Camping Gasgrill

Camping Gasgrill Test & Vergleich

Der große Camping Gasgrill Test

Die Strahlen der Abendsonne treffen die herrliche Natur rundherum und legen sie in einen goldgelben, leicht rötlichen Schleier. Die Muskeln entspannen sich bei einem kühlen Bad im See direkt vor dem Campingplatz, nach einem anstrengenden Tag beim Wandern oder Radfahren in der umliegenden Gegend. Das eiskalte Bier schmeckt an diesem Tag besonders gut! Was fehlt bei dieser Beschreibung für jeden echten Camper? Natürlich ein heißer Camping-Gasgrill, um den Tag bei leckerem Fleisch und Salaten ausklingen lassen zu können!

Doch was ist ein Camping-Gasgrill überhaupt? Was zeichnet einen guten Camping-Gasgrill aus und welche Hersteller sind die besten? Gibt es nützliches Zubehör?

Alle diesen Fragen werden in diesem großen Camping-Gasgrill Test beantwortet.

Was ist ein Camping Gasgrill?

Ein Camping-Gasgrill ist ein portabler Gasgrill, der zur Erzeugung der Hitze Gas verbrennt. Die meist verbreitetsten Gase, die in einem Gasgrill Verwendung finden, sind Butan oder Propan. Anders als bei einem Holzkohlegrill benötigt der Gasgrill nur eine sehr kurze Vorwärmzeit benötigt. Der Vorteil oder der Unterschied eines Camping-Gasgrills zu einem herkömmlichen Gasgrill ist die kompakte Größe und der damit verbundene einfache Transport. Denn wie jeder weiß, ist in jedem Auto bzw. Campingmobil Platz Mangelware. Je nach Größe des Camping-Gasgrills werden kleine oder große Gasflaschen verwendet. Diese reichen in der regeln für mehrmaliges Grillen.

Anforderungen an einen Camping Gasgrill

Was zeichnet einen guten Camping-Gasgrill aus? Diese Frage soll in diesem großen Camping-Gasgrill Test beantwortet werden. Ein guter Grill im allgemeinen sollte aus einem stoßfesten und hitzebeständigem Material bestehen. Am besten geeignet sind Edelstahl oder das einfache Blech für die Verkleidung. Zudem sollte ein Camping-Gasgrill eine stabile Unterkonstruktion haben. Der Untergrund auf dem Campingplatz ist meist relativ uneben, teilweise sogar aufgeweicht. Eine gute Unterkonstruktion ist somit unerlässlich für die Stabilität des gesamten Grills. Niemand möchte sein teures Grillgut in den Dreck fallen sehen! Ein weiteres Merkmal eines guten Gasgrills ist der Rost. Schließlich wird auf dem Rost das Grillfleisch und allerlei weitere Köstlichkeiten zubereitet. Der Rost sollte stabile Schweißnähte aufweisen und die einzelnen Gitterstäbe sollten einen nicht zu großen Abstand zueinander haben, damit die Bratwurst nicht einfach durchfällt. Es kommt beim Grillrost auch au die Größe an. Je nach Bedarf kann diese stark variieren. Hier gilt es die richtige Größe für sich persönlich herauszufinden.

Unsere Top 10 – Camping-Gasgrill

Einsatzgebiet des Camping-Gasgrills

Ein Camping-Gasgrill findet, wie es der Name schon vermuten lässt, in jedem Campingurlaub seinen Platz. Doch nicht nur im Campingurlaub kann dieser verwendet werden. Auch bei der Grillparty mit Familie und Freunden am nächstgelegenen See kann eine Camping-Gasgrill glänzen. Teilweise kann sich ein solcher Grill auch für den Gebrauch im heimischen Garten eignen.

Welche Alternativen zu einem Camping-Gasgrill gibt es?

