Glas Bong

Glas Bong Test & Vergleich

Was ist eine Glas-Bong?

Eine Glas-Bong besteht aus einem Zylinder, der komplett aus Glas gefertigt wurde. Dieser Zylinder kann allerdings, je nach Ausformung der Bong auch im unteren Bereich bauchig sein. Außerdem sind die Zylinder nach oben offen, damit etwas Wasser eingefüllt werden kann, das wird nämlich im weiteren Nutzungsverlauf beim Rauchen benötigt.
Oberhalb des eingefüllten Wassers befinden sich zwei Öffnungen: das eine dient zur Belüftung beim Rauchen der Bong, das andere ist die Einsatzmöglichkeit für das sogenannte Shillum. Dabei handelt es sich um ein Rohr, das am oberen Ende mit dem Head verbunden ist. Im Head werden ähnlich wie im Kopf einer Pfeife die Produkte eingeführt, die beim Rauchen inhaliert werden sollen.

Anforderungen an eine gute Glas-Bong

Eine Glas-Bong sollte aus relativ bruchsicherem Glas gefertigt sein, so dass es auch unterwegs nicht so schnell kaputt gehen kann, denn gerade auf Festivals oder bei Urlauben macht es besonders Spass, seine Glas-Bong ausgiebig zu nutzen. Es ist wichtig, dass die Bong mit einem gut ausgeprägtem Fuß versehen ist, um einen soliden Stand zu garantieren. Des Weiteren sollte bei einer Glas-Bong auf ein Mundstück Wert gelegt werden, dass eine Verstärkung am Abschlussrand aufweist, denn sonst kann es schnell zu Absplitterungen kommen.
Um eine optimale Temperierung beim Rauchen zu erreichen sollten entsprechende Einkerbungen für Eiswürfel in der Bong enthalten sein. Hierbei handelt es sich um eine besondere Art der Glas-Bong, die man als Eis-Bong bezeichnet.
Glas-Bong Tests haben ergeben, dass der Schliff des Glases für die Langelbigkeit der Bong nicht zu fein sein sollte. Eine Schliffstärke von mindestens 14,5 mm ist daher mehr als empfehlenswert. Sollte es sich um eine Glas-Bong in einem größeren Format handeln, sollte man sogar auf eine Schliffstärke von 18,8 mm achten, denn sonst ist die Bruchsicherheit nicht mehr wirklich gegeben. Insgesamt sind die verschiedenen Schliff Stärken bei einer Bong aus Glas jedoch genormt, so dass man bei der Auswahl nicht ganz frei wählen kann.

Einsatzgebiet einer Glas Bong

Eine Glas-Bong wird zum Rauchen von Cannabis, meistens einem Gemisch aus Cannabis und Tabak verwendet. Einige Anwender nutzen die Bong auch, um damit reinen Tabak zu rauchen.
Auch andere Stoffe, die sich zum Rauchen eignen, können mit einer solchen Bong konsumiert werden. Viele Nutzer schätzen an einer Glas-Bong, dass sie nicht den Geruch und auch Geschmack von altem, abgestandenem Rauch annimmt.

Unsere Top 10 – Glas Bong

Welche Alternativen gibt es zu einer Glas-Bong?

Die Auswahl im Bong Bereich ist vielfältig ausgestaltet. Insbesondere im Bereich der Materialien können die Nutzer ganz nach ihren Vorlieben entscheiden. Die ursprünglichsten Werkstoffe für eine Bong sind sicherlich Bambus und Kokosnüsse, denn da die Bongs ihre Wurzeln im asiatischen Raum haben, handelt es sich dabei um kostengünstige und schnell nachwachsende Rohstoffe.

Haltbarer und auch oftmals kostengünstiger als eine Glas-Bong ist eine Bong, die aus Acryl hergestellt wurde. Sie sieht einer Glas-Bong meistens zum Verwechseln ähnlich und eignet sich vor allem für Reisen, wo eine Glas-Bong schneller zerstört werden könnte.

Eine weitere Alternative zu einer Bong aus Glas ist die sogenannte Holland-Bong, die aus Keramik gefertigt wurde. Diese sind meistens auch preiswerter als Glas-Bongs, denn die Fertigung ist einfacher. Sie sind im unteren Bereich sehr bauchig, so dass häufiger mehr Flüssigkeit in diese Bong eingeleitet werden können.

Es gibt des Weiteren auch Bongs, die aus Metall oder Edelstahl gefertigt werden. Sie sehen durch das haltbare Material meistens sehr edel aus und sind besonders langlebig. Viele Nutzer sehen den Vorteil bei diesem Material vor allem in der Kühlung des Rauches, so dass er beim Einatmen nicht so sehr im Hals kratzt. Die Nachteile sind sicherlich darin zu sehen, dass sich an dem Metall Rückstände vom Rauchvorgang gut ansammeln können, so dass man unbedingt auf eine gute Reinigung der Bong achten muss. Glas-Bong Tests haben gezeigt, dass es sich bei einer Bong aus Glas um die bakterien- und keimfreieste Möglichkeit handelt, um Cannabis zu konsumieren. Insbesondere, wenn die Bong von mehreren Nutzern gebraucht wird.

Welche Hersteller von Glas Bongs gibt es?

Es gibt eine große Anzahl an Hersteller im Glas-Bong Bereich. Die meisten von ihnen bieten auch gut verarbeitete Bongs an, wie es sich in den verschiedensten Glas-Bong Tests herausgestellt hat, so dass man ganz nach seinen Vorlieben und den preislichen Möglichkeiten, die man hat seine persönliche Lieblingsbong auswählen kann.
Viele Onlineshops bieten schon eigene Hausmarken an, die oftmals die kostengünstigsten Alternativen zu teuren Markenprodukten darstellen.
Farbenfrohe und dazu hochwertig verarbeitete Glas-Bongs bietet die Marke Grace Glass Bong an. Sie bewegen sich mit ihren Produkten im mittleren Preissegment. Die Marke Weetstar steht ebenfalls für Qualität und interessante und ansprechende Ausführungen. Die Produkte dieser Hersteller sind mit oftmals mit einem Diffusor ausgestattet, der für eine hohe Rauchqualität spricht. Dabei sind die Bongs dieser Marke nicht seltenen eher kleiner gehalten, so dass sie gut transportiert werden können.
Die Marke Black Leave setzt auf sehr haltbare Glas-Bongs, so dass die Wanstärken der einzelnen Bongs teilweise eine Wandstärke von 9 mm Glas aufweisen und manchmal mit interessanten Bodentatoos oder ähnlichen Accesoires versehen sind, die diese Marke besonders ansprechend und edel wirken lassen. Bei den hier genannten Marken kann es sich lediglich um eine kleine Auswahl handeln, da die Bandbreite der Hersteller im Bereich der Glas-Bongs sehr weitreichend und umfassend ist.

Welche Neuerungen im Bereich der Glas Bongs gibt es?

Die Neuerungen liegen zum einen darin, dass Glas-Bongs in der heutigen Zeit recht kostengünstig angeboten werden. Dies liegt in den letzten Jahren vor allem daran, dass es regelrecht eine Flut von Herstellern gibt, die Glas-Bongs anbieten und sich einen heftigen Preiskampf liefern, so dass hochwertige Glas-Bongs nicht mehr teuer sein müssen. Im Bereich der Glasherstellung konnte man die Bongs in einigen Bereichen technisch verfeinern.

Welche Vorteile bietet der Kauf im Internet

Neben des Preisvergleichs und auch des vielfältigen Angebots ist der Kauf im Internet immer noch die diskreteste Möglichkeit, eine Glas-Bong zu bekommen. Für viele Nutzer stellt das Rauchen von Cannabis ein nicht ganz unproblematisches Hobby dar.

Worauf sollte man beim Kauf einer Glasbong achten?

Wie bereits erwähnt ist zum einen die Schliffstärke wichtig und zum anderen sollte man die Bong gut reinigen können, daher bietet es sich an, dass man das Shillum und auch den Kopf entfernen kann, so dass man diese beiden Bestandteile einer separaten Reinigung unterziehen kann. Damit beim Rauchen ein hohes Maß an Hygiene gegeben ist.

Nützliches Zubehör

Je nach Vorliebe kann der Vorkühler ein interessantes Zubehör sein, denn er sorgt dafür, dass der Rauch durch zwei Wasserbäder geleitet wird und somit stärker heruntergekühlt wird und für den Raucher angenehmer aufzunehmen ist. Ein weiteres Utensil kann auch der sogenannte Diffusor sein. Dieser sorgt für eine gleichmäßigere Verteilung des Rauchs bei der Aufnahme. Des Weiteren sollte man sich beim Kauf einer Glas-Bong direkt ein passendes Reinigungsmittel zulegen.

Glas Bong Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Glas Bong Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Glas Bong der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Glas Bong bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Glas Bong nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Glas Bong auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Glas Bong

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Glas Bong sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal