Computer Headset

Computer Headset Test & Vergleich

Was ist ein Computer Headset?

Ein Headset ist ein Kopfhörer mit einem integrierten, meist beweglichen Mikrofon. Es gibt übrigens auch Headsets, die nur eine Ohrmuschel haben – dieses Modell wird vor allem in der Telefonie verwendet. Ihre Handy-Kopfhörer, die Sie standardmäßig mit den meisten Smartphones bekommen, sind in vielen Fällen übrigens auch Headsets. Sie ermöglichen gleichzeitiges Hören und Sprechen.
Die ersten Headsets gibt es spätestens seit den 1930er-Jahren. Die Telefonistinnen zu dieser Zeit mussten die Kabel umstecken, um Telefonierende zu verbinden. Da ein Telefonhörer in der Hand dabei recht unpraktisch ist, wurde das Headset entwickelt.

 

Anforderungen an ein gutes Computer Headset

Wie oben bereits erläutert, gibt es verschiedene Arten von Headsets.
Es gibt geschlossene Headsets, welche die Ohrmuschel komplett umschließen und insbesondere von Computerspielern bevorzugt werden. Der Bass ist satter und man bekommt von der Umgebung weniger mit.
Offene Headsets liegen auf dem Ohr auf, der Nutzer bekommt mehr von der Umgebung mit und ihm wird weniger schnell warm. Das geht aber auf Kosten des Klangs und des Tragekomforts. Günstige Modelle haben oft das Problem, das bei längerem Nutzen ein unangenehmer bis schmerzhafter Druck auf den Ohren entsteht.
Zuletzt gibt es In-Ear-Headsets. Das sind etwa die bekannten weißen Apple-Kopfhörer, sie werden ins Ohr gesteckt und sind die unauffälligste Variante und werden insbesondere bei Mobiltelefonen benutzt. Die Klangqualität ist allerdings die schlechteste im Vergleich.
Ein Headset sollte bequem sein und den Anforderungen der Aufgabe entsprechen. Ein Callcenter-Mitarbeiter hat ganz andere Anforderungen als jemand, der jeden Abend eine Viertelstunde mit seiner Frau telefoniert. Wo für Letzteres ein kleines In-Ear-Headset ausreicht, braucht der Callcenter-Mitarbeiter ein professionelles Headset mit möglichst gutem Tragekomfort und einer Stummschalttaste.

Einsatzgebiet des Computer Headsets

Im vorherigen Abschnitt habe ich bereits einige Anwendungsgebiete genannt.
Desweiteren kann man Computer-Headsets für Sprachlernprogramme oder Diktierprogramme verwenden, im Amateurfunkdienst und in der Luftfahrt finden sie ebenfalls Anwendung.
Im Showbusiness verwenden Tontechniker, Kameraleute und Lichttechniker Headsets mithilfe eines Intercoms. Das ermöglicht das Kommunizieren untereinander. Die Headsets schirmen sie von der Geräuschkulisse etwa eines Konzerts so weit ab, dass sie sich auf Zimmerlautstärke unterhalten können.

Unsere Top 10 – Computer Headset kaufen

Welche Alternativen zu einem Computer Headset gibt es?

Die einzige Alternative ist wohl eine Kombination aus Kopfhörern mit einem Standmikrofon. Das erlaubt eine bessere Aufnahmequalität als bei normalen Headsets. Standmikrofone werden oft von Streamern (Computerspieler, die über diverse Plattformen live Computerspiele spielen und mit Werbung hauptberuflich/nebenberuflich Geld verdienen) benutzt, oder auch von Radiomoderatoren, da die Soundqualität bei stehenden Modellen schlicht bedeutend besser ist.
Wer besonders kreativ und handwerklich begabt ist, kann wahrscheinlich auch einen alten Telefonhörer so umbauen, dass man ihn an einen Computer anschließen kann. Das sähe wahrscheinlich gut aus, allerdings würde man damit die Vorteile eines Headsets aufgeben.

 

Welche Hersteller von Computer-Headsets gibt es?

Ich fange hier mal mit einem Hersteller speziell für Gaming-Headsets an. Logitech hat 1981 die erste Computer-Maus entwickelt und sich seitdem auf Computer-Peripheriegeräte spezialisiert. Mit Ihrer G-Series sind sie im Bereich Gaming-Headsets regelmäßig in den Top 3 diverser Computer-Headset Tests vorhanden.
Ein deutscher Hersteller ist Sennheiser. Das Unternehmen mit Sitz nahe Hannover ist bekannt für seine Kopfhörer und seit einiger Zeit auch für seine Headsets.
Ein Unternehmen, dass wohl die meisten von Ihnen kennen werden, ist Bose. Das US-Unternehmen ist bekannt für seine verschiedenen Audiosysteme, stellt aber auch gute Headsets, speziell im höherpreisigen Segment, her.
Übersicht über verschiedene Modelle und andere Hersteller können Sie in Computer-Headset Tests finden

 

Neuerungen im Bereich Computer-Headset

In den letzten Jahren gab es verstärkt kabellose Headsets, die immer besser werden. Allerdings sind diese Modelle im Vergleich zu Modellen mit Schnur immer noch teurer.
Ein Headset mit VR? Gibt es nicht? Gibt es doch! Diese Virtual Reality-Brillen mit integriertem Headset werden immer beliebter und wahrscheinlich der Standard in der Branche werden. Falls Sie sich fragen sollten, was VR ist: Hier verlinke ich Ihnen einen Artikel der ARD zu dem Thema: http://www.ard.de/home/ard/Was_ist_Virtual_Reality/3364362/index.html

 

Vorteile beim Kauf eines Computer-Headset im Internet

Die Auswahl ist im Internet bedeutend größer als bei Ihrem Fachhändler vor Ort, und Sie finden jede nur erdenkliche Information zu den für Sie in Frage kommenden Headsets. Dafür müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen!
Außerdem sind in der Regel die Preise niedriger, da die Online-Händler geringere Lager- und Personalkosten haben als z.B. Saturn oder MediaMarkt. Dazu kommt, dass Amazon & Co. per Gesetz verpflichtet sind, die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zurückzunehmen. Ihr Händler vor Ort kann auf einen Umtausch gegen andere Ware bestehen.

 

Worauf achten beim Kauf eines Computer-Headset

Es sollte den Anforderungen der zugedachten Aufgabe entsprechen. Für einen Computerspieler ist ein Gaming-Headset wohl die beste Wahl. Die sind meist mit Surround-Sound-Programmen ausgestattet und ermöglichen ein möglichst räumliches Hören, was insbesondere bei Shooter-Titeln wichtig ist.
Wenn Sie mit Ihrem Headset auch Musik hören möchten, ist ein teureres Headset vermutlich besser als ein sehr günstiges. Ein Computer-Headset Test kann Aufschluss darüber geben, wie gut die Soundqualität eines speziellen Headsets ist.
Falls Sie bloß ab und zu telefonieren möchten, etwa über Skype, dann reicht für Sie wahrscheinlich ein sehr günstiges Modell für 10-20€.

 

Nützliches Zubehör für Computer-Headsets

Für höherwertige Headsets gibt es manchmal spezielle Headset-Halter, die man dazu kaufen kann. Bei der obersten Preisklasse ist ein Halter aber oft schon im Lieferumfang enthalten, Sie sollten vorher kontrollieren, ob das bei Ihrem Headset der Fall ist.
Falls Sie Videotelefonie betreiben wollen, ist es eventuell ebenfalls sinnvoll, sich eine Webcam zu kaufen, die man oben auf dem Computerbildschirm befestigen kann. Bei Laptops und einigen moderneren Bildschirmen sind diese Kameras bereits integriert. Auch hier sollten Sie prüfen, ob das bei Ihnen der Fall ist.
Ich habe bei günstigen Headsets die Erfahrung gemacht, dass gerne mal das Plastik brechen oder ein Kabel locker werden kann. Bei Problemen solcher Art ist Panzertape meine erste Wahl. Das sollten Sie freilich erst dann kaufen, wenn das Headset beschädigt ist (und die Garantie abgelaufen). Es kann allerdings nie schaden, welches im Haushalt zu haben.

Computer Headset Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Computer Headset Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Computer Headset der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Computer Headset bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Computer Headset nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Computer Headset auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Computer Headset

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Computer Headset sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal