Inhaliergerät

HYLOGY Tragbar Vernebler Set, Inhalator Vernebler mit Mundstück und Maske für Kinder und Erwachsene, Atomisierte Partikel und Ultraschall-Technologie ist für Atemwegserkrankungen wirksam, MehrwegMedisana IN 500 Inhalator/Vernebler mit extra langem Schlauch (2m) - Inhalation bei Erkältungen oder Asthma - mit umfangreichem Zubehör - 54520Omnibus BR-CN116B Inhaliergerät Inhalator Aerosol Therapie Vernebler Inhalation Kompressor (Grün - mit Grüne Tasche)Inhalator Vernebler für Kinder und Erwachsenen, UlifeME Tragbares Vernebler Set mit Maske und Mundstück, Inhaliergerät für Asthma und Andere Atemwegserkrankungen, USB Verbindung und CE ZertifiziertesInhalator Vernebler für Kinder und Erwachsene, UlifeME Inhalationsgerät USB Aufladbar mit Maske und Mundstück, Tragbares Inhaliergerät Elektrisch für Asthma, Erkältung & Andere AtemwegserkrankungenSanitas SIH 21 Inhalator mit Kompressor-Drucklufttechnologie / Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Erkältungen, Bronchitis / Inhaliergerät für Erwachsene und Kinder / Vernebler-InhalationPari 085G3200 Turbo Boy SX InhalationsgerätBeurer IH 55 Inhaliergerät / Vernebler mit Schwingmembran-Technologie / tragbar und leise / Selbstreinigungs-Funktion / medizinischer Inhalator / bei Erkrankungen der AtemwegeInqua BR021000 InhalatorBeurer IH 60 Inhalator, leises und tragbares Inhaliergerät, Kompressor-Druckluft-Technologie, Akku-Betrieb, bei Erkrankungen der Atemwege
LinkHYLOGY Tragbar Vernebler Set, Inhalator Vernebler mit Mundstück und Maske für Kinder und Erwachsene, Atomisier...*Medisana IN 500 Inhalator/Vernebler mit extra langem Schlauch (2m) - Inhalation bei Erkältungen oder Asthma - mit u...*Omnibus BR-CN116B Inhaliergerät Inhalator Aerosol Therapie Vernebler Inhalation Kompressor (Grün - mit Grü...*Inhalator Vernebler für Kinder und Erwachsenen, UlifeME Tragbares Vernebler Set mit Maske und Mundstück, Inhal...*Inhalator Vernebler für Kinder und Erwachsene, UlifeME Inhalationsgerät USB Aufladbar mit Maske und Mundst&uum...*Sanitas SIH 21 Inhalator mit Kompressor-Drucklufttechnologie / Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Erkältungen,...*Pari 085G3200 Turbo Boy SX Inhalationsgerät*Beurer IH 55 Inhaliergerät / Vernebler mit Schwingmembran-Technologie / tragbar und leise / Selbstreinigungs-Funkti...*Inqua BR021000 Inhalator*Beurer IH 60 Inhalator, leises und tragbares Inhaliergerät, Kompressor-Druckluft-Technologie, Akku-Betrieb, bei Erk...*
ProduktNr. 1Nr. 2Nr. 3Nr. 4Nr. 5Nr. 6Nr. 7Nr. 8Nr. 9Nr. 10
HerstellerHYLOGYMedisanaOmnibusULIFEMEULIFEMESanitasPariBeurerInquaBeurer
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
PrimePrimePrimePrimePrimePrimePrimePrimePrimePrimePrime
Preis € 37,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 59,95 € 32,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 33,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 30,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 41,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 200,87 € 145,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 99,99 € 74,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 99,95 € 59,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 89,99 € 69,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum ProduktJetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *Jetzt Produkt bei Amazon ansehen *
Preisvergleich
Medisana IN 500 Inhalator/Vernebler mit extra langem Schlauch (2m) - Inhalation bei Erkältungen oder Asthma - mit umfangreichem Zubehör - 54520
ProduktNr. 2
HerstellerMedisana
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
PrimePrime
€ 59,95
€ 32,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Omnibus BR-CN116B Inhaliergerät Inhalator Aerosol Therapie Vernebler Inhalation Kompressor (Grün - mit Grüne Tasche)
ProduktNr. 3
HerstellerOmnibus
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
PrimePrime
€ 36,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2019 um 22:25 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die beste(n) Inhaliergerät im Test & Vergleich

Anzeige

Die Inhaliergerät Bestseller im Vergleich

Anhand vieler positiver Kundenbewertungen und vieler Käufer, können wir hier für Sie die besten Produkte auflisten und vergleichen. Wir bieten Ihnen eine Auflistung der Top 10 Besteller, sowie informative und hilfreiche Informationen zum jeweiligen Produkt. Unser System wird täglich aktualisiert und garantiert somit immer aktuelle Preise und Informationen. Das Prime Logo signalisiert Ihnen, dass Sie diese Produkt mit kostenlosen Versand bestellen können. Vorraussetzung hierfür ist eine Prime Mitgliedschaft bei Amazon.

Worauf sollte Sie beim Kauf achten?

Wir raten jedem Kunden sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und sich erstmal genau mit den Produkten zu beschäftigen und sich zu informieren bevor Sie einen Kauf tätigen. Als Hilfestellung können Sie dafür zum Beispiel die verifizierten Kundenbewertungen der Käufer bei Amazon oder auf anderen Websiten nutzen. Vergleiche Sie unterschiedliche Produkte um den besten Preis und die beste Leistung zu erzielen.  

Was ist ein Inhaliergerät?

Ein Inhaliergerät wird in der Medizin eingesetzt, um Erkrankungen der Atemwege zu behandeln. Es lässt sich für Menschen und Tiere einsetzen, um Bronchitis, Asthma und anderer Erkrankungen der Atemwege zu bekämpfen. Ein Inhaliergerät für Kinder kann auch eingesetzt werden.
Die Geräte werden mit einer Lösung für die Inhalation gefüllt und zerstäuben diese über einen längeren Zeitraum. Die neueren Geräte sorgen für eine äußerst feine Zerstäubung, die über eine längere Zeit anhält. Das erlaubt dem Erkrankten die Lösung lang einzuatmen, wobei sie bereits bei den ersten Atemzügen tief in die Lunge gelangt.
Mithilfe eines Inhaliergeräts können alle Medikamenten in Spray- oder Pulverform in Nase, Mund und Rachen, aber auch in den Kehlkopf, die Luftröhre und in die Lunge gelangen. Für die Behandlung von Nase, Mund und Rachen muss die Partikelgröße der Vernebelung nicht so klein sein, wie für die unteren Bereiche der Atemwege. Die besonders feine Vernebelung ist sehr wichtig, dass die Medikamente auch in die entferntesten Bereiche der Bronchien gelangen.
Die Vernebelung-Partikel sollten kleiner als 6 Mikrometer sein, um in die unteren Atemwege zu gelange. Diese beginnen mit dem Kehlkopf, der Luftröhre und enden schließlich mit der Lunge. Größere Partikel werden nur in die oberen Atemwege, zu denen Nase, Mund und Rachen gehören, transportiert. Allerdings sollten die Partikel auch nicht kleiner als 0,5 Mikrometer sein, weil diese dann wieder ausgeatmet würden.
Im Inhalator werden ätherische Substanzen in heißem Wasser aufgelöst und der entstehende Wasserdampf wird vernebelt und kann dann über die Atmung in den Körper gelangen.
Inhalatoren werden auch eingesetzt, wenn ein Patient Äther als Narkosemittel erhält, was im 19. Jahrhundert praktiziert wurde. Für Patienten, die an Asthma leiden, gibt es Tascheninhalatoren mit Asthmamitteln. Diese Geräte verfügen über einen Pumpmechanismus, durch den das Medikament vernebelt wird. Bei einem Asthma-Anfall wird das vernebelte Medikament über ein Mundstück eingeatmet.

Wie funktioniert ein Inhaliergerät?

Inhaliergeräte, auch Inhalatoren genannt, zerstäuben oder verdampfen verschiedene Medikamente, damit sie in die Atemwege gelangen können. Früher wurde inhaliert, indem heißes Wasser und ein Wirkstoff in eine Schüssel gegeben wurde. Der Patient beugte sich über diese Schüssel mit einem Handtuch über dem Kopf und atmete den Wasserdampf ein. Heute arbeiten Inhalatoren mit auf Basis von Druckluft oder Ultraschall. Vor allem Asthmapatienten profitieren von der Erfindung der Inhalatoren.
Geräte, die mit Druckluft arbeiten, sogenannte Düsenvernebler, zerstäuben die Lösung mit dem Medikament mithilfe eines gepressten Luftstroms. Die gleiche Wirkung kann man beobachten, wenn man durch einen Strohhalm in ein Wasserglas pustet. Tropfen steigen im Glas auf und transportieren Flüssigkeit mit nach oben. Ebenso arbeitet der Düsendruckluftvernebler. Allerdings sind die Partikel in diesen Geräten mikroskopisch klein.
Bei einem Ultraschall Inhalationsgerät ist ein sehr kleiner Schallkopf integriert, der Ultraschalleinheiten abgibt. Das Wasser wird bei dieser Methode nicht verdampft, sondern vernebelt. Die Vernebler sind wirksamer als andere Modelle, da auch Salze und andere kleine Wirkstoffe transportiert werden, die Dampfinhalatoren zurückhalten. Der Ultraschall Inhalationsgerät wandelt elektrische Schwingungen in mechanische Schwingungen um. Diese werden an das Wasser abgegeben, wobei sich winzige Tröpfchen bilden.
Noch neuer sind Inhalatoren, die mit einer Schwingmembran-Technologie arbeiten. Dabei schwingt eine poröse Membran und lässt durch die Schwingung winzige Tröpfchen der Flüssigkeit mit dem Medikament, hindurchtreten. Diese werden dann über ein Mundstück eingeatmet. Da die Behandlung bei dieser Methode nur sehr kurz ist, ist das Gerät ein sehr beliebtes Inhaliergerät für Kinder.
Für Asthmapatienten werden Asthmasprays mit einem Pumpsystem angeboten, die sie leicht mit sich führen können. Dabei findet die Verneblung des Medikamentes durch das Pumpen statt.
Damit die Behandlung mit einem Inhalator auch wirksam ist, muss er richtig angewendet werden. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt die richtige Atemtechnik zeigen. Normalerweise sollten mit dem Inhalator tiefe Atemzügen genommen werden. Dann sollte die Luft zwischen fünf und zehn Sekunden angehalten und dann schnell ausgeatmet werden. Beim Atmen mit dem Inhalator wird meistens eine Maske genutzt, die den Mund und die Nase sicher bedeckt.

Unsere Top 10 – Inhaliergeräte

Nr. 1
HYLOGY Tragbar Vernebler Set, Inhalator Vernebler mit Mundstück und Maske für Kinder und Erwachsene, Atomisierte Partikel und Ultraschall-Technologie ist für Atemwegserkrankungen wirksam, Mehrweg
HYLOGY Tragbar Vernebler Set, Inhalator Vernebler mit Mundstück und Maske für Kinder und Erwachsene, Atomisier...*
von woerdi-EU
  • 【Produktgebrauch】: Atomisieren Sie die Droge in Körnchen für die einfache Einatmung in die Lungen, auch als hautbefeuchter verwendet werden, die effektive ergänzung der hautfeuchtigkeit
  • 【Eigenschaften】: Klein und beweglich, USB-aufladung, ideal für Ihre tägliche das reisen; medizinbecher abnehmbar, leicht zu reinigen, desinfektion; zwei verwenden, düse, Nasensaugen; eine schlüsselsteuerung, schiebeschutzschlüssel; leise zerstäubung, geeignet für kinder und erwachsene
  • 【Technische Vorteile】: Der MicroChip-Chip der Vereinigten Staaten und die neueste Deutsche mikrotechnologie, die zerstäubungspartikel sind klein (
  • 【Vorteile】: Sie können die zerstäubungsbehandlung jederzeit und überall nutzen und müssen nicht ins krankenhaus gehen, weg von der einnahme von medikamenteneinspritzungen, um medizinische kosten zu sparen, um eine Infektionskrankheit zu vermeiden
  • 【Professionelle Medizinische Geräte】: Weit verbreitet im medizinischen bereich, umwelt-gesundheit, geeignet für die ganze familie
Prime Preis: € 37,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Medisana IN 500 Inhalator/Vernebler mit extra langem Schlauch (2m) - Inhalation bei Erkältungen oder Asthma - mit umfangreichem Zubehör - 54520
Medisana IN 500 Inhalator/Vernebler mit extra langem Schlauch (2m) - Inhalation bei Erkältungen oder Asthma - mit u...*
von Medisana AG
  • Ideal für die gezielte Behandlung: Für die gezielte Behandlung der oberen und unteren Atemwege, bei Erkältungen, Schnupfen, Asthma oder Allergien. Die Inhalationstherapie mit Aerosolen kann dabei helfen, Atemwegsbeschwerden zu lindern
  • Hohe Wirksamkeit: Der IN 500 vernebelt die Wirkstoffe durch den Einsatz moderner Kompressor-Druckluft-Technologie. Durch die feinste Verneblung wird eine besonders hohe Wirksamkeit erreicht. Die Verneblung dient zur Therapie von Atemwegerkrankungen
  • Für Jung und Alt: Das IN 500 Inhalationsgerät eignet sich für Erwachsene sowie auch für Kinder
  • Aerosoltherapie: Der große Vorteil dieser Therapie besteht darin, dass die Medikamente direkt dort verabreicht werden, wo sie wirken sollen, nämlich über den Mund-Nase-Rachenraum in die Lunge, ohne dabei andere Organe zu durchlaufen
  • Lieferumfang: Medisana IN 500 Pro Inhalator/Vernebler, Mundstück, Kindermaske, Erwachsenenmaske, Verbindungsstück, 2m Schlauch, Nasenadapter, fünf Ersatzluftfilter, Bedienungsanleitung
Unverb. Preisempf.: € 59,95 Du sparst: € 26,96 (45%) Prime Preis: € 32,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Omnibus BR-CN116B Inhaliergerät Inhalator Aerosol Therapie Vernebler Inhalation Kompressor (Grün - mit Grüne Tasche)
Omnibus BR-CN116B Inhaliergerät Inhalator Aerosol Therapie Vernebler Inhalation Kompressor (Grün - mit Grü...*
von Omnibus
  • ▶ Der Omnibus BR-CN116 ist für die Therapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bestens geeignet
  • ▶ Sehr leicht zu bedienen ▶ Effektive Atemtherapie
  • ▶ Ideal für alle Altersgruppen - Komplette Maschine für die ganze Familie Therapie
  • ▶ 2x Masken im Set (1 für Erwachsene, 1 für Kinder)
  • ▶ Die Wirkung erfolgt spürbar schnell, und es entstehen keine Nebenwirkungen
Prime Preis: € 36,00 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 4
Inhalator Vernebler für Kinder und Erwachsenen, UlifeME Tragbares Vernebler Set mit Maske und Mundstück, Inhaliergerät für Asthma und Andere Atemwegserkrankungen, USB Verbindung und CE Zertifiziertes
Inhalator Vernebler für Kinder und Erwachsenen, UlifeME Tragbares Vernebler Set mit Maske und Mundstück, Inhal...*
von REMAI
  • ❤ SAFE & BEQUEM - Der CE-zertifizierte Vernebler ist aus ABS-Kunststoff und lebensmittelechtem Kieselgel hergestellt. Automatische Abschaltung nach jeder Zerstäubung beseitigt Ihre Sorgen um Sicherheit.
  • ❤ MULTIFUNKTIONAL FÜR GESUNDHEIT - Asthma, Bronchitis, Emphysem und andere Lungenerkrankungen sind durch die Vernebler spezialisiert. Stärkung der Immunfunktion, Reinigung der Lunge, Befeuchtung der Haut sind auch die Funktion des Inhalators.
  • ❤ EINFACHE UND TRAGBARE VERWENDUNG - Medikationen nach ärztlicher Anweisung können aufgelöst werden und hochfrequente Nebel erzeugen. Durch den kontinuierlichen Betrieb in verschiedenen Winkeln ist der leichte Vernebler für den Einsatz zu Hause, im Büro und während der Reise.
  • ❤ MULTIPLE CHOICES FOR POWER - Der empfohlene USB-Adapter kann an die Steckdose, Power Bank und Computer Power Interface angeschlossen werden. Batterie ist eine andere Wahl.
  • ❤ GEEIGNET FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN - Kindermaske, Erwachsenenmaske und Mundstück sind Optionen für Sie und Ihre Familie. Die Heim-Vernebler-Maschine hilft der Familie, die Behandlung zu genießen und negative Emotionen zu beseitigen.
Prime Preis: € 33,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 5
Inhalator Vernebler für Kinder und Erwachsene, UlifeME Inhalationsgerät USB Aufladbar mit Maske und Mundstück, Tragbares Inhaliergerät Elektrisch für Asthma, Erkältung & Andere Atemwegserkrankungen
Inhalator Vernebler für Kinder und Erwachsene, UlifeME Inhalationsgerät USB Aufladbar mit Maske und Mundst&uum...*
von HANKUN
  • ❤ USB AUFLADBAR - Der Micro-USB-Anschluss kann mit einem USB-Adapter, einer Buchse, einer Powerbank und einer Computer-Stromschnittstelle verwendet werden. Batterie muss nicht immer wieder gekauft werden.
  • ❤ MULTIPLEFUNKTIONAL FÜR GESUNDHEIT - Asthma, Bronchitis, Emphysem und andere Lungenerkrankungen sind durch die Vernebler spezialisiert. Die Funktion des Immunsystems zu verbessern, die Lunge zu reinigen, die Haut zu befeuchten, ist auch die Funktion des Inhalators.
  • ❤ TRAGBAR UND EINFACH ZU BEDIENEN - Medikamente unter ärztlicher Anweisung können aufgelöst werden und Hochfrequenznebel erzeugen. Der leichte Zerstäuber ist für verschiedene Zwecke geeignet und eignet sich für Zuhause, Büro und Reise.
  • ❤ SICHER UND BEQUEM - CE-geprüfter Vernebler wird aus ABS-Kunststoff und Kieselgel mit Lebensmittelqualität hergestellt. Automatische Abschaltung nach jeder Zerstäubung beseitigt Ihre Sicherheitsbedenken.
  • ❤ GEEIGNET FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN - Kindermaske, Erwachsenenmaske und Mundstück sind Optionen für Sie und Ihre Familie. Die Heimvernebler-Maschine hilft der Familie, die Behandlung zu genießen und negative Emotionen zu beseitigen.
Prime Preis: € 30,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 6
Sanitas SIH 21 Inhalator mit Kompressor-Drucklufttechnologie / Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Erkältungen, Bronchitis / Inhaliergerät für Erwachsene und Kinder / Vernebler-Inhalation
Sanitas SIH 21 Inhalator mit Kompressor-Drucklufttechnologie / Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Erkältungen,...*
von Sanitas
  • MEDIZINPRODUKT FÜR JEDES ALTER: Der Inhalator mit Zerstäuber ist durch die mitgelieferte Erwachsenenmaske und Kindermaske, als Inhaliergerät für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet.
  • ELEKTRISCHES INHALIERGERÄT: Durch die Therapie des Inhalierens werden die Atemwege und verstopfte Nasen gereinigt, geschützt und geheilt. Auch bei Asthma ist der elektrische Inhalator gut geeignet.
  • FREIE ATMUNG: Dank der Kompressor-Drucklufttechnologie verteilen sich flüssige Medikamente, Inhalationslösungen sowie Kochsalzlösungen besser in Nase und Atemwegen. Der Inhalator erzeugt einen hohen Anteil an lungengängigen Partikeln.
  • LEICHTE HANDHABUNG: Aufgrund der hohen Vernebelungsleistung von ca. 0,4 ml/min sind kürzere Inhalationszeiten möglich und dadurch müssen Kleinkinder oder erkrankte Menschen nicht unnötig lange stillsitzen.
  • GUT VERSTAUT: Das praktische Aufbewahrungsfach kann für die Zubehörteile genutzt werden. Das Set ist komplett desinfektionsfähig.
Prime Preis: € 41,38 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 7
Pari 085G3200 Turbo Boy SX Inhalationsgerät
Pari 085G3200 Turbo Boy SX Inhalationsgerät*
von Inqua GmbH
  • Optimal für alle ab 4 Jahren
  • Kurze Inhalationszeit: unter 5 Minuten für 2,5 ml Inhalationslösung
  • Jetzt mit PIF-Control - das integrierte "Trainings-Tool" unterstützt beim Erlernen einer effektiven Inhalationstechnik
Unverb. Preisempf.: € 200,87 Du sparst: € 54,98 (27%) Prime Preis: € 145,89 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 8
Beurer IH 55 Inhaliergerät / Vernebler mit Schwingmembran-Technologie / tragbar und leise / Selbstreinigungs-Funktion / medizinischer Inhalator / bei Erkrankungen der Atemwege
Beurer IH 55 Inhaliergerät / Vernebler mit Schwingmembran-Technologie / tragbar und leise / Selbstreinigungs-Funkti...*
von Beurer GmbH
  • LEISE UND TRAGBAR: ein Inhalationsgerät ideal für unterwegs - mit einem Maß von 146 x 51 x 85 mm eignet es sich besonders gut für Reisen
  • INHALATOR MIT VERNEBLER: Verneblung durch Schwingmembran-Technologie - die Membranschicht ist teilweise porös und für kleinste Teilchen (Durchmesser < 6,0 μm) durchlässig
  • PASST FÜR ALLE: Aufgrund der hohen Vernebelungsleistung des Dampfinhalators von ca. 0,25 ml/min sind kürzere Inhalationszeiten möglich und dadurch besonders gut geeignet für Menschen mit Allergien oder Asthma
  • HEILEN UND VORBEUGEN: Der Vernebler ist ein Mesh-Zerstäuber zur Behandlung der oberen und unteren Atemwege. Ideal zur Anwendung bei Erkältungen, Bronchitis und sonstigen Atemwegserkrankungen
  • IM SET ENTHALTEN: Mesh-Vernebler mit Medikamentenbehälter (Füllmenge bis 10 ml), Mundstück, Erwachsenen- und Kindermaske, Aufbewahrungsbox, Netzteil, 4 x 1,5 V Batterien AA
Unverb. Preisempf.: € 99,99 Du sparst: € 25,00 (25%) Prime Preis: € 74,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 9
Inqua BR021000 Inhalator
Inqua BR021000 Inhalator*
von Inqua GmbH
  • Das Profi-Inhalationsgerät mit optimalem Staufach; Die Verneblerausstattung ist für Kinder ab drei Jahren und Erwachsene geeignet
  • Ausgestattet mit einem einfach zu handhabenden Vernebler mit Mundstück und Masken
  • Für die Inhalationstherapie der oberen und unteren Atemwege
  • Die Inhalationslösung ist auch schon dabei
  • Hergestellt in Germany
Unverb. Preisempf.: € 99,95 Du sparst: € 39,96 (40%) Prime Preis: € 59,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 10
Beurer IH 60 Inhalator, leises und tragbares Inhaliergerät, Kompressor-Druckluft-Technologie, Akku-Betrieb, bei Erkrankungen der Atemwege
Beurer IH 60 Inhalator, leises und tragbares Inhaliergerät, Kompressor-Druckluft-Technologie, Akku-Betrieb, bei Erk...*
von Beurer GmbH
  • Besonders kleines und leichtes Inhalationsgerät: Dank wiederaufladbarem Lithium-Ionen-Akku und handlichem Maß von 110 x 62 x 47 mm eignet sich der Inhalierapparat mit Aufbewahrungs- und Tragetasche besonders für unterwegs
  • Kurze, effektive Inhalationszeit: Der IH 60 mit DC Kompressor-Druckluft-Technologie hat eine hohe Verneblungsleistung von ca. 0,25 ml/min. - Zur Verneblung flüssiger und zähflüssiger Medikamente
  • Hoher Anteil an lungengängigen Partikeln: Durch die Partikelgröße von 4,1 Mikrometern (μm) kann das Inhalat des Medizinprodukts bis in die Lungenbläschen gelangen
  • Zur Behandlung der oberen und unteren Atemwege: Das extra leise Inhalationsgerät eignet sich zum Vorbeugen und Mildern von Erkältungen, Asthma, Atemwegserkrankungen etc.
  • Lieferumfang : Vernebler, Mundstück, Nasenstück, Erwachsenenmaske, Kindermaske, Druckluftschlauch, Netzadapter mit Micro USB Kabel, Filter - Das gesamte Zubehör findet in der Aufbewahrungstasche Platz
Unverb. Preisempf.: € 89,99 Du sparst: € 20,00 (22%) Prime Preis: € 69,99 Jetzt Produkt bei Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2019 um 22:25 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Anwendungsbereiche eines Inhaliergerätes

Inhalatoren werden benutzt, um Atemwegserkrankungen zu behandeln oder ihnen vorzubeugen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Krankheit akut oder chronisch ist. Inhaliert wird bei Bronchitis, Asthmas-Erkrankungen, Chronic Obstructive Pulmonary Disease (COPD), bei der es sich um eine chronisch, obstruktive Erkrankung der Lunge handelt.
Zusammengefasst noch einmal alle Krankheiten, bei denen ein Inhalator zur Behandlung eingesetzt wird:

  • Lungenerkrankungen
  • Asthma bronchiale
  • COPD
  • Erkältungen und grippalen Infekten
  • Mukoviszidose
  • Andere Stoffwechselerkrankungen, bei denen sich Sekrete in den Atemwegen ablagern.
  • Pulmonale Hypertonie

Bei allen Erkrankungen der Atemwege wird der Inhalator eingesetzt, um die Wirkstoffe des Medikamentes zu winzigen Partikeln zu vernebeln, damit sie von der Lunge des Patienten aufgenommen werden können.
Gerade bei der Therapie von Atemwegserkrankungen dient der Inhalator dazu, die Wirkstoffe des Medikamentes so fein zu vernebeln, dass der Patient diese in die Lunge aufnehmen kann. Das Medikament kann direkt über die Lungenbläschen (Alveolen) in den Blutkreislauf gelangen und wirkt so systematisch. Es kann auch direkt in der Lunge wirken. Bei beiden Methoden kann der Wirkstoff geringer dosiert werden, da er direkt dort wirkt, wo er gebraucht wird.
Da das Medikament direkt über die Alveolen in den Blutkreislauf aufgenommen werden kann, kann es systemisch wirken. Alternativ wirkt es direkt in der Lunge. Bei beiden Aufnahmeoptionen kann der Patient in der Regel den Wirkstoff geringer dosieren, da dieser gezielt dort wirken kann, wo er benötigt wird. Außerdem wird ein Teil des Medikamentes bei der ersten Leberpassage verringert und geht nicht in Gänze in den Kreislauf über. Durch die geringere Dosierung werden auch Nebenwirkungen verringert, besonders, da der Wirkstoff nicht zuerst durch den Magen und Darm und den Blutkreislauf geleitet wird.
Das Medikament wirkt sehr schnell, da die Wirkstoffe wegen der großen Aufnahmefläche der Lungenflügel schnell in den Körper gelangen.
Außer für eine Behandlung mit Medikamenten kann ein Inhalator auch nur mit Wasser oder einer Salzlösung befüllt werden. Damit kann bei einer Erkältung oder Beschwerden der Atemwege geholfen werden

Wer braucht ein Inhaliergerät?

In der Luft, die Menschen täglich ein und ausatmen befinden sich Giftstoffe, Erreger von Infektionen und Krebs und Stoffe, die Allergien auslösen können. Beim Ein- und Ausatmen kommen diese Stoffe mit den Schleimhäuten in den Atemwegen in Kontakt und können diese schädigen oder beeinträchtigen.
Atemwegserkrankungen treten häufig auf. Etwa 10 Prozent der Kinder und 5 Prozent der Erwachsenen leiden beispielsweise an einer Verengung der Atemwege, die in Anfällen auftritt und Asthma bronchiale genannt wird.
Erkrankungen der Atemwege schließen Entzündungen von Hals, Nase und Rachen, Verkrampfungen der Muskulatur der Bronchien und Asthma ein. Durch Inhalieren können diese Krankheiten gelindert oder sogar geheilt werden. Allein das Inhalieren von Wasser oder einer Salzlösung hilft Auswurf zu lösen. Mithilfe von Inhalatoren können auch Medikamente an den Ort, wo sie benötigt werden, transportiert werden. Durch Inhalieren erreichen die Medikamente ihren Bestimmungsort in den Atemwegen schneller als durch Einnahme durch den Magen-Darmtrakt.
Im Winter trägt das Inhalieren von Salzlösungen dazu bei, die Beeinträchtigungen der Atemwege durch trockene Luft zu beheben. Behandlungen mit einem Inhalator sind empfehlenswert bei den folgenden Krankheitsbildern:

  • Erkältungskrankheiten wie Husten oder Schnupfen
  • grippalen Infekten
  • chronisch obstruktiven Erkrankungen der Lunge, bei denen es zu Husten, Atemnot und vermehrtem Auswurf kommt
  • Asthma bronchiale
  • Stoffwechselerkrankungen wie Mukoviszidose mit Ablagerungen von Sekreten auch in der Lunge.
  • Pulmonale Hypertonie, bei der der Gefäßwiderstand und der Blutdruck im Lungenblutkreislauf ansteigt.

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass alle Menschen, die Probleme mit den Atemwegen haben, von einem Inhalierungsgerät profitieren können, und zwar zur Vorbeugung gegen Erkrankungen der Atemwege, deren Linderung oder deren Heilung. Ein Inhalator für Kinder wie das Inhaliergerät Pari Boy wird oft auch von den Krankenkassen bezahlt. Ein Inhaliergerät kann auch bei der Behandlung von Pferden eingesetzt werden.

Welche Arten von Inhaliergeräten gibt es?

Mit einem Inhaliergerät können Schnupfen und Husten bekämpft, gelindert und geheilt werden. Auch chronische Erkrankungen der Atemwege können gelindert werden. Heutzutage gibt es dafür nicht nur einen Topf zum Inhalieren, sondern moderne, elektrische Inhalatoren mit durchdachter Technik.
Inhalieren auf die klassische Art mit Topf oder Schüssel
Fast jeder hat schon einmal auf diese klassische Art mit einem Behälter mit heißem Wasser und einem Tuch über dem Kopf inhaliert. Dabei gelangt der Wasserdampf beim Einatmen in die Atemwege und setzt sich auf den Schleimhäuten ab. Bei dieser Methode ist Kamille inhalieren oder Kamillentee inhalieren sehr beliebt, da Kamille hilft festsitzenden Schleim in Hals, Nase und Rachen zu lösen, Entzündungen zu lindern, die Wundheilung zu fördern und außerdem bei Husten krampflösend wirkt. Die Wassertröpfchen, die als Dampf wahrgenommen werden, sind klein genug, um selbst in die Bronchien und die Lunge zu gelangen.

 

Vorteile:
Es wird kein separates Gerät benötigt.

Nachteile:
Wasserdampf ist nur für kurze Zeit vorhanden.
Augen können gereizt werden.

Dampf Inhalator
Dampf Inhalatoren basieren auch auf der Freisetzung von Wasserdampf. Da die Größe der Tröpfchen mit 10 Mikrometern aber relativ groß ist, können sie nur in Nase, Mund und Rachen gelangen. Elektrische Dampfinhalatoren sind eine Weiterentwicklung. Das Wasser wird zwar in ihnen erwärmt, aber sie besitzen keinen Einfluss auf die Größe der Tröpfchen. Bei einem Dampf Inhalator wird eine Maske benutzt und nur die Nase und der Mund kommen mit dem Wasserdampf in Kontakt. Daher sind sie für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet, die es sonst unangenehm finden, wenn das ganze Gesicht mit dem Wasserdampf in Berührung kommt. Auch die Augen können durch die Inhaltsstoffe im Inhalat nicht mehr gereizt werden.
Vorteile:
Nur Nase und Mund kommen mit Wasserdamp in Kontakt
Für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet
Nachteile:
Nur für Nase, Mund und Rachen geeignet

Druckluftinhalator
Druckluftinhalatoren, die auch als Düsenvernebler bezeichnet werden, sind das am meisten benutzte Inhaliergerät. Diese Technologie wird bei dem Pari Inhalator, Pari Turbo Boy 5X und Pari Sinus, dem Inqua Inhalator, BR 021000 und Ghibli Plus, als auch bei dem Medisana Inhalator IN 500 eingesetzt. Diese Geräte haben bei Inhalatoren Test die erste Plätze belegt. Bei diesen Modellen erzeugt ein Kompressor Druckluft, die in das Inhalat geleitet wird und darauf Tröpfchen von zwei bis sechs Mikrometern löst. Im Vernebler werden diese Tröpfchen mit Luft vermischt (Aerosol) und werden dann über die Maske oder ein Mundstück eingeatmet. Durch diese mikroskopisch kleinen Tropfen werden die Tracheal- und Bronchialschleimhäute optimal befeuchtet. Die enthaltenen Wirkstoffe können ohne Probleme in die Bronchien und die Lungenflügel transportiert werden. Allerdings erzeugen Inhalator Vernebler durch den Kompressor starke Geräusche.
Vorteile:
Erzeugt sehr feinen Nebel.
Die Lösung gelangt tief in die Atemwege.
Nachteile:
Schlauch kann störend empfunden werden.
Das Gerät ist durch den Kompressor sehr laut.

Ultraschallinhalator
Bei Ultraschall Inhalatoren werden von einem Piezokristall durch Schall Schwingungen erzeugt, die vom Menschen nicht gehört werden können. Diese Schwingungen werden in mechanische Vibrationen umgewandelt und die Lösung im Inhalator wird in Schwingungen versetzt. Dadurch entsteht ein sehr feiner Nebel mit Tröpfchen von zwei bis fünf Mikrometern. Das Inhalat kann tief in die Bronchien und Lunge eindringen. Die Geräte werden meist von Batterien betrieben, sind leicht und liegen gut in der Hand. Diese Technologie wird bei dem Omron Inhalator MicroAir U22 und bei dem Medisana Inhalator USC eingesetzt. Ein Ultraschallvernebler Test hat gezeigt, dass diese Geräte zu den Besten gehören.

Vorteile:
Erzeugt sehr feinern Wassernebel durch elektrische Schwingungen.
Für den gesamten Atmungsapparat geeignet.

Nachteile:
Intensive Wirkung, Wirkstoffe müssen sparsam dosiert werden.

Schwingmembran-Inhalator – ideales Inhaliergerät für Kleinkinder
Bei dem Schwingmembran-Inhalator handelt es sich um das modernste Inhaliergerät. Auch bei diesem Modell wird das Inhalat in Schwingungen versetzt, die hier jedoch von einem perforierten Schwingmembran erzeugt werden. Dabei können kleinste Wassertröpfchen von zwei bis fünf Mikrometern das Membran passieren. Dieser Inhalator eignet sich für die Behandlung des gesamten Atmungsapparates. Die Behandlungszeit ist ziemlich gering und dadurch ist dieses Modell ein hervorragendes Inhaliergerät für Kinder. Die Geräte werden mit Batterien betrieben, sind sehr leise und liegen dank ihres geringen Gewichts sehr gut in der Hand. Zu diesen Modellen zählt auch der Beurer Inhalator IH 50. Dieses Gerät hat auch beim Inhaliergerät Test gut abgeschnitten.

Vorteile:
Das Gerät ist sehr gut für Kinder geeignet.
Es ist für die Behandlung des gesamten Atemapparates geeignet.
Die Behandlungszeit ist gering.

Nachteile:
Batterien müssen nachgekauft werden.
Ein Inhaliergerät für zu Hause kann ein Tischgerät mit einem Kompressor oder ein Handgerät mit Akku- oder Batteriebetrieb sein. Beide Modell sind zur Behandlung von Bronchitis, Erkältungen und auch Asthma geeignet. Sie haben eine verschiedene Partikelgröße und erreichen daher unterschiedliche Bereiche der Atemwege.
Ein Tischgerät wird von einem Kompressor angetrieben, der sehr laut ist. Die Größe der Wassertröpfchen ist kleiner als bei den Handgeräten und liegt durchschnittlich zwischen 2,5 und 4,8 Mikrometern. Die Wassertröpfchen gelangen bis in die kleinen Bronchien (Alveolen). Die Inhalationszeit ist länger als bei einem Handgerät.
Ein Handgerät ist klein und handlich und kann auch unterwegs eingesetzt werden. Es entwickelt nur sehr leise Geräusche. Das Gerät wird von einem Akku oder von Batterien betrieben. Die Größe der Wassertröpfchen liegt zwischen 4,2 und 6 Mikrometern. Die Wassertröpfchen werden bis in die mittleren und großen Bronchien transportiert. Für den gesamten Bereich der Bronchien sind die Wassertröpfchen meist zu groß.

Einsatzgebiet des Inhaliergerätes

Inhalationsgeräte werden heute in allen Bereichen der Atemwegserkrankungen, ganz gleich, ob akuter, chronischer oder allergischer Art zur Therapie eingesetzt. Inhalationen sind sehr hilfreich zur Linderung von Erkältungen. Auch bei Allergikern werden mit Inhalationstherapien gute Ergebnisse erzielt.
Das Inhaliergerät muss den Bedürfnissen des Erkrankten gerecht werden, damit es wirksam für die Erkrankung eingesetzt werden kann. Dabei können über Inhalationen Medikamente verabreicht werden. Es kann aber auch mit alt herkömmlichen Hausmitteln inhaliert werden. Kamille inhalieren und auch Kamillentee inhalieren gehört zu den schon von alters her bekannten Hausmitteln gegen Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten.
Ein Inhalator Kind und ein Inhalationsgerät Kleinkind sind auf die Größe der Kinder zugeschnitten. Die Maske ist deutlich kleiner als bei Inhalatoren für Erwachsene. Das Inhaliergerät Pari Boy ist für Kinder sehr beliebt und wird oft auch von den Krankenkassen bezahlt. Beliebte Geräte bei Erwachsenen sind der Pari Inhalator, der Sanitas Inhalator und der Inqua Inhalator. Es gibt auch spezielle Geräte, damit Sie auf Reisen nicht auf das Inhalieren verzichten müssen. Diese Geräte sind mit Batterien oder Akku betrieben und sind leicht, klein und handlich.

Anforderungen an ein gutes Inhaliergerät

Ein Inhaliergerät soll bei Erkrankungen der Atemwege Linderung verschaffen, die Atmung verbessern und die Gesundheit wiederherstellen. Bei einem Inhalator Test wird Wert auf verschiedene Kriterien gelegt. Um in einem Inhalationsgeräte Testsieger zu werden, müssen die Geräte diese Kriterien erfüllen. Diese sind, wie folgt:

Die Funktion:
Bei der Funktion muss die Frage beantwortet werden, wie groß die vernebelten Wirkstoff-Partikel, die man auch Aerosole nennt, durchschnittlich sind. Nur Partikel, die kleiner als 6 Mikrometer sind, können auch in die unteren Atemwege gelangen. Größere Partikel gelangen nur in die oberen Atemwege. Allerdings hat der Inhalator Test gezeigt, dass die Partikel auch nicht kleiner als 5 Mikrometer sein dürfen, da sie dann wieder ausgeatmet werden.
Von guten Geräten wird im Inhaliergerät Test erwartet, dass die Verneblungsleistung möglichst genau angegeben wird. Unter diesem Wert versteht man, wie viel von dem in den Inhalator eingefüllten Medikament pro Minute vernebelt wird. Der Dampf sollte als angenehm empfunden werden und nicht zu schnell oder zu kalt aus dem Gerät kommen.
Unter dem Kriterium Funktion wird bei einem Inhalatoren Test auch die technische Sicherheit, die die Dichtigkeit des Inhalators, das Einlegen der Batterien, den Schutz vor Verbrühungen und die allgemeine Stabilität des Geräts einschließt, untersucht.

Die Handhabung:
Im Inhalationsgerät Test wird untersucht, wie gut die Gesichtsmaske für Erwachsene sitzt. Das Mundstück darf bei einem Geräte, das Inhalationsgerät Testsieger werden will, keine scharfen Kanten haben. Die Einzelteile müssen nach dem Gebrauch des Gerätes einfach zu reinigen sein. Die Befüllung des Tanks mit der Inhalationslösung sollte einfach zu bewerkstelligen sein. Die Bedienung sollte einfach sein.
Information und Gebrauchsanleitung:
Die Gebrauchsanleitung sollte in verständlicher Sprach geschrieben sein und nicht aus einer schlechten Übersetzungsmaschine stammen. Die Anleitung sollte Hinweise enthalten, wie richtig inhaliert wird, um die Effektivität zu erhöhen.

Technische Merkmale und Ausstattung:
Ein wichtiger Punkt bei einem Inhalatoren Test ist die Lautstärke, die das Gerät beim Gebrauch entwickelt. Vor allem Geräte mit einem Kompressor sind mitunter sehr laut und werden vor allem von Kindern als unangenehm empfunden.
Die Maße des Kompressors oder des Handgerätes sollten möglichst genau angegeben sein. Ein Handgerät, das unterwegs mitgeführt werden soll, darf nicht zu schwer sein. Auch das Volumen des Tanks ist für den Inhaliergerät Test von Bedeutung.
Wichtig ist auch, ob Sie mit dem Inhalator flexibel durch Akku- oder Batteriebetrieb sind oder ob das Gerät an eine Steckdose angeschlossen werden muss.
Beim Inhalationsgeräte Test wird auch untersucht, mit welcher Technik das Medikament oder die Flüssigkeit vernebelt wird. Bei Tischmodellen werden meist Kompressoren mit Druckluft eingesetzt und bei Handgeräten Ultraschall oder eine Schwingmembran. Der Inhalator sollte sich automatisch ausschalten, wenn er die Flüssigkeit ganz verdampft hat. Gute Geräte im Inhalationsgeräte Test verfügen über eine Möglichkeit, eine Intervallvernebelung von Hand zu steuern. Sie bestimmen dann mit einem Finger, wann Nebel entsteht. Sie können den Nebelausstoß dann stoppen, wenn Sie sich die Nase putzen möchten.
Hinweis: Unter Inhalatoren versteht man keine Inhalations-Sprays. Inhalations-Sprays sind Trockenpulver-Inhalatoren, die das Inhalieren von Pulver ermöglichen. Ein elektrisches Inhaliergerät hingegen ist eind Feuchtvernebler, also ein Dampf-Inhalator. Die Sprays werden nicht an der Nase, sondern am Mund angesetzt.
Eignung für Kinder:
Beim Inhalationsgerät Test wird auch untersucht, ob das Gerät für Kinder geeignet ist. Bei einem Kinder Inhalator muss die Maske der Größe des Kindes angepasst sein. Ein Inhaliergerät für Kleinkinder sollte möglichst geräuscharm sein, da das Kind sich ansonsten erschrickt und sich gegen die Benutzung des Gerätes wehrt. Der Hersteller sollte bei einem Inhaliergerät für Kinder eine Empfehlung für die Altersstufe, die es benutzen kann abgeben, beispielsweise ob es sich um ein Inhaliergerät Kinder oder ein Inhalationsgerät Kleinkind handelt.
Empfehlung bei Erkrankungen:
Beim Inhalationsgerät Test wird auch bewertet, ob es für das Gerät Empfehlungen für bestimmte Krankheiten gibt. Es sollte auch erklärt werden, wie das Gerät am besten benutzt wird.
Besonderes Zubehör:
Weiterhin ist die Frage zu beantworten, ob es Zubehör- und Ersatzteile zum Gerät gibt und welche das sind. Wenn Teile des Inhalationsgeräts gewechselt werden müssen, ist es auch wichtig, dass es Ersatzteile zum Austausch gibt.

Vorteile und Nachteile eines Inhaliergeräts

Vorteile:

  • Ein Inhaliergerät ist einfach in der Anwendung und bietet eine scnelle Linderung bei Beschwerden mit den Atemwegen.
  • Es kann auch zur Vorbeugung gegen Erkrankungen der Atemwege eingesetzt werden.
  • Ein Inhaliergerät ist sogar für Kinder geeignet.
  • Die Verabreichung von Medikamenten durch Inhalieren ist angenehmer als eine Injektion.
  • Die Wirkstoffe des Medikamentes werden direkt an den betroffenen Ort transportiert, während Wirkstoffe, die als Tabletten oder Saft eingenommen werden, erst im Magen-Darmtrakt verarbeitet und über die Blutbahn an den betroffenen Ort transportiert werden müssen.
  • Durch die Vernebelung wird weniger Wirkstoff benötigt, daher sind die Nebenwirkungen geringer.

Nachteile:

  • Ein Inhaliergerät kann nicht für akute Notfälle angewendet werden.
  • Das Gerät muss nach jedem Einsatz hygienische gereinigt werden.
  • Die Kosten für das Inhaliergerät werden nicht von jeder gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Inhaliergeräts achten?

Wenn Sie ein Inhaliergerät kaufen wollen, spielen verschiedene Kriterien eine Rolle, die wir Ihnen im Folgenden aufzeigen möchten:
Das Füllvolumen:
Je größer das Füllvolumen des Gerätes ist, desto länger können Sie inhalieren, ohne das der Tank wieder aufgefüllt werden muss.
Die Vernebelungsleistung:
Unter Verneblungsleistung versteht man die Menge der Flüssigkeit, die pro Minute von dem Gerät als Wasserdampf ausgestoßen wird. Wenn der Vernebler Inhalator mit Strom betrieben wird, entsteht sehr schnell sehr viel Nebel. Die Leistung wird in Millimeter pro Minute angegeben. Wenn das Inhaliergerät sehr viel Wasserdampf abgibt, wird weniger Zeit benötigt, bis dieser die Atemwege erreicht. Achten Sie daher beim Kauf eines Inhaliergeräts auf eine möglichst hohe Verneblungsleistung.

Die Inhalationsmöglichkeiten:
Bei der Inhalation kann ein Mundstück, ein Nasenstück oder eine Maske behilflich sein. Diese Teile sind meist im Lieferumfang enthalten und sollten in verschiedenen Größen geliefert werden, damit die alle in der Familie einschließlich der Kinder den Inhalator benutzen können. Außerdem sollte ein Anschlussschlauch mit bis zu 2 Metern Länge im Lieferumfang enthalten sein.

Die Betriebsart:
Ein elektrisches Inhaliergerät wird meistens über das Stromnetz betrieben. Allerdings gibt es auch Modelle, die mit Batterie oder Akku betrieben werden und bei wieder anderen Modellen kann zwischen Batterie und Netzbetrieb gewechselt werden. Modelle, die mit Batterie oder Akku betrieben werden können sind flexibler einsetzbar und können auch unterwegs eingesetzt werden.

Marken:
Wenn Sie sich für eine bestimmte Art von Inhaliergerät entschieden haben, sollten Sie sich noch mit verschiedenen Herstellern auseinandersetzen. Drei der bekanntesten haben wir hier für Sie gelistet:

Omron: bei dem Inhaliergerät von Omron handelt es sich um ein geräuscharmes, kompaktes Gerät. Es kann einfach gereinigt und desinfiziert werden. Für Kinder bietet Omron ein kleines Inhaliergerät Kinder an, das mit Kinderzubehör und Aufsteckfiguren geliefert wird. Durch eine Ein-Knopf-Bedienung ist es sehr einfach zu bedienen und ist vor allem als Inhaliergerät Kind sehr benutzerfreundlich.

Sanitas: Der Sanitas Inhalator ist mit der Kompressor-Drucklufttechnologie ausgestattet und ist für die Behandlung des gesamten Atemapparates ausgelegt. Der Sanitas Inhalator wird mit umfangreichem Zubehör wie verschiedenen Mundstücken und Masken für Erwachsene und Kinder geliefert. Auch Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Der Betrieb wird durch LEDs angezeigt und kontrolliert.

Medisana: Der Medisana Inhalator besitzt eine besonders feine Vernebelung und eignet sich dadurch für den gesamten Atmungsapparat. Durch den geräuschlosen Betrieb ist das Modell auch als Inhaliergerät Kind geeignet. Bei dem Medisana Inhalator können Mundstück, Maske oder Nasenadapter zur Inhalation eingesetzt werden.

Neuerungen im Bereich Inhaliergerät

Das neueste Inhaliergerät ist der patentrechtlich geschützte GPsaltair ORIGINAL Solevernebler. Er ist für alle Erkrankungen der Atemwege geeignet und außerdem wird der Solenebel auch über die Haut, unserem größten Organ, aufgenommen. Bei diesem Gerät wird der Nebel mit einer Ultraschall-Membran in einem Behälter erzeugt. Das Gerät kann in einem Raum, wie in einer Infrarotkabine, einer geschlossenen Duschkabine oder in einer Sauna montiert oder aufgestellt werden. Es wird keine Maske zur Inhalation benötigt.
Der Tank des Gerätes wird mit destilliertem Wasser und nicht jodiertes Salz befüllt und das Gerät kann mithilfe einer Fernbedienung gestartet werden. Zum Inhalieren kann nur nicht jodiertes Salz verwendet werden.
Vor allem Kinder schätzen den Solevernebler, weil keine Maske getragen werden muss und sie während der Inhalationszeit sogar spielen können. Der Nebel verteilt sich im ganzen Raum und kann ganz normal durch den Mund oder die Nase eingeatmet werden.
Das Gerät kann überall im Haus eingesetzt werden und Sie tun, während Sie Zeitung lesen oder Fernsehen oder sogar schlafen, etwa für Ihre Gesundheit.
Die Sole-Rauminhalatoren sind so konzipiert, dass eine Verbreitung von Bakterien oder Pilzsporen nicht zugelassen wird. Der Salzgehalt in der Raumluft kann reguliert werden und auf die Bedürfnisse oder das Wohlbefinden des Benutzers eingestellt werden. Die Rauminhalation ist für alle geeignet, vom Neugeborenen bis zu den Senioren.
Der Solenebel löst Schleim bei Schnupfen. Außerdem ist Salz im Körper für den Transport der Nährstoffe zuständig und beeinflusst das Verdauungssystem. Es ist für den Körper lebensnotwendig und hat viele wichtige Aufgaben. Es wird für die Kommunikation der Nervenzellen und den Schutz der Zellen vor Übersäuerung benötigt. Sole dient als Therapie bei den verschiedensten Krankheiten, wie Blasen- und Verdauungsbeschwerden, Probleme mit den Atmungsorganen und für Probleme mit der Haut. Sole Inhalation schafft auch Linderung bei Heuschnupfen, bei Haustauf- und Haustierallergien. Das Salz enthält ein natürliches Antihistamin und beruhigt Juckreiz ohne chemische Medikamente.
Der Solevernebeler kann also vielseitig eingesetzt werden. Er kann sogar im Pferdestall für die Therapie von Pferden eingesetzt werden.

Welche Hersteller im Bereich Inhaliergerät gibt es?

Einige der bekanntesten Inhaliergeräte-Hersteller sind:

PariBoy
Medisana
Beurer
Inqua
Omron
Sanitas
Simbr
MPV Medical
Flaem

Kurzinformation zu führenden Inhaliergeräte-Herstellern

PariBoy
PariBoy wurde von mehr als 100 Jahren in Wuppertal als Sanitätshandwerksbetrieb gegründet. Im Jahr 1943 zog das Unternehmen nach Söckingen in Oberbayern um. Im Jahr 1953 wurde die Pari-Düse, die bei allen Pari-Verneblern eingesetzt wird entwickelt. Im Jahr 1968 kam der erste Pari-Inhalierboy auf den Markt. Im Jahr 1972 zog das Unternehmen nach Starnberg. Im Jahr 1984 kam der erste Feinröpfchen-Vernebler auf den Markt. Im Jahr 1992 wurde die erste Niederlassung in den USA eröffnet und später Zweigstellen in England, Japan, Russland und Frankreich.

Medisana
Das Unternehmen Medisana wurde 1981 gegründet. Es stellt medizinische Geräte her. Im Jahr 1997 erfolgte ein erster Auftritt im englischen und deutschen Verkaufsfernsehen. Im Jahr 1999 wurde eine Zweigniederlassung in den USA und ein paar Jahre später in Hongkong eröffnet. Medisana führt zur Zeit den Markt an, was Gesundheitstechnik betrifft. Medisana ist international tätig mit Vertriebskunden, Lizenzpartnern und Tochtergesellschaften in der ganzen Welt.

Beurer
Die Firma Beurer wurde im Jahr 1919 in Ulm gegründet. Das Ehepaar Beurer stellte anfangs Heizkissen her. Im Jahr 1983 wurde ein Zweitwerk in Uttenweiler und 1992 ein weltweites Logistikcenter im ungarischen Veszprem eröffnet. Im Jahr 2009 fand die Gründung von Beurer Italia SRL statt und im Jahr 2010 die Gründung der North America LP mit Sitz in Hallandale Beach in Florida. Im Jahr 2011 folgten weitere Zweigstellen in Frankreich und Großbritannien. Im Jahr 2012 wurde die Niederlassung Beurer Latin American und im Jahr 2014 die Niederlassung Beurer Austia eröffnet. Beuer ist weltweit in 80 Ländern vertreten.

Inqua
Inqua ist seit 2000 ein erfolgreicher Hersteller von Produkten für die Atemwege und ist Vertriebs- und Servicepartner anderer Anbieter.

Omron
Omron hat seinen Unternehmenssitz in Japan und besteht seit bereits 80 Jahren. Anfangs stellte das Unternehmen Bügelautomaten her. Um eine bessere Zukunft für alle zu ermöglichen, arbeitet Omron weiter an der Entwicklung von Sensorik- und Kontrolltechnologie für Sicherheit, Umweltschutz und Gesundheitsfürsorge.

Sanitas
Sanitas ist die Marke der Hans Dinslage GmbH und seit dem Jahr 2000 erfolgreich im Bereich von Wellness und Gesundheit. Sanitas bietet ein umfangreiches Sortiment an Produkten in diesen Bereichen an.

Simbr
simbr ist seit mehr als 10 Jahren weltweit tätig und will seinen Kunden hochwertige Produkte zu Fabrikpreisen anbieten.

MPV Medical
MPV MEDICAL ist seit dem Jahr 1997 mit Produkten für respiratorische Erkrankungen von der Entwicklung und Herstellung bis zum Vertrieb tätig. Das Ziel der Firma ist es innovative Produkte von hoher Qualität zu attraktiven Preisen anzubieten.

Flaem Nuova
Flaem Nuova ist seit dem Jahr 1966 mit Gesundheits- und Haushaltsprodukten auf dem Markt vertreten. Ihr Ziel ist es führend auf dem Weltmarkt mit Produkten für Aerosol Therapien zu sein. Die Firma ist der Tradition verpflichtet und hat immer einen Blick auf die Zukunft gerichtet.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Inhaliergerät am besten?

Ein Inhaliergerät können Sie in medizinischen Fachgeschäften, einer Apotheke oder einer Drogerie kaufen. Auch die verschiedenen Discounter bieten ab und zu Inhalationsgeräte an. In medizinischen Fachgeschäften oder Apotheken erhalten Sie die wohl beste Beratung über die einzelnen Geräte und deren Funktionen. Sie haben die Möglichkeit verschiedene Hersteller zu vergleichen und können sich beraten lassen, welches Gerät für Ihre Zwecke das geeignete Gerät ist. Die Technologien und die Anwendungsbereiche der Geräte sind sehr unterschiedlich.
Die individuelle Beratung schlägt sich natürlich auch auf den Preis nieder. Apotheken haben außerdem meistens nicht viele Inhalatoren vorrätig. Auch medizinische Fachgeschäft führen meist nur Geräte ihrer bevorzugten Hersteller. Da die Bestellmengen dieser Geschäfte eher gering ist, sind auch die Preise entsprechend höher angesiedelt. Es gibt auch eher selten Angebote bei diesen Geräten. Mit Anfahrt, Beratung und Zeit zum Auswählen, müssen Sie ziemlich viel Zeit für den Kauf investieren.
Viel einfacher ist es, ein Inhalationsgerät im Internet zu bestellen. Mit nur wenigen Klicks steht Ihnen eine riesige Auswahl an Geräten der unterschiedlichsten Hersteller zur Verfügung. Mit Preisvergleichsmaschinen können Sie direkt auch die Preise aller Anbieter vergleichen und den günstigsten finden.
Auch auf Beratung müssen Sie nicht verzichten. Im Internet stehen viele Test- und Informationsseiten und außerdem zahlreiche Bewertungen anderer Kunden zur Verfügung, die sie besuchen und sich ausführlich informieren können.
Auf diese Weise können Sie, das für Ihre Bedürfnisse und Beschwerden passende Gerät zu deutlich günstigeren Preisen finden. Der Inhalator wird nach der Bestellung meistens kostenfrei an Ihre Adresse bis zur Haustür geliefert. Die Serviceleistungen und die Garantiezeiten sind die gleichen wie im Fachgeschäft oder in der Apotheke.
Wenn Ihr Arzt Ihnen ein Gerät zur Behandlung Ihrer Beschwerden empfohlen hat, können Sie im Internet gezielt nach genau diesem Gerät suchen. Sie können die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen und sich für das günstigste Angebot entscheiden. Auch Ersatz- oder Zubehörteile sind im Internet leicht zu finden.
Und das beste daran, Sie müssen Ihr Haus oder Ihre Wohnung nicht verlassen, sondern können Ihren Einkauf bequem von zu Hause aus tätigen.

Wissenswertes und Ratgeber zum Inhaliergerät

Die Geschichte:
Schon Hippokrates, empfahl zwischen 460 und 377 vor Christus das Inhalieren von Wasserdampf mit Kräuterextrakten oder mit Harz, der mit Öl oder Essig ausgekocht wurde. Die Ägypter benutzen schwarzes Bilsenkraut zum Inhalieren. In Mittel- und Südamerika wurden schon vor 2000 Jahren Tabak und bestimmte andere Pflanzen als Mittel zur Entspannung und zur Therapie von Krankheiten eingesetzt. In Indien und China war in dieser Zeit Opium ein beliebtes Mittel zum Inhalieren.
Von John Mudge, einem englischen Astronom und Arzt, wurde im Jahr 1778 ein Gefäß aus Zinn zum Inhalieren von Opium entwickelt. Christoper Bennet zeichnete im Jahr 1654 eine Abbildung eines Inhalators und im Jahr 1764 entwickelte Philipp Stern eine Methode, wie Medikamente durch Inhalation in die Lunge gelangen konnten.
Francis Ramadge entwickelte im Jahr 1834 einen Inhalator zur Tuberkuloseb. Darin wurden Aerosole und Wasserdampf erzeugt. Im Jahr 1858 erfand Jean Sales-Girons den ersten Inhalator mit Druck, der seit dem Jahr 1860 zur Asthmabehandlung eingesetzt wurde.
Alfred Newton ließ im Jahr 1864 das erste Patent für Trockeninhalatoren eintragen, das ein Jahr später von S.Maw & Sons auf den Markt gebracht wurde. Das Therapieren mit Vernebler Inhalatoren begann in den 1860ern mit dem Siegle’s steam spray Inhaler, der eine deutsche Erfindung war.
Die Produktion von Inhalatoren stieg bis 1900 ständig. In Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika wurden Mittel zur Inhalation und auch die Geräte selbst weiter entwickelt. Um 1900 entdeckten Bullowe und Kaplin die Wirkung von Adrenalin für die Therapie von Asthma. Anfang des 20. Jahrhunderts setzte man Atropin und Ephedrin zur Behandlung von Asthma ein. In den 30er Jahren wurden die ersten Kompressor-Vernebler erfunden.
In Jahr 1948 wurde der Abbot Aerohaler erfunden, bei dem es sich um einen Trockenpulverinhalator handelt. Schon 1956 wurde der erste handbetriebene Inhalator mit Treibgas entwickelt. Bei letzteren konnte ein genauer Sprühstoß mit genau dosierten Wirkstoffen abgegeben werden. Im selben Jahr kam der Medihaler heraus. Er konnte für viele Wirkstoffe benutzt werden und war sehr handlich. Bei ihm muss jedoch die Inhalation und die Bedienung gleichzeitig erfolgen.
Der elektrische Vernebler, der Aerosole aus einer wässrigen Lösung mithilfe von Ultraschall oder Druckluft produziert und transportiert, entstand im Jahr 1960. Beim Ultraschall verursachen Schallwellen den Nebel und die Zerstäubung nach außen erfolgt über ein Rohr. Im Jahr 1971 wurde der erste moderne Pulverinhalator erfunden. Dieser wird durch den Atemzug aktiviert.
Die Handhabung wurde enorm erleichtert und es wurden FCKW-freies und treibgasfreies Pulver inhaliert. Im Jahr 1967 kam ein Kapselinhalator mit Pulverkapseln als Spinhaler heraus und im Jahr 1987 folgte der Turbohaler, mit dem mehrere Dosen verabreicht werden konnten.
Bis heute haben Inhalatoren sich nur unwesentlich verändert. Lediglich der Metallbehälter wurde in einem Kunststoffbehälter umgewandelt. Die Funktionsweise blieb dieselbe.

