Externer Bluray Brenner

Externer Bluray Brenner Test & Vergleich

Ein externer Blu-Ray Brenner ist sinnvoll, wenn regelmäßig größere Datenmengen gebrannt werden sollen. Durch die hohe Kapazität lassen sich Programme, Musik und Filme auf einen Rohling speichern. Im Vergleich zu einem DVD Brenner können gut fünf Mal so viele Mengen an Daten gespeichert werden. Ein externes Modell lohnt sich vor allem, wenn häufig mit unterschiedlichen Computern gearbeitet wird. Das Gerät kann problemlos transportiert werden und an die verschiedenen PCs angeschlossen werden. Durch die passenden Anschlüsse gibt es keine Probleme mit der Kompatibilität.

Was ist ein Bluray Brenner?

Ein externer Blu-Ray Brenner ist ein optisches Laufwerk, welches Datenträger einlesen und auch entsprechend beschreiben kann. Dazu wird ein Rohling benötigt, dies kann eine Blu-Ray oder auch DVD sein. Allerdings bieten Blu-Ray Rohlinge bis zu fünf Mal mehr Speicherplatz. Ein externer Blu-Ray Brenner Test ergab, dass sich diese Geräte besonders für große Datenmengen eignen. Wenn zum Beispiel Filme in hoher Qualität oder große Mengen an Urlaubsbilder gespeichert werden sollen, bietet ein Blu-Ray Brenner sehr gute Voraussetzungen. Externe Laufwerke fallen recht kompakt aus, auch es gibt sogenannte „Slimline“ Modelle, die wenig Platz benötigen. Diese Geräte sind sehr flach und haben eine Slot-Funktion. Die Rohlinge müssen dann nur noch hineingeschoben werden. Zudem arbeiten sie angenehme leise und lassen sich in einer Laptop-Tasche unterbringen.

Anforderungen

Bei einem externen Blu-Ray Brenner kommt es vor allem auf die passende Schnittstelle an, denn nur dann kann das Gerät richtig angeschlossen werden. Eine gängige Schnittstelle ist „SATA“, da hier Daten sehr schnell transportiert werden können. Ist ein solcher Anschluss nicht vorhanden, können die meisten Blu-Ray Brenner nicht genutzt werden. Außerdem gibt es noch „EIDE“ Anschlüsse, die vor allem bei PCs vorhanden sind.
Moderne Geräte lassen sich über USB-Anschlüsse einfach und schnell bedienen. Hier bietet USB 3.0 mehr Geschwindigkeit als USB 2.0. Um die gespeicherten Daten vom Brenner direkt auf ein TV Gerät zu bringen, wird ein HDMI-Anschluss benötigt. Dadurch ist eine hohe Bild- und Tonqualität möglich. Bei den Speichermedien gibt es einmal beschreibbare und wiederbeschreibbare Rohlinge, die für einen Blu-Ray Brenner in Frage kommen. Wenn nur gelegentlich Daten gebrannt werden sollen, reichen die einfachen Rohlinge aus. Wird dagegen häufig eine Speicherung vorgenommen, können die wiederbeschreibbaren eine echte Alternative sein.

Unsere Top 10 – Externer Blu-ray Brenner

Einsatzgebiet

Wenn Mobilität gefragt ist, bietet sich ein externer Blu-Ray Brenner sehr gut an. Das Gerät kann überall mitgenommen werden und an Endgeräten angeschlossen werden. Dies können zum Beispiel PCs, Laptops aber auch Tablets oder TV Geräte sein. Besonders wenn viele Daten schnell und zuverlässig auf einen Rohling archiviert werden sollen, bietet der Blu-Ray Brenner viel Potenzial. Egal ob es sich für private oder berufliche Zwecke handelt, das Einsatzgebiet ist recht groß.

Alternative

Eine Alternative stellt ein internen Blu-Ray Brenner dar, welcher in einem Notebook oder PC verbaut ist. Dazu ist ein freier Schacht im Gehäuse erforderlich, um das Gerät anschließen zu können. Die Anschaffung ist in den meisten Fällen günstiger, zudem muss der Brenner nicht separat mitgenommen werden. Da die Geräte von der Größe her sehr kompakt ausfallen, können sie auch problemlos in einem Notebook verbaut werden. Es können dafür die gleichen Rohlinge genutzt werden, wie für ein externes Gerät. Die Speicherkapazitäten der Rohlinge fallen unterschiedlich groß aus. Von 25 GB bis zu über 100 GB können für Datensicherungen genutzt werden. Somit lassen sich große Mengen an Bildern, Videos oder Musik in bester Qualität speichern. Das Abspielen kann in sämtlichen gängigen Blu-Ray Playern erfolgen. Die Blu-Ray Brenner werden fast immer von den Betriebssystemen erkannt. Wenn dies einmal nicht der Fall sein sollte, kann ein separater Treiber installiert werden, damit das Gerät einwandfrei funktioniert.

Hersteller

Einige Hersteller haben sich in diesem Segment etabliert, dazu gehören LG, Sony, Panasonic, Asus, Pioneer und Samsung. Für einen schnellen Datendurchsatz ist vor allem die Lese- und Schreibgeschwindigkeit entscheidend. Neuere Geräte haben im Bereich der Lesegeschwindigkeit ihr Tempo verbessert, damit auch hochauflösende Videos ruckelfrei wiedergegeben werden können. Auch die Schreibgeschwindigkeit konnte weiter gesteigert werden, allerdings besteht dabei die Gefahr, dass es zu Schreibfehlern kommt. Beim Brennen von Rohlingen sollte lieber eine geringere Geschwindigkeit gewählt werden, auch wenn der Zeitaufwand dafür etwas höher ist.

Vorteile

Ein externer Blu-Ray Brenner Test konnte belegen, dass die Geräte viele Vorteile in ihrer Anwendung bieten. Da sie in einem Gehäuse verbaut sind, bieten sie einen zuverlässigen Schutz gegen Stöße und Erschütterungen. Durch die kompakte und leichte Handhabung, können sie als mobiler Datenträger genutzt werden. Ein Anschluss erfolgt über einen gängigen USB-Port, welcher bei den meisten Endgeräten vorhanden ist. Ein Austausch zwischen verschiedenen Geräten, wie zum Beispiel PC oder Notebook ist problemlos möglich. Neue Modelle sind in der Lage gängige Blu-Ray Rohlinge zu verarbeiten. Dazu zählen neben den einfachen auch wiederbeschreibbare Disks. Auch sogenannte „Double Layer“, wo Daten auf beiden Seiten gespeichert werden können, lassen sich damit nutzen. Dadurch ist es möglich eine Speicherkapazität von über 100 GB zu nutzen. Somit lassen sich auch sehr große und aufwändige Dateien sicher und zuverlässig verwalten. Die externen Geräte punkten mit einem angenehmen Betriebsgeräusch, welches in den meisten Fällen als nicht störend empfunden wird. Gerade wenn der Brennvorgang etwas länger dauert, arbeitet das Laufwerk ruhig vor sich hin und brennt die Daten zuverlässig auf den Rohling. Wird die Geschwindigkeit für den Brennvorgang reduziert, senkt sich das Betriebsgeräusch noch weiter ab, was besonders empfindliche Nerven schont.

Worauf achten?

Der Externe Blu-Ray Brenner Test ergab, dass ein wichtiges Kriterium der passende Anschluss ist, damit das Gerät zuverlässig angeschlossen werden kann. Um möglichst flexibel agieren zu können, sollte das Modell verschiedene Arten von Rohlingen akzeptieren. So können die Daten für verschieden Zwecke gespeichert werden. Mittlerweile gibt es Ausführungen mit einer Speicherkapazität von über 100 GB. Die meisten Blu-Ray Brenner lassen sich auch als Abspielgerät nutzen, so dass kein separater Player mehr notwendig ist. Mit der passenden Software können Bilder, Filme oder Musik abgespielt werden.

Nützliches Zubehör

Als sehr nützliches Zubehör erweist sich die LightScribe Technologie, wo beim Brennen von Rohlingen eine Beschriftung erfolgen kann. Die speziellen Rohlinge unterstützen diese Fähigkeit und bieten somit Vorteile bei der Archivierung. Dadurch lassen sich bestimmte Aufzeichnungen schneller wiederfinden.

Externer Bluray Brenner Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Externer Bluray Brenner Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Externer Bluray Brenner der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Externer Bluray Brenner bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Externer Bluray Brenner nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Externer Bluray Brenner auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Externer Bluray Brenner

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Externer Bluray Brenner sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal