Auto Blendschutz

Auto Blendschutz Test & Vergleich

Was ist ein Autoblendschutz?

Mittels eines Autoblendschutzes wird der Fahrer eines Kraftfahrzeuges oder ein Mitfahrer im Fahrzeug, vor den blendenden Sonnenstrahlen sowie dem zu hellen Licht der entgegenkommenden Fahrzeugscheinwerfer in der Nacht geschützt. Für den Fahrer wird der Autoblendschutz meist mit Hilfe eines Clips an der eingebauten Sonnenblende des Fahrzeuges angebracht. Für die Mitfahrer, vor allem jene auf dem Rücksitz, wird der Autoblendschutz meistens mit einem Saugknopf direkt an der Seitenscheibe des Fahrzeuges angebracht. Ein Autoblendschutz ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Es gibt ihn als aus Acrylglas bestehenden Blendschutz, der zur Dämmung des Sonnenlichts meistens grau oder schwarz gehalten ist. Auch von seitlich eindringendem Licht kann ein derartiger Autoblendschutz mittels einer großen Streuung des Lichtes, schützen. Die Bauart des Blendschutzes ist speziell zur Streuung des Lichtes konzipiert worden. Zum Blendschutz vor dem Fernlicht oder Abblendlicht der entgegenkommenden Fahrzeuge in der Nacht, ist der Autoblendschutz meist in Gelb gehalten. Je nach Bedarf kann die passende Acrylglasscheibe einfach hochgeklappt oder abmontiert werden. Außerdem gibt es den Autoblendschutz auch noch als aus UV-abweisenden Material bestehenden Blendschutz, der meist zum Schutz der Fahrgäste vor Blendung an den hinteren Fernstern angebracht wird.

Anforderungen an einen guten Autoblendschutz

Der Autoblendschutz für den Fahrer sollte sich leicht auf die Sonnenblende des Fahrzeuges anmontieren lassen. Besonders gut bewertet wurden in dem Auto-Blendschutz Test jene Modelle, die sich mittels einem Clip anbringen lassen. Da der Fahrer des Fahrzeuges am stärksten und folgenreichsten von Sonnenlicht und Fernlicht geblendet werden kann, ist aus den Ergebnissen des Auto-Blendschutz Tests zu schließen, dass ein Autoblendschutz aus Acrylglac für den Fahrer am besten geeignet ist. Je nach Tageszeit lässt sich dieser Autoblendschutz durch einfaches herunterklappen des nicht gebrauchten Blendschutzes ummontieren. Die gelbe Acylglasversion ist speziell für die Streuung des Fernlichtes und des Abblendlichtes entgegenkommender Fahrzeuge konzipiert worden und hilft hier effizient, Blendungen zu verhindern. Ein guter Autoblendschutz leistet auf jeden Fall UV-Schutz. Spezialmodelle der Acyrlglasversion sind in sich auch als eine Nachtsichtbrille gefertigt, bewahren den Fahrer also davor, durch Überanstrengung übermüdete Augen zu bekommen und helfen ihm, in der Nacht Konturen und Umrisse besser zu erkennen. Der Autoblendschutz für die auf der Rückbank transportierten Insassen sollte ebenfalls einen UV-Schutz aufweisen und im besten Fall leicht zusammenklappbar sein. Auf diese Art und Weise ist er einfach zu verstauen, wenn er einmal nicht gebraucht wird. Das Material dieses Autoblendschutzes ist meist Polypropylen, dass aber speziell beschichtet sein solle, um UV-Strahlen zuverlässig abzuwehren. Im Auto-Blendschutz Test haben jene Modelle überzeugt, die nicht die üblichen Saugnäpfe zur Befestigung aufwiesen, sondern eine Selbsthaftung dank statischer Kräfte ermöglichten.

