Bohrerschleifmaschine

Bohrerschleifmaschine Test & Vergleich

Ein Bohrer muss scharf sein, nur so kann er präzise Löcher bohren. Doch leider werden die Bohrer mit der Zeit stumpf. Nun müssen Sie aber die Bohrer nicht gleich wegwerfen, sie können geschärft werden. Dazu brauchen Sie natürlich das passende Gerät und der Bohrerschaerfgeraet Test gibt Ihnen wertvolle Informationen, damit ein Fehlkauf ausgeschlossen werden kann. Denn es sind sehr viele verschiedene Modelle auf dem Markt und alle haben ihre Vor- und Nachteile. Diese Geräte werden im Handel auch als Bohrerschleifmaschine angeboten, diese Geräte machen die Bohrer wieder scharf. Der Bohrerschaerfgeraet Test klärt Sie auf, bevor Sie ein solches Gerät kaufen, sollten Sie den Test aufmerksam lesen.

Verfügbare Modelle

Der Bohrerschaerfgeraet Test hat festgestellt, dass leider nicht alle Bohrer mit diesem Gerät kompatibel sind. Sie müssen also vor dem Kauf erst einmal klären, um welche Art von Bohrern es sich eigentlich handelt. Es sind zwei Arten von Bohrerschleifmaschinen zu haben, als normale Schleifstation, aber auch Geräte, die ausschließlich für Spiralbohrer gedacht sind. In beiden Fällen ist das Gerät nicht mobil, es kann ausschließlich als stationäres Werkzeug genutzt werden. Beim Schärfen eines Bohrers müssen Sie schon sehr viel Kraft aufbringen, die Geräte arbeiten also nur effektiv, wenn sie einen festen Standort haben.

Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Ein Bohrerschärfgerät ist relativ schwer, groß und verhältnismäßig teuer. Also überlegen Sie gut, wie oft das Geräte tatsächlich eingesetzt wird. Bei einem Kauf sind etliche Kriterien zu beachten, die Ihnen der Bohrerschaerfgeraet Test etwas näher bringt. Das Kernstück jeder Bohrerschleifmaschine ist die Schleifscheibe. Natürlich müssen Sie diese regelmäßig auswechseln, auch Sie verschleißt mit der Zeit. Dieses Teil sollte natürlich sehr einfach auszutauschen sein. Auch auf die Drehzahl müssen Sie achten, genauso wie auf die Leistung und die Größe der Schleifscheibe. Sie ist im Inneren des Gerätes verbaut, trotzdem ist die Größe angegeben. Vergewissern Sie sich auch, dass Ersatzteile jederzeit zur Verfügung stehen und mit welchem Zubehör die Maschine ausgestattet werden kann.

Wenn Sie eine Bohrerschleifmaschine kaufen wollen, dann müssen Sie natürlich auf die Herstellerangaben besonders achten. Denn hier wird darauf hingewiesen, für welche Bohrer die Schleifmaschine geeignet ist. Dann sollten Sie der Maschine einen festen Platz zuweisen, denn wie gesagt, es handelt sich um stationäre Geräte. Achten Sie beim Kauf auf folgende Kriterien.

Leistung
Umdrehung
Ersatzteile
Schleifscheibe
Zusatz-Funktionen
Was ist der richtige Bohrer für diese Schleifmaschine

Unsere Top 10 – Bohrerschleifmaschine

Die Hersteller

Sehr bekannte Hersteller sind Güde, Drill, Holzmann, Bosch, Eberth,usw. Hier können Sie sicher sein, dass das Geräte beste Qualität besitzt und dass es einwandfrei funktioniert. Wie schon erwähnt, sind diese Bohrerschleifmaschinen relativ teuer, deswegen muss das Preis-Leistung-Verhältnis passen und die Qualität darf keine Wünsche offen lassen. Bei Marken-Hersteller werden Sie keine Probleme haben, von einem No-Name-Gerät sollten Sie jedoch die Finger lassen. Oft ist die Technik nicht ausgereift und die Geräte sind minderwertig. Greifen Sie besser zu Markenware, hier sind keine größeren Probleme zu erwarten.

Bohrer schärfen

Wie gesagt, Sie können viele Bohrer damit schärfen, besonders geeignet sind natürlich Metall-Bohrer. Stumpf gewordene Bohrer können Sie also schärfen, ein Neukauf ist nicht zwingend notwendig. Ein aktiver Heimwerker sollte sich auf alle Fälle dieses Gerät anschaffen, wird das Gerät aber nicht oft gebraucht, können Sie diese Geräte auch mieten. Letzten Endes sparen Sie allerdings Geld, denn die Bohrer müssen nicht ersetzt werden.

Ein Bohrerschärfgerät hat viele Vorteile

Die wenigsten Handwerken können einen Bohrer von Hand neu schleifen. Dazu gehört schon sehr viel Erfahrung und handwerkliches Geschick. Ein Bohrerschleifgerät nimmt Ihnen diese Arbeit ab, denn die Winkel sind meist voreingestellt. Selbst abgebrochene Bohrer können Sie mit diesem Gerät wieder zum Einsatz bringen. Das dauert natürlich länger. In aller Regel befindet sich im Inneren des Gehäuses eine Diamant-Schleifscheibe und die Körnung ist so ausgelegt, dass sie für jeden Bohrer mit geringer Abnutzung geeignet ist. Sie können also viele Kosten sparen, Sie müssen die Bohrer nicht neu kaufen.

Welches ist das beste Bohrerschleifgerät

Das ist nicht so einfach zu beantworten, schließlich kommt es auf Ihren persönlichen Geschmack und auf eine einfache Handhabung an. Mit manchen Modellen können Sie auch Messer und Scheren schleifen und eine Axt stellt auch kein Problem dar. Sensen und Spaten müssen natürlich auch eine scharfe Klinge haben und selbst die Messer von einem Rasenmäher können Sie damit schärfen. Es kommt halt immer auf das Einsatzgebiet an. Einen robusten Motor haben alle Modelle und Sie können diese Geräte fest an jedem Tisch befestigen. Am besten natürlich in der Werkstatt oder in einer Garage.

Der Bohrerschaerfgeraet Test

Natürlich wurden verschiedene Modelle getestet, vor dem Kauf sollten Sie diesen Test auf jeden Fall zu Rate ziehen. Entscheiden Sie sich jedoch immer für ein Marken-Gerät, denn hier sind immer Ersatzteile verfügbar und sie liefern einwandfreie Ergebnisse ab.

Wo kann man Bohrerschärfgeräte kaufen?

Sie werden in jedem Baumarkt fündig und auch der Fachhandel für Elektrogeräte hat auch Bohrerschärfgeräte vorrätig. Das Internet ist ebenfalls eine gute Adresse, hier können Sie sogar viel Geld sparen. Die Preise sind deutlich günstiger als in einem Geschäft vor Ort, die Qualität leidet natürlich nicht unter dem niedrigen Preis. Sie können die Modelle auch gut vergleichen, der nächste Shop ist ja nur einen Klick entfernt. Beim Kauf im Internet brauchen Sie nicht durch die Baumärkte zu streifen, alle Modelle sind verfügbar und der Paketbote bringt Ihnen das Gerät sogar bis an die Haustüre. Und das noch in kürzester Zeit und oft auch ohne Versandkosten.

Wenn Sie jedoch das richtige Modell aussuchen und einen geeignet Platz gewählt haben, werden Sie die Bohrerschleifmaschine nicht mehr missen wollen. Für jeden Heimwerker ist sie ein Segen und im Profi-Bereich ist sie sowieso „Pflicht“. Wenn Sie aber auch im privaten Bereich die Bohrer häufig einsetzen, ist ein Bohrerschärfgerät wirklich sinnvoll. Damit lassen sich auch Schneiden von Messern oder Scheren wieder schleifen, dieses Gerät sollte in keinem Haus fehlen. Wenn Sie beruflich mit Bohrern zu tun haben, dann ist vielleicht ein Doppelschleif-Bock genau das Richtige, allerdings ist hier Erfahrung und Augenmaß Voraussetzung. Auch für das Bohrerschärfgerät ist eine gewisse Einarbeitungszeit nötig, wenn Sie sich an den Umgang mit diesem Gerät gewöhnt haben, erhalten Sie aber ein perfektes Ergebnis. Sie werden stolz darauf sein. Lesen Sie die Testberichte, erfahrungsgemäß fällt Ihnen die Kaufentscheidung deutlich leichter.

Bohrerschleifmaschine Testberichte und Vergleiche finden

Wenn Sie noch weitere Informationen und aktuelle oder auch ältere Testberichte brauchen, dann können Sie hier nach passenden Bohrerschleifmaschine Testberichten bei Stiftung Warentest suchen.

Stiftung Warentest bietet zahlreiche Testberichte und Vergleiche zu vielen Produkten aus den letzten Jahren.

So finden Sie auch Testergebnisse und Vergleiche aus den vor Jahren 2016, 2017, 2018 und können auch ältere Produkte besser bewerten.

 

Auf der Suche nach Testberichten?

Passende Testberichte und Testsieger finden Sie hier

Zu den Testberichten

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?

Die meisten Produkte gibt es heutzutage im Internet in vielen unterschiedlichen Variationen. Das kann auch bei Ihrem Produkt: Bohrerschleifmaschine der Fall sein

Achten Sie deshalb immer darauf das richtige Produkt auszuwählen und vergleichen Sie unterschiedliche Shop wie Amazon, Ebay, Satun und Media Markt miteinander.


Ist der Preis in Ordnung?

Manchmal gibt es das Produkt Bohrerschleifmaschine bei einem Drogeriemarkt wie Rossmann, Müller oder DM günstiger.


Alternativen überprüft?

Suchen Sie nach dem Bohrerschleifmaschine nicht nur Online, sondern schauen Sie auch bei Lidl, Aldi oder regionalen Anbietern vorbei.


Wie ist die Qualität?

Achten Sie auf Bewertungen anderer und lesen Sie Testberichte zum Bohrerschleifmaschine auch wenn Sie Ihr Produkt im Baumarkt wie OBI, Hornbach, Toom, Globus oder Bauhaus kaufen.


Wann wird geliefert?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und den Standort Ihres Produktes bevor Sie es kaufen. Manche Händler haben lange Wartezeiten oder versenden aus dem Ausland.


Noch Fragen zum Bohrerschleifmaschine

Auf Gutefrage.net kann jeder seine Fragen stellen. Diese werden dann von Menschen beantwortet, die sich in der Regel mit den Themen auskennen.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Antworten suchen zum  Bohrerschleifmaschine sind Sie dort genau richtig.

 

Haben Sie noch Fragen?

Vielleicht finden Sie hier die passende Antwort

Zum Frage-Antwort Portal