Paarvibrator

Paarvibrator Test & Vergleich

Der Paarvibrator

Vibratoren und andere Sex-Spielzeuge werden meist den Singles zugerechnet, doch sie werden auch von vielen Paaren genutzt. Die Hersteller haben ganz raffinierte Sex-Spielzeuge auf den Markt gebracht, die Paaren ein ganz neues Gefühl beim Sex vermitteln. Das Liebesleben wird viel interessanter und die Paare werden in höchste Höhen der Ekstase versetzt. Der Paarvibrator ist dabei sehr flexibel einsetzbar, er beschert auch homosexuell Paaren höchste Lust und ist für lesbische Frauen ein Gewinn. Die Paarvibratoren können Sie ganz individuell auswählen, sie sind in Größe, Farbe und Form immer wieder verschieden. Natürlich wurde auch ein Paarvibrator-Test durchgeführt, wenn Sie einen Paarvibrator kaufen möchten, wird Ihnen der Paarvibrator Test die Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

Was versteht man unter einem Paarvibrator?

Normalerweise kann der Vibrator den G-Punkt und die Klitoris der Frau gleichzeitig stimulieren, sodass ein Orgasmus meist nicht ausbleibt. Ein Paarvibrator regt jedoch auch den Mann an, durch seine Vibration stimuliert er auch die Geschlechtsteile des Mannes und beschert den Herren der Schöpfungen einen ganz außerordentlichen Orgasmus.

Für wen sind die Paar Vibratoren geeignet?

Sie sind für jedermann geeignet und wenn Sie keinen Partner haben, können Sie den Paarvibrator trotzdem benutzen. Die Modelle sind in unterschiedlichen Größen, Formen und in allen Farben vorhanden, Sie werden keine Probleme bekommen und das passende Modell schnell auswählen können. Wenn Sie also Ihr Sexualleben etwas bereichern möchten, ist ein Paarvibrator sicher bestens geeignet. Manche Menschen benötigen einfach eine zusätzliche Stimulation, sie können bei einem „normalen“ Geschlechtsverkehr nicht zum Orgasmus kommen. Dieses Problem löst ein Paarvibrator ganz gekonnt, er wird auch Sie überzeugen.

Unsere Top 10 – Paarvibrator

Worauf sollte man bei einem Paarvibrator besonders achten?

Nehmen Sie sich auf alle Fälle Zeit, Sie müssen mehrere Modelle vergleichen. Die Auswahl ist riesengroß und der Paarvibrator Test wird ihnen helfen, das passende Modell auszuwählen. So müssen Sie die Stärke und die Größe beachten und ob Sie ein Modell mit Fernbedienung wünschen, müssen Sie ebenfalls bedenken. Die Größe des Vibrators ist besonders wichtig, er darf nicht störend und unangenehm wirken.

Woran erkennt man ein guten Paar Vibrator?

Der Paarvibrator Test hat festgestellt, dass gerade billige Modelle recht laut sind. Das wird gerade während des Geschlechtsverkehrs störend wirken, also achten Sie auch auf die Lautstärke. Natürlich müssen die Modelle von einwandfreier Qualität sein und auch die Verarbeitung darf keine Wünsche offen lassen. Weiterhin sollte der Paarvibrator keinen unangenehmen Geruch absondern, das weist darauf hin, dass das Modell wahrscheinlich sehr billig war und schlechtes Material verwendet wurde. An diesen Modellen werden Sie keine Freude haben, zumal diese Modelle auch nicht lange halten. Der Paarvibrator Test gibt Aufschluss. Es ist auch sehr hilfreich die Produktbewertung anderer Nutzer zu lesen, denn hier bekommen Sie schon mal einen Eindruck, welche Modelle wirklich gut sind und welche Vibratoren Sie besser meiden sollten.

Für diese Sex-Praktiken sind Paar Vibratoren gut geeignet

Modelle mit Fernbedienung sind sehr beliebt, denn hier können Sie schon das Vorspiel recht interessant gestalten. Wenn ein Partner das Gerät am Körper trägt, kann der andere Partner bestimmen, wie stark oder wie schwach die Vibration ist. Manche Modelle können auch stoßende Bewegungen verursachen, so kann der Partner bestimmen, in welcher Stärke der Stoß ausgeführt werden soll. So kann der Paarvibrator schon im Vorspiel für viel Lust sorgen und der eigentliche Geschlechtsverkehr wird viel besser. Aber auch Singles können sich verwöhnen, sie werden ganz besondere Lusterlebnisse haben.

Auf die Größe kommt es an

Hier kommt es darauf an, welche Größe Ihr Vibrator haben soll. Jeder mag es eben anders. Doch für Anfänger eignet sich ein kleines Modell besser, so können Sie erst einmal testen, ob das Sex-Spielzeug überhaupt geeignet ist und welche Größe gewünscht wird. Kleinere Vibratoren in Form eines Eies sind bestimmt die richtige Wahl, diese sind nicht allzu groß und werden beim Sex als nicht störend empfunden. Wenn Sie dann mit den Sex-Spielzeugen vertraut sind, können Sie sich gerne für ein größeres Modell entscheiden. Vielleicht lohnt es sich auch, verschiedene Vibratoren anzuschaffen, die richtige Größe ist garantiert dabei.

Vor- und Nachteile des Paar Vibrators

Der größte Vorteil ist natürlich die große Auswahl, alle Farben und Größen sind zu haben. Ein weiterer Plus-Punkt ist die Fernbedienung, der Partner kann bestimmen, auf welcher Stufe die Vibration laufen soll. Der Paarvibrator kann die Klitoris und den G-Punkt gemeinsam stimulieren und dieser Vibrator kann sogar während des Geschlechtsakts getragen werden. Dadurch werden beide Partner stimuliert und die Modelle sind auch für lesbische und homosexuelle Paare geeignet.

Natürlich gibt es auch Nachteile bei den Paarvibratoren. Manche Modelle sind sehr laut und wirken wirklich störend im Bett. Nachteilig ist auch ein chemischer Geruch, er deutet immer auf ungeeignetes Material hin. Doch das ist nur bei Billig-Modellen zu befürchten.

Der Paarvibrator Test

Natürlich wird ein Vibrator auf seine einwandfreie Einsatzfähigkeit getestet, damit Sie beim Verkehr vollkommen sicher sind und die Vibratoren problemlos verwenden können. Auch die Materialien sind alle auf ihre Verträglichkeit getestet, Allergiker müssen auf dieses Vergnügen keinesfalls verzichten. Die Langlebigkeit spielt ebenfalls eine Rolle, Sie sollen ja lange Zeit Freude an dem Paarvibrator haben.

Die Pflege

Natürlich muss der Paarvibrator nach der Benutzung gereinigt werden. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können das Modell einfach mit Wasser abwaschen und danach gut abtrocknen. Sie sollten aber darauf achten, dass das Modell auch wasserdicht ist, sonst könnten Sie den Vibrator beschädigen. Wenn Ihnen die Reinigung mit Wasser nicht ausreicht, können Sie auch ein spezielles Reinigungsmittel kaufen, das in jedem Sex-Shop erhältlich ist. Neben der Reinigung ist auch eine gewisse Pflege nötig, denn gerade Silikon weist bei starken Gebrauch schnell Materialschwächen auf. Doch auch dafür gibt es Mittel, damit Sie Ihren Paarvibrator lange Zeit nutzen können.

Die Hersteller

Der Paarvibrator wird von vielen bekannten Herstellern auf den Markt gebracht, sehr bekannt sind die Modelle von We-Vibo oder Lelo. Hier können Sie gar keinen Fehler machen, diese Modelle sind von bester Qualität, sind einwandfrei verarbeitet und sind sehr leicht zu bedienen.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Wahrscheinlich werden Sie den Paarvibrator im Internet kaufen, denn hier ist der Einkauf sehr bequem. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall die Kundenbewertungen lesen. Hier können Sie sich erste Informationen verschaffen und sich für das richtige Produkt entscheiden. Kaufen Sie besser ein hochwertiges Modell, denn vermeintliche Schnäppchen entpuppen sich oft als Fehlkauf. Selbst hochwertige Modelle sind nicht teuer und sie halten deutlich länger als minderwertige Vibratoren. Sie können einen Paarvibrator allerdings auch in einem Sex-Shop vor Ort kaufen, aber die Modelle im Internet sind meist günstiger.

Auf jeden Fall wird Ihnen der Paarvibrator höchste Lust bescheren, Sie werden auf dieses tolle Sex-Spielzeug garantiert nicht mehr verzichten wollen.