Zahlen, Daten, Fakten
Medikamente, die eingeatmet werden müssen, werden von Ärzten als inhalative Medikamente bezeichnet. Sie werden heute von Allgemeinmedizinern häufig verschrieben. Allein im Jahr 2009 betraf das 6 Millionen gesetzlich Krankenversicherter. Es wird allerdings immer wieder darauf hingewiesen, dass die Inhalatoren oft nicht richtig benutzt werden.
Das trifft nicht nur auf Personen zu, die sich mit einem im Discounter erworenen Inhalator selbst behandeln, sondern auch auf chronisch kranke Patienten. Die Fehler treten oft auf, weil die Medikamente durch die Rabattverträge der Krankenkassen geändert werden und sich dadurch die Anwendungsart des Medikamentes ändert. Bei Erstanwendung sollte unbedingt der Arzt oder Apotheker um Rat gebeten werden.
Die Mittel zur Inhalation werden nach zwei verschiedenen Möglichkeiten der Anwendung unterschieden. Sie werden entweder mithilfe eines Inhalators oder über Dosieraerosole angewendet. Beim Inhalator muss der Pulver des Medikamentes mit einem Atemzug in die Atemwege, Bronchien oder die Lunge transportiert werden. Bei Aerosolen wird der Transport durch Treibgase erledigt. Somit wird auf diese Art der Wirkungsort automatisch erreicht.

Standgeräte besser für Kinder:
Tascheninhalatoren sind besonders bei kleinen Kindern nicht empfehlenswert. Ein Standgerät ist die bessere Wahl. Sie besitzen kindgerechte Masken und Mundstücke, um die Bedienung zu vereinfachen. Empfehlenswert sind Ultraschallgeräte, die ein sehr feines Aerosol erzeugen, dass es auch von Kindern mit den Bronchien aufgenommen werden kann. Druckluftgeräte sind zwar günstiger, aber die erzeugten Partikel sind größer und können sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen nur schlecht aufgenommen werden, sodass viel mehr Wirkstoff eingesetzt werden muss. Außerdem sind die Kompressoren sehr laut, wenn sie in Betrieb sind.

Die besten Mittel gegen Erkältungen:

Anis: Eine Anislösung hilft bei Bronchitis und wirkt schleimlösend.

Eukalyptus: Eine Eukalyptuslösung fördert die Schleimlösung und wirkt keimtötend. Eukalyptus kann zu Reizungen der Augen und der Haut führen.

Fenchel: Fenchel hat ebenfalls eine schleimlösende Wirkung.

Kamille: Kamille enhält entzündungshemmende und keimtötende Wirkstoffe. Sie ist sehr mild und kann auch von Kindern inhaliert werden.

Pfefferminze: Pfefferminze sollte zur Vorbeugung genen eine Erkältung genommen werden. Sie wirkt sehr gut bei Kopfschmerzen, die oft auf eine Erkältung hindeuten.

Salbei: Salbeilösungen wirken keimtötend bei Mandelentzündungen und Kehlkopfkatarrh.

Thymian: Eine Thymianlösung wirkt krampflösend und hilft bei Krampf- und Keuchhusten. Sie wirkt außerdem desinfizierend und schleimlösend.
Kamille und Kochsalz haben die wenigsten Nebenwirkungen. Sie können bei Babys und Schwangeren ebenso verwendet werden wie von empfindlichen Menschen. Salzwasser wirk schleinlösend, desinfizierend, beruhigend und durchblutungsfördernd. Es wirkt bei Erkältungen, Entzündungen, Allergien, bei COPD und Mukosiszidose. Kamillelösungen haben eine entzündungshemmende, wundheilende, antibakterielle und krampflösende Wirkung. Sie wirkt bei Erkrankungen der Mundöhle und bei Hautunreinheiten.

Arzneimittel für Inhalationslösungen sind:

Kortison: Kortison als Inhalation hift gegen Entzündungen in den Bronchien, verringert die Schleimproduktion und mindert Reizhusten.

Adrenalin: Adrenalin als Inhalation hilft rasch gegen eine Pseudokrupp-Erkrankung.

Mucosolvan: Mucosolvan als Inhalation hilft bei chronischen und akuten Lungenerkrankungen. Es ist für Kinder unter sechs nicht geeignet.

NaCl (Pari): Diese Salzlösung befeuchtet die Schleimhäute, Schleim wird gelöst, die Atemwege werden befeuchtet und der Schleim wird auf natürliche Weise abgehustet. NaCI dient auch zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten.

Pulmicort: Pulmicort hilft bei Bronchitis, Pseudokrupp und Asthma. Es sollte bei akuten Asthmaanfällen nicht eingesetzt werden. Es kann auch an Säuglinge und Kinder verabreicht werden.

 

Ventolin: Ventolin hilft bei einer Asthma-Erkrankung, bei Atemnot und Verkrampfung der Atemwege.
Inhalationslösungen können aus natürlichen oder medizinischen Wirkstoffen bestehen. Die Klassiker sind Kamille und Kochsalz, die beide schon von den jüngsten Patienten inhaliert werden dürfen.

Preise: wie viel kostet ein Inhaliergerät?
Inhalatoren können bereits für weniger als 100 Euro gekauft werden. Leistungsstarke, professionelle Inhalatoren kosten zwischen 100 und 300 Euro. Dabei handelt es sich um perfekte, medizinische Geräte, mit denen Erkrankungen der Atemwege behandelt werden.
Inhalatoren können immer wieder verwendet werden und mit Masken und Mundstücken verschiedener Größe können sie von der ganzen Familie benutzt werden. Inhalatoren sind auch für den mobilen Einsatz geeignet. Einige Modelle bieten beides, indem sie mit einem Netzteil und einem Akku ausgerüstet sind. Sie haben allerdings auch einen höheren Preis.
Oft bieten auch die Discounter wie beispielsweise Aldi oder Lidl Inhalatoren im Sonderangebot an. Diese liegen im Preis dann meistens unter 50 Euro, sind aber recht brauchbare Geräte.

Nützliches Zubehör zum Inhaliergerät

Ersatz- oder Zubehörteile sind alle Einzelteile, die von einem Inhalator abgenommen werden können. Sie sind in Fachgeschäften, in Apotheken und in Online Shops erhältlich. Beim Kauf eines Inhalators sollten sofort passende Masken, Nasen- und Mundstücke dazugekauft werden damit alle in der Familie das Gerät nutzen kann. Alle diese Teile sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.
Da Druckluftschläuche und Anschlussschläuche mit der Zeit verschleißen können, sollten Sie immer einen Schlauch zum Ersatz für Ihr Gerät zur Hand haben. Viele Hersteller bieten Komplettsets passend zu ihren Geräten an. In diesen Komplettsets befinden sich alle Teile des Gerätes, die ausgetauscht werden müssen. Sie sind als Set meistens kostengünstiger als ein Einzelkauf.
Auch die unterschiedlichen Wirkstoffe, Arzneimittel, Kochsalzlösungen, ätherischen Öle und Kräutermischungen, die im Inhalator eingesetzt werden können, sind im Fachhandel, in einer Apotheke oder in Online Shops erhältlich. Die Produkte sind ideal auf die Inhalatoren abgestimmt.
Wenn der Inhalator mobil eingesetzt werden soll und beispielsweise auf eine Urlaubsreise mitgenommen werden soll, sollten Sie eine passende Trage- oder Aufbewahrungstasche zu dem Gerät kaufen. Es steht Ihnen eine große Auswahl für alle Modelle zur Verfügung.

Alternativen zum Inhaliergerät

Die seit langem bekannte Methode des Inhalierens über einem Behälter mit heißen Wasser und dem Wirkstoff und einem Tuch über dem Kopf ist die bekannteste Alternative zu einem Inhalationsgerät. Vor allem bei Kindern kann es durch diese Methode schnell zu Verbrühungen durch das heiße Wasser kommen. Bei dieser Methode wird außerdem der gesamte Kopf eingenebelt. Dadurch kann es zu allergischen Reaktionen der Haut im Gesicht und an den Augen kommen. Die Nebeltröpfchen sind auch nicht winzig genug, um in alle Bereiche der Atemwege zu gelangen.
Da sich vor allem bei Babys und Kleinkindern eine Inhalation schwierig gestaltet, kann alternativ das Kind mit einer Erkältungssalbe eingerieben werden. Auch dem Badewasser können Wirkstoffe gegen Erkältungen beigesetzt werden. Auf jeden Fall sollten Sie einen Arzt konsultieren.
Oft helfen auch Luftbefeuchter, um Reizungen der Schleimhäute zu lindern. Die Wohnräume sollten gut gelüftet werden, damit die die Luft durch das Heizen nicht zu trocken wird.

Weiterführende Links und Quellen

https://de.wikipedia.org/wiki/Inhalator

 

 

Inhaliergerät Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Inhaliergerät Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Inhaliergerät der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Inhaliergerät bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Inhaliergerät nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Inhaliergerät auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Inhaliergerät

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Inhaliergerät sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal


Interessantes Youtube Inhaliergerät Test Video


Wie fanden Sie den Vergleich ?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

 
Anzeige