Eine echte Alternative zu einem Camping-Gasgrill bildet der klassische Holzkohlegrill in entsprechend kompakter Größe. Ein Vorteil dieses Grill besteht in dem typischen Grillflair. Der Holzkohlegrill erfreut sich weltweit einer großen Fangemeinde. Teilweise wird sogar behauptet der Geschmack verändere sich durch die verwendete Holzkohle. In diesem Punkt scheiden sich die Geister. Nachteil eines Holzkohlegrills ist die relativ lange Vorwärmzeit und die Entsorgung der verbrannten Kohle nach dem Grillvergnügen. Ob der Holzkohlegrill eine echte Alternative für den klassischen Camping-Gasgrill bildet muss jeder für sich selbst entscheiden. Der Camping-Gasgrill Test soll nur eine Entscheidungshilfe bieten.

Welche Hersteller von Camping Gasgrills gibt es?

Die wohl bekanntesten Hersteller von Camping-Gasgrills sind Campingaz und Landmann. Diese bewegen sich im verhältnismäßig oberen Preissegment. Aber auch viele unbekannte Hersteller bieten gute Qualität zu einem fairen Preis. In sofern sollte für jeden Geldbeutel etwas passendes dabei sein.

Neuerungen im Bereich Camping-Gasgrills

Das Grillen ist seither eine sehr traditionelle Art Fleisch zuzubereiten. Doch von Zeit zu Zeit lässt sich auch altbewährtes verbessern. So sind mittlerweile viele Hersteller dazu übergegangen, den Camping-Gasgrill so zu konstruieren, dass er direkt nach Gebrauch zusammengeklappt werden kann und mit einem Tragegriff transportiert werden kann. Dies vereinfacht den Transport ungemein. Andere Hersteller bieten Kombinationen aus Grill, Pfanne und Topf, um den Grill zu einem Allzweck Gerät in der Outdoor Küche zu machen.

Vorteile beim Kauf eines Camping Gasgrills im Internet

In Zeiten von Amazon & Co. ist es so einfach wie nie zuvor alle möglichen Alltagsgeräte online zu bestellen, so auch Camping-Gasgrills. Ein unumstößlicher Vorteil des Online Shoppings besteht in der Auswahl. Es können die unterschiedlichsten Camping-Gasgrills online bestellt werden. Sie variieren in Größe, Hersteller und Material. Der bestellte Grill wird bequem vor die Haustür geliefert. kann er in der Praxis doch nicht überzeugen, so besteht bei den meisten Händlern im Internet die Möglichkeit, den Grill innerhalb von 14 Tagen zurückzuschicken.

Worauf achten beim Kauf eines Camping Gasgrills?

Das wichtigste, worauf man beim Kauf eines Camping-Gasgrills achten sollte ist die Größe. Sich vorher darüber Gedanken zu machen, wie viel Platz im Auto oder Wohnwagen vorhanden ist, kann hilfreich bei der Auswahl des passenden Grills sein. Außerdem sollte man darauf achten, dass der Grillrost groß genug ist, um die Mitreisenden schnell mit leckerem Fleisch in ausreichender Menge zu versorgen. Natürlich sollte man auch auf das Material und die Stabilität achten. Als äußerst hilfreich haben sich auch Bewertungen von Kunden erwiesen, die den Grill bereits gekauft haben. Anhand dieser kann man ermitteln ob der ausgesuchte Grill auch wirklich das hält. was er verspricht.

Nützliches Zubehör für einen Camping Gasgrill

Was wäre ein Camping-Gasgrill ohne passendes Zubehör? Soll der gemütliche Grillabend vor dem Zelt oder Wohnwagen kein Reinfall werden, so muss auf das passende Zubehör geachtet werden. Ganz oben auf der Liste, steht hier das passende Grillbesteck. Eine Zange, sowie eine Fleischgabel gehören zum Standard! Wenn auch Burger auf dem Speiseplan stehen, so muss auch ein entsprechender Pfannenwender zum Zubehör gehören. Eine lustige Grillschürze schützt nicht nur vor Flecken, sondern sorgt auch für den ein oder anderen Lacher.

Dieser Camping-Gasgrill Test sorgt für reichhaltige Informationen zur Auswahl des besten Grills! Die neue Grill- und Campingsaison steht vor der Tür. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig Gedanken darüber zu machen, welcher Camping-Gasgrill es für den nächsten Urlaub/die nächste Grillparty sein soll. Für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein! In diesem Sinne: Auf eine heiße und leckere Saison!