Unsere Top 10 – Auto Blendschutz

Einsatzgebiet des Autoblendschutzes

Der Autoblendschutz wird bei allen Kraftfahrzeugen eingesetzt, um den Fahrer oder die Fahrgäste vor blendendem Licht zu schützen. Für den Fahrer wird der Blendschutz meist unterhalb der bereits vorhandenen Sonnenblende des Fahrzeuges angebracht. Er ist enorm wichtig, um Unfälle durch Sonnenblendung oder eine Blendung durch ein nicht ausgeschaltetes Fernlicht zu verhindern. Oft sind auch die Strahlen der untergehenden Sonne ein unterschätztes und gefährliches Risiko im Strassenverkehr – mit dem richtigen Autoblendschutz könnend diese Situationen dem Fahrer nicht mehr zum Verhängnis werden, und es werden somit mit dem Autoblendschutz Unfälle vermieden und Menschenleben gerettet. Die im Fahrzeug bereits eingebaute Sonnenblende ist zum Schutz for den Strahlen der tierstehenden Sonne meistens unzureichend. Zum Schutz der Mitfahrer auf der Rückbank werden eigene Autoblendschutzvorrichtungen auf den Seitenscheiben angebracht. Speziell aber für Kinder und Babies, die in rückwärts gerichteten Kindersitzen sitzen, ist ein eigener Autoblendschutz für die Heckscheibe sinnvoll, da das Kind während der Fahrt nicht nur durch die Seitenscheibe durch das Sonnenlicht geblendet wird sondern vor allem auch durch die Heckscheibe. Bei Babyhaut ist effizienter Hitze- und UV-Schutz unbedingt erforderlich, da die Haut noch unausgereift ist und viel dünner als jene der Erwachsenen. Hier leistet der Autoblendschutz wertvolle Dienste zur Sicherung der Babygesundheit.

Welche Alternativen zu einem Autoblendschutz gibt es?

Alternativ zu einem Auto-Blendschutz kann der Lenker des Fahrzeuges auch eine Sonnenbrille am Tag tragen und eine Nachtsichtbrille in der Nacht. Manche Automodelle bieten schon eine eigenen Sonnenschutzstreifen an, der in die Windschutzscheibe eingearbeitet ist. Dies kann zumindest den Fahrer davor bewahren, von all zu viel Sonnenlicht geblendet zu werden. Die Mitfahrer auf der Rückbank können, um das stete Einwirken der Sonne auf ihre Haut zu verhindern, die Seitenscheiben mit Baumwolltüchern verhängen. Dies ist aber nur bis zu dem Grad möglich, der es dem Fahrer erlaubt, das Fahrzeug noch sicher lenken zu können. Für Kleinkinder und Babys sollte beim Autoblendschutz nicht gespart werden, da er bei guter Qualität auch den wichtigen Schutz vor UV-Strahlen bietet. Hier einfach Baumwolltücher vor den Kindersitz zu hängen ist gefährlich, da es zu Stauhitze kommen kann und das Kind nicht mehr mit genügend Sauerstoff versorgt wird. Einen Sonnenbrille ist für Säuglinge nicht empfehlenswert und als Sonnenschutz keinesfalls ausreichend.

Welche Hersteller von Autoblendschützen gibt es?

In verschiedenen Onlinehops und auch bei Auto-Blendschutz-Tests werden die Hersteller Systemoto, Sayou, MyHappyRide, Oramics, Racksoy, Beinhome, Autour, CaRSun, Heim & Büro und AlierGo genannt. All diese Hersteller erzielen durchwegs gute Bewertungen bei den Konsumententests und sind daher empfehlenswert.

Neuerungen im Bereich des Autoblendschutzes

Statt dem lästigen Autoblendschutz mit Saugnapf, der unschöne Ränder auf der Fensterscheibe hinterlässt und meist nicht lange hält, ist nun ein Blendschutz erhältlich, der ohne solche Hafthilfen auskommt. Er sorgt durch statische Aufladung für eine Selbsthaftung, die zuverlässig wirkt.

Vorteile beim Kauf eines Autoblendschutzes im Internet

Im Internet haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Systeme des Autoblendschutzes in Ruhe zu studieren und die verschiedenen Produktausführungen kennen zu lernen. Das Internet bietet hierbei fast für jedes Produkt schon Produkttests und Vergleiche an. Auch für den Autoblendschutz gibt es einen Auto-Blendschutz Test, in dem die wichtigsten Kriterien nachlesbar sind, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten, damit Sie sich nach dem Kauf nicht ärgern müssen. Mittels Kundenrezensionen, die viele Online-Händler Ihren Kunden schon ermögliche, ist es möglich, private und unvoreingenommene Meinungen zu einem Auto-Blendschutz nachzulesen. Es empfiehlt sich, diese Kundenberichte vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Worauf achten beim Kauf eines Autoblendschutzes?

Vor dem Kauf sollten Sie darauf achten, in welchem Bereich des Autos Sie einen Blendschutz benötigen. Wenn der Blendschutz für ein Kind oder einen Säugling verwendet werden soll, ist es enorm wichtig, dass der Autoblendschutz auch wirklich alle Sonneneinstrahlungen verhindert – im speziellen auf den Körper und das Gesicht des Kindes. Hier ist nicht nur die Überhitzung die Gefahr sondern auch die über einen längeren Zeitraum einwirkenden UV-Strahlen. Denken Sie nur an eine längere Autofahrt. Die kleinen Zusatzfenster des Autos im Heckbereich stellen hierbei oft ein Problem dar, weshalb Sie beim Kauf darauf