacken werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass selbst bei hoher Hitze alle Nährstoffe im Öl erhalten bleiben.

Anforderungen an ein gutes Palmöl

Ein besonders gutes Palmoel kann in Tests vor allem durch eine vielseitige Verwendungsmöglichkeit überzeugen. Vor allem Palmöl ohne Geschmack und Geruch wird meist als eines der besten Öle seiner Art bezeichnet. Zudem ist auch eine hohe Qualität ein Anzeichen für ein gutes Palmöl.

Vorteile & Nachteile von Palmöl

Vorteile
Palmöl erzeugt das Zehnfache der Energie, das es verbraucht. Es wird deshalb gesagt, dass Palmöl zur Verringerung der Armut beitragen kann, da es größere Erträge für die konventionelle Landwirtschaft erzielt. Forscher glauben zudem, dass das hohe Antioxidans von rotem Palmöl es zu einer natürlichen Waffe gegen Krebs macht. Palmöl ist weiterhin ein ausgezeichnetes Speiseöl und verliert beim Erhitzen keine wertvollen Nährstoffe. Palmöl ist zudem eine Quelle für Biokraftstoffe und Biodiesel, die weltweit für Kraftwerke und andere erneuerbare Energien verwendet werden. Die Palmfrüchte sind auch reich an Vitaminen, Antioxidantien und anderen Phytonährstoffen.

Nachteile
Da Palmöl so gefragt ist, verschwinden Regenwälder in der Größe von 5 Fußballfeldern pro Minute. Die Regenwälder werden erodiert, um Palmölplantagen Platz zu machen. 83 % des Palmöls der Welt wird in Indonesien und Malaysia produziert, was bedeutet, dass in 15 Jahren 98 % der Regenwälder aufgrund der Abholzung der Wälder verschwinden werden.

Worauf muss ich beim Kauf von Palmöl achten?

Wie auch bei anderen Lebensmitteln, sollte beim Kauf von Palmöl zum einen auf die Qualität geachtet werden. Je höher diese ist, desto besser ist das Produkt und desto vielseitiger lässt es sich einsetzen. Vor allem bei Öl gibt es einige Hersteller, die auf ein sehr schonendes Herstellungsverfahren setzen. Dann gibt es auch Öl, aus Plantagen, die ganz frei von Pestiziden sind. Der Preis ist ebenfalls von der Qualität abhängig. Fallen in Bioläden, finden sich sehr hochwertige Palmöle von unterschiedlichen Herstellern.

Neuerungen im Bereich Palmöl

Was das Palmöl selbst betrifft, gibt es kaum Veränderungen. Es gibt jedoch stetig Neuerungen in Produkten, in denen größere Anteile von Palmöl enthalten sind. Es wird zudem versucht stets ein noch schonendere Verfahren bei der Ernte zu finden, um sowohl das Öl als auch die Umwelt zu schonen.

Welche Hersteller von Palmöl gibt es?

Ölmühle, bioKontor, LoveDiet und Rapunzel sind einige der bekanntesten Hersteller von Palmöl.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Palmöl

Rapunzel
Rapunzel ist ein Hersteller, der sich auf die Produktion von Bio-Produkten konzentriert hat und somit auch Palmöl verkauft, bei dem bei der Herstellung sowie beim Anbau der Palmen auf schädliche Pestizide und Ähnliches verzichtet wird. Preislich ist das Palmöl dieses Herstellers zwar höher angesetzt, besitzt dafür jedoch eine höhere Qualität.

Ölmühle
Ölmühle ist ein weiterer bekannter Hersteller, von Palmöl sowie anderen Ölsorten. Diese Marke zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus sowie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Palmöl am besten?

Palmöl ist bisher noch nicht so stark in deutschen Märkten vertreten, sodass sich einem im Internet eine größere Auswahl bietet. Vor allem, wenn man unterschiedliche Palmölarten kaufen möchte, wird man online eher fündig, da der Fachhandel meist nur die raffinierte Art führt.

Wissenswertes & Ratgeber zum Palmöl

Die Geschichte
Die Ölpalme stammt aus Westafrika, wo Belege für die Verwendung als Grundnahrungsmittel bereits 5.000 Jahre alt sind. In ägyptischen Gräbern gibt es sogar Beweise dafür, dass Menschen mit Palmölfässern beerdigt wurden, was den hohen gesellschaftlichen Wert widerspiegelt, der dem Produkt beigemessen wird. Während Palmöl in Westafrika allgegenwärtig war, wuchs der Einsatz von Palmöl auf dem internationalen Markt infolge der britischen Industriellen Revolution und der Ausweitung des Überseehandels erheblich. Von der Kerzenherstellung bis zu industriellen Schmiermitteln war Palmöl eine treibende Kraft bei der Ausweitung der Industrieproduktion, während nährstoffreiches rotes Palmöl auf langen Seereisen zu einem unverzichtbaren Vorteil wurde. Als Folge dieser gestiegenen Nachfrage begannen die Europäer, zunächst in Westafrika und dann in Richtung Südostasien zu investieren.

Eine Kombination aus europäischen Siedlern und Unternehmern, die die Möglichkeit für die kommerzielle Palmölproduktion zur Herstellung von Seifen, Schmiermitteln und Speiseölen sahen, führte zu einer dramatischen Ausdehnung der Ölpalmplantagen in Afrika südlich der Sahara und in Südostasien. Die erste kommerzielle Plantage in Malaysia wurde 1917 gegründet und im Tennamaran Estate in Selangor gegründet.

Zahlen, Daten, Fakten
Palmöl besteht wie alle Fette aus Fettsäuren, die mit Glycerin verestert sind. Palmöl hat eine besonders hohe Konzentration an gesättigten Fettsäuren, insbesondere der 16-Kohlenstoff-gesättigten Fettsäure Palmitinsäure, nach der es benannt ist. Einfach ungesättigte Ölsäure ist auch ein Hauptbestandteil von Palmöl.

2016 wurde die weltweite Produktion von Palmöl auf 62,6 Millionen Tonnen geschätzt, 2,7 Millionen Tonnen mehr als im Jahr 2015. Der Palmölproduktionswert wurde 2016 auf 39,3 Milliarden US-Dollar geschätzt, was einem Anstieg von 2,4 Milliarden US-Dollar gegenüber der Produktionszahl des Vorjahres.

Preise: wie viel kostet Palmöl?
Reines Palmöl (nicht in Produkten verarbeitet) kann unterschiedliche viel kosten, je nachdem um welche Art Palmöl es sich handelt und von welchem Hersteller es ist. So liegen die Preise für 100 ml Palmöl zwischen rund 3 und 10 Euro.

Nützliches Zubehör zum Palmöl

Palmöl ist selbst bereits eine Art Zubehör in vielen Produkten. Dem Palmöl selbst können jedoch noch weitere Öle untergemischt werden, um beispielsweise für eine andere Konsistenz zu sorgen.

Alternativen zum Palmöl

Da Palmöl zum einen besonders lange haltbar ist, kann hier als Ersatz auch zu Nussölen oder zu Kokosöl gegriffen werden. Aufgrund der hohen Hitzebeständig des Palmöls kann alternativ auch zu Traubenkernöl gegriffen werden.

 

Palmöl Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Palmöl Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Palmöl der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Palmöl bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Palmöl nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Palmöl auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Palmöl

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Palmöl sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal


Interessantes Youtube Palmöl Test Video


Wie fanden Sie den Vergleich ?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

 
Anzeige