Grill Reiniger

Grill Reiniger Test & Vergleich

Was leisten Grillreiniger?

Grillen ist eine fantastische Sache, die im Laufe der Zeit einen festen Platz im Leben vieler Menschen eingenommen hat. Vom Gelegenheits- und Wochenendgriller bis hin zum professionellen Griller im gewerblichen Bereich ist die Bandbreite riesig. Aber eins haben alle diese Hobby- und Profigriller gemeinsam: Nach dem Vergnügen und dem kulinarischen Genuss kommt unweigerlich das Nachspiel: Der Grill muss für den nächsten Einsatz wieder sauber werden. Glücklicherweise sind die Zeiten, in denen sich die Hausfrauen und Hausmänner manuell abgemüht haben, den Grill wieder sauber zu bekommen vorbei. Heute gibt es im Handel verschiedenste Grillreiniger, die das Reinigen von Grillgeräten unterschiedlichster Bauarten und Materialien nicht nur erleichtern sondern fast ganz übernehmen. Der Reiniger wird mit Hilfe von Sprühköpfen oder Pinseln auf die zu bearbeitende Fläche aufgetragen. Dann gibt man dem Mittel ausreichend Zeit, zu reagieren und nach dem notwendigen Zeitraum sollte höchstens noch ein Abspülen oder Abwischen notwendig sein. Und dann soll der Grill wieder aussehen, wie neu. Und weil das Angebot sehr groß ist und die Qualitäten doch sehr unterschiedlich sind, gibt es auch für diesen Bereich des Lebens einen Grillreiniger Test.

Welche Anforderungen müssen gute Grillreiniger erfüllen?

Was für Anforderungen müssen diese Reiniger im Grillreiniger Test erfüllen? Der wichtigste Punkt ist natürlich das Ergebnis der Reinigung. Der Grill muss nach der Behandlung mit dem Grillreiniger absolut sauber sein. Die Oberflächen des gereinigten Grills dürfen durch den Grillreiniger auch keinesfalls angegriffen werden. Der Grillreiniger muss gesundheitlich unbedingt völlig unbedenklich sein. Und die Benutzung des Grillreinigers darf natürlich nicht aufwendiger oder umständlicher sein, wie eine manuelle Reinigung. Die Anwendung muss schnell und unkompliziert von der Hand gehen. Im gewerblichen Bereich wird ein Grillreiniger oftmals jeden Tag angewendet und das bedeutet, dass er auch nachhaltig die gewünschte Reinigungsleistung bringen muss, ohne das Material anzugreifen. Und letztendlich: Man kann es drehen und wenden, wie man will, aber der Preis ist neben dem Reinigungsergebnis auch ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl. Das Preis-/Leistungsverhältnis sollte stimmen und da gibt es im Test erstaunliche Unterschiede bei gleich guten Leistungen.

Unsere Top 10 – Grill Reiniger

Anwendungsmöglichkeiten für Grillreiniger

Die einfachsten Möglichkeiten für den Einsatz eines Grillreinigers gibt es wohl bei offenen Grillrosten, die nur über einer wie auch immer gearteten Feuergrube liegen. Hier kann man den Rost rausnehmen und von allen Seiten behandeln. Das ist noch verhältnismäßig einfach. Bei einem geschlossenen Grill, beim Grillen in Backöfen, Räucheröfen oder Smokern ist es da schon etwas aufwändiger, denn hier gibt es Ecken und Kanten, an die man vielleicht auch nicht so gut rankommt. Und dort muss der Grillreiniger auch in allen Ritzen, Ecken und Schienen rückstandslos funktionieren. Glücklicherweise haben umfangreiche Tests erwiesen, dass das bei vielen Grillreinigern tatsächlich gewährleistet ist.

Gibt es echte Alternativen zu Grillreinigern?

Wirkliche Alternativen zu den modernen Grillreinigern gibt es eigentlich nicht wirklich. Denn wenn man verschiedene Möglichkeiten vergleicht, ist es schon wirklich schwer, die gleichen Ergebnisse zu erzielen, die man mit Grillreinigern erreichen kann. Eine Reinigung per Hand mit handelsüblichen Spülmitteln, die man auch für den anderen Abwasch nimmt, ist wenig zu empfehlen. Zwar gibt es bei diesen Möglichkeiten auch Mittel mit speziellen Fettlösern, mit Lösungsmitteln für Eingebranntes und für Verkrustungen. Diese Mittel sind aber, und das muss man wirklich erkennen, für die Reinigung von Grillgeräten nicht wirklich zu gebrauchen. Letztendlich ist man auf diesem Weg doch wieder auf den kraftvollen, körperlichen Einsatz angewiesen. Und von anderen chemischen Mitteln und Verbindungen ist in Zusammenhang mit der Bereitung von Speisen wirklich unbedingt abzuraten. Diese Mittel reinigen eventuell zwar auch, greifen aber sehr oft das behandelte Material des Grills an, so dass sich im Laufe der Zeit doch Inhaltsstoffe lösen und beim nächsten Grillen mit der Nahrung aufgenommen werden. Vor dieser Art von metallenen Inhaltsstoffen beim Essen kann man gar nicht genug warnen.

Welche Hersteller gibt es?

Es gibt im Bereich Grillreiniger einen großen Markt mit sehr vielen verschiedenen Herstellern und Anbietern. Unterteilt sind die Hersteller in Anbieter für den professionellen Bereich und in Anbieter für den privaten Anwender, aber auch weltweit operierende Anbieter für beide Verbrauchergruppen sind vorhanden. Die angebotenen Verpackungsgrößen sind dabei auf den jeweiligen Kundenkreis zugeschnitten. Die gängigsten Anbieter sind dort zu finden und genau beschrieben, wo es einen Grillreiniger Test gibt. Da ist z.B. an erster Stelle die Stiftung Warentest zu nennen. Die dort vorhandenen Fachleute wissen auch genau, worauf es beim Test ankommt und richten ihre Testverfahren an den Verbraucheranliegen aus. Grillreiniger auf die man beim Grillreiniger Test am häufigsten trifft, sind die Firmen Weber, Dr. Becher, K2R, Maxiclean, Ballistol, und Mellerud. Diese Auswahl ist aber nur ein kleiner Teil der am Markt vorhandenen Firmen. Es gibt noch ca. 150 andere.

Neuerungen im Bereich Grillreiniger

Die Zusammensetzung von Grillreinigern, so hat der Grillreiniger Test ergeben, ist inzwischen schon sehr ausgereift und kann vertrauensvoll und bedenkenlos angewendet werden. Im Bereich der Küchenhygiene und Reinigungs-Chemie sind die Erfahrungen alle schon gemacht worden und die einzelnen Rezepturen sind erprobt. Allein von den chemischen Substanzen sind weitere Entdeckungen ,Veränderungen und damit Verbesserungen wohl nur sehr eingeschränkt zu erwarten. Die letzten großen Trends waren die, das jeweilige Reinigungsmittel für die verschiedenen Grillgeräte umweltverträglicher zu machen. Das ist im Großen und Ganzen wohl auch gelungen. Das sieht man z.B. daran, dass die professionellen Anwender in Großküchen und Gastronomie mit ihren Mitteln zufrieden sind. Die Zeiten, wo man mit Reinigungsmitteln wie Chlor oder Phosphaten Mitarbeiter krank gemacht haben, sind vorbei. So kann man mit der Entwicklung in diesem Bereich schon sehr zufrieden sein.

Grillreiniger im Internet kaufen bringt Vorteile

Die klassischen Verkaufsstellen wie Drogerien, Fachmärkte für Grillausrüstungen und Baumärkte werden immer mehr abgelöst durch Anbieter im Internet. Besonders die Baumärkte haben inzwischen den Zahn der Zeit erkannt und sind meist zusätzlich zu ihren Märkten in der Fläche auch mit eigenen Internetauftritten im Web präsent. Das ist auch nicht verwunderlich, denn der Kauf von Grillreinigern im Internet hat so seine Vorteile. Einer der wesentlichen Vorteile sind nicht nur die Vergleichsportale, sondern besonders auch die persönlichen Erfahrungsberichte und Beurteilungen von Verbrauchern, die ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Mittel bereits gemacht haben. Auch Blogs, Produktbeschreibungen und verschiedene Interessevertretungen von Grillern sind nur einen Klick entfernt und erleichtern so, die richtige Auswahl zu treffen. So kann man sich ohne den Druck von eifrigen und übereifrigen Beratern selbst in aller Ruhe ein Urteil bilden. Und gerade bei größeren Gebinden oder Sammel-Bestellungen verschiedener gewichtiger Artikel entfallen die Schlepperei und der Transport und alles wird sehr komfortabel nach Hause zugestellt.

Worauf sollte man beim Kauf eines Grillreinigers achten?

Der wichtigste Punkt, den man beim Kauf beachten sollte, ist die Verträglichkeit des Ausgangsmaterials beim Grill und den Inhalten des Grillreinigers. Beides sollte zusammen harmonieren und nicht etwa miteinander reagieren. Die Hauptfrage lautet also: Welches Material wollen Sie reinigen? Wenn es sich bei dem zu reinigenden Gerät nicht um Edelstahl, sondern zum Beispiel um einbrennlackierte Flächen oder Materialien aus einem anderen Werkstoff handelt, dann muss diesem Umstand Rechnung getragen werden. Sauberkeit und Gesundheit sind Mindeststandards, die ein Grillreiniger bewirken muss. Neben dem zu bearbeitenden Material ist auch die Art der „Befeuerung“ des Grillgeräts wichtig. Handelt es sich um einen Holzkohle- oder Kohlegrill, ein Gasgrillgerät oder ein elektrisch betriebenes Gerät? Dadurch ergibt sich auch schnell, welches Reinigungsmittel speziell für diese Art des Grills in Frage kommt. Fast überall, wo Grillfreunde im Internet zusammen sind, gibt es dabei auch einschlägige Tipps, mit welchen Mitteln man bereits gute Erfahrungen gemacht hat.

Nützliches Zubehör für Grillreiniger

Nicht nur nützlich, sondern im hohen Maße auch unbedingt notwendig sind der Sicherheit dienende Handschuhe und ggfs. auch zum Schutz der Augen geeignete Brillen. Ein Grill soll ja grundsätzlich nur im abgekühlten Zustand gereinigt werden, aber auch dabei ist ein gewisser Schutz unbedingt zu berücksichtigen. Ein ganz wichtiges Zubehör ist bei einigen Grillreinigern bereits in den Behälter mit eingebaut. Es handelt sich dabei um einen Spraykopf oder einen Pinsel zum Auftragen. Die Sprühköpfe sind genauso praktisch, wie nützlich. Hilfreiche Zubehöre sind des Weiteren auch, wenn nicht schon im Behälter integriert, Pinsel verschiedener Stärken und kleine Spachtel, um an alle Ecken im Grillbereich zu kommen. Geeignete Putztücher und Rundbürsten, die sowohl der Sauberkeit dienen, aber auch den Anforderungen der Reinigungssubstanz genügen müssen, sind nützliche Helfer beim Umgang mit Grillreinigern. Ein Zubehörteil, das oftmals keine Berücksichtigung findet, aber auch sehr notwendig ist, ist eine verschließbare Aufbewahrungsbox oder ein kleiner abschließbarer Schrank in der Nähe des Grills. Wenn Kinder oder auch Haustiere Zugang zu den Grillreinigern haben, ist das nicht im Sinne des Erfinders und kann viel Unheil anrichten. Das wollen wir natürlich alle nicht. Grillen soll Spaß machen und Freude bringen. Deswegen sind die hier aufgezählten Punkte wichtig und können Testberichte im Internet gut ergänzen.

Grill Reiniger Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Grill Reiniger Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Grill Reiniger der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Grill Reiniger bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Grill Reiniger nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Grill Reiniger auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Grill Reiniger

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Grill Reiniger sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal