Herren Sonnenhut

Herren Sonnenhut Test & Vergleich

Was ist ein Sonnenhut für Herren?

Ein Sonnenhut ist eine Kopfbedeckung, die entworfen ist, um das Gesicht und die Schultern von der Sonne zu schattieren. Der Sonnenhut enthält eine Vielzahl von Materialien und Arten, wie zum Beispiel der Stroh Sonnenhut, der Faser Sonnenhut und der Tropenhelm (Sonnenhelm). In der heutigen Zeit sind Sonnenhüte überall auf der Welt üblich, vor allem in Ferienorten in Ländern nahe dem Äquator der Erde. Sie sind besonders nützlich beim Schutz gegen ultraviolette Strahlen (UV). Der Stil eines Sonnenhutes kann von kleinen bis zu großen Krempen reichen. Als allgemeine Richtlinie ist die Krempe jedoch vier bis sieben Zoll lang. Für Männer sind mittlerweile die gelben, blauen und olivgrünen Sonnenhüte sehr beliebt.

Anforderungen an einen guten Sonnenhut

FDA und andere Organisationen empfehlen, dass man einen breitkrempigen Hut aus dicht gewebten Fasern für den Sonnenschutz tragen soll, vorzugsweise mit einer mindestens 4 Zoll breiten Krempe. Wenn es jedoch um Wandern geht, ist es wichtig, dass die Krempe nicht so breit oder schlaff ist, da man ansonsten Probleme mit dem Blickfeld hat. Es ist von Vorteil, wenn die Unterseite der Krempe in einer dunklen Farbe ist.
Ein Sonnenhut sollte aus einem Material bestehen, das nicht nur guten Sonnenschutz bietet (zum Beispiel eine hohe UPF-Einstufung), sondern sich auch angenehm anfühlt und gleichzeitig feuchtigkeitsableitend, schnell trocknend und abriebfest ist.
Es sollte beachtet werden, dass lose gewebte Sonnenhüte aus Stroh nur wenig Sonnenschutz bieten. Die UPF-Einstufung eines Materials gibt an, wie viel UV-Strahlung es auf die Haut durchlässt. Ein UPF-Wert von 50 bedeutet, dass 1/50 UV-Strahlen (≈2 %) durch ein bestimmtes Gewebe emittiert wird, oder anders gesagt, dass es gegen 98 % der UV-Strahlung schützt. Der wichtigste Parameter für die UPF-Bewertung ist die Dichtigkeit des Gewebes, aber auch andere Faktoren wie Konstruktion, Fasertyp (Wolle, Polyester, Baumwolle etc.) Färbungen, Behandlungen und Zustand des Gewebes und Kleidungsstücke (neu oder abgenutzt) beeinflussen ebenfalls den UV-Schutz.

Einsatzgebiet eines Sonnenhutes

Wenn man in den Süden, und ans Meer möchte, sollte ein guter Sonnenhut unbedingt gekauft werden, da man schließlich viel in der Sonne liegt. Fischer können einen Sonnenhut auch gut gebrauchen, da sie ebenfalls viel in der Sonne stehen beziehungsweise sitzen. Außerdem nutzen viele Menschen Sonnenhüte auch zum Wandern, Paddeln und Klettern.

Unsere Top 10 – Herren-Sonnenhut

Welche Alternativen zu einem Sonnenhut für Herren gibt es?

Eine Baseballkappe ist eine Art weiche Kappe mit einer abgerundeten Krone und einer steifen Spitze, die nach vorne ragt.
Die Vorderseite der Kappe enthält typischerweise Designs oder Logos von Sportmannschaften. Die Rückseite der Kappe kann an die Kopfgröße des Trägers angepasst werden, oder sie kann einen Kunststoff-, Klettverschluss- oder Elastik- und Reißverschlussstreifen aufweisen, sodass sie schnell an verschiedene Träger angepasst werden kann.
Eine flache Kappe ist eine abgerundete Kappe mit einer kleinen steifen Krempe an der Vorderseite. Zu den Materialien, die für die Herstellung der Kappe verwendet werden, gehören Wolle, Tweed (Textilgewebe) und Baumwolle. Weniger übliche Materialien können Leder, Leinen oder Cord sein. Die Innenseite der Kappe ist für Komfort und Wärme gefüttert.
Ein Eimer Hut ist ein Hut mit einer breiten, nach unten geneigten Krempe. Typischerweise besteht der Hut aus strapazierfähigem Baumwollgewebe wie Jeans oder Canvas oder schwerer Wolle wie Tweed, und manchmal auch mit Metallösen, die zur Belüftung an der Hutkrone angebracht sind.
Der Cowboyhut ist ein hochkroniger Hut mit breiter Krempe, der am besten als Kleidungsstück für den nordamerikanischen Cowboy bekannt ist. Beeinflusst durch die mexikanische Kultur des 19. Jahrhunderts, wird es heute von vielen Menschen getragen und ist besonders bei Rancharbeitern in den westlichen und südlichen Vereinigten Staaten, Westkanada und Nordmexiko sehr beliebt. Der Hut ist auf der ganzen Welt als Teil der Old West Lore anerkannt.
Ein Beanie ist das effizienteste und stylischste Winteraccessoire, in das es sich lohnt zu investieren. Abgesehen davon, dass die Ohren nicht vereisen können, hat eine gute Strickmütze die Kraft, jedes Outfit sofort aufzuwerten, egal ob man zum Markt oder zu einem Geschäftstreffen muss.

Welche Hersteller von Sonnenhüten gibt es?

Stetson ist eine Hutmarke, die von dem John B. Stetson Unternehmen hergestellt wird.
Das 1865 gegründete John B. Stetson Unternehmen begann, als der Gründer nach Westen ging und den ursprünglichen Hut des Westens, den „Chef der Ebenen“, schuf. Dieser Westernhut wurde zum Eckpfeiler von Stetson’s Hutgeschäft und ist noch heute in Produktion.
Borsalino ist das älteste italienische Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Luxushüten für Herren spezialisiert hat. Seit 1857 befindet sich die Manufaktur in Alessandria.
Die Marke Jacaru wurde 1969 gegründet und spiegelt den Geist Australiens wieder – wild, unzähmbar, stark und mutig. Aus bescheidenen Anfängen hat sich Jacaru als eine der besten Hut und Accessoire-Marken Australiens etabliert, die weltweit in über 50 Ländern verkauft wird.
Als international tätiger Konzern mit fünf Standorten in Europa und den USA entwickelt und produziert Mayser, hochwertige Produkte und Systemlösungen in den Bereichen Kopfbedeckungen und anderen Produkten.

Neuerungen im Bereich von Sonnenhüten

Früher gab es einen Sonnenhut, womit man auch zufrieden war, mittlerweile kann man eine ganze Reihe von Sonnenhüten auswählen, je nachdem was man machen will. Es gibt Hüte, die Spezial für den Sonnenschutz gemacht worden sind, andere Hüte sind extra so hergestellt, dass sie für Wassersport ideal sind. Es gibt auch Sonnenhüten für lange Wanderungen im Wald, Sportler oder Kletterer.

Vorteile beim Kauf eines Sonnenhutes vom Internet

Es gibt nichts Angenehmeres als von zu Hause aus einzukaufen, denn die Onlineseiten sind 24/7 geöffnet. Außerdem muss man nicht das Haus verlassen, und man spart sich die Fahrkosten. Die unterschiedlichen Seiten im Internet bieten eine Vielzahl an Produkten und man kann sich in aller Ruhe umschauen, bis man das richtige gefunden hat, ohne von einem Geschäft zum anderen zu laufen. Langes warten an der Kasse mag niemand, vom Internet kann man mit ein paar Klicks sofort einkaufen und das Produkt wird sogar nach Hause geliefert.

Worauf sollte man beim Kauf eines Sonnenhutes für Herren achten

Der Hut sollte einen guten Schutz bieten, besonders vorne für die Stirn und hinten für den Nacken. Eine gute Belüftung sollte der Hut auch haben, damit der Kopf atmen kann, und er sollte zeitgleich auch gemütlich sein. Vor dem Kauf sollte man natürlich auf die Farbe achten, und ob er auch stylish ist und zum Outfit passt. Leute die Probleme mit dem packen haben, sollten sich auch nach einem Sonnehut umschauen, der leicht zu verstauen ist.

Nützliches Zubehör für einen Sonnenhut

Falls man seinen Hut nicht irgendwo liegen lassen möchte, kann man sich einen Hutkoffer oder eine Hutbox zulegen. Ein guter Koffer sollte einen Tragegriff und einen Verschluss aus Metall haben. Der Durchmesser und die Höhe des Koffers müssen den Maßen des Hutes entsprechen, und man sollte sich vor dem Kauf informieren, ob der Koffer geeignet ist. Wer noch weiter gehen möchte, kann mit einer Hutbürste aus Holz und Borste, seinen Hut pflegen.

Herren Sonnenhut Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Herren Sonnenhut Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Herren Sonnenhut der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Herren Sonnenhut bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Herren Sonnenhut nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Herren Sonnenhut auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Herren Sonnenhut

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Herren Sonnenhut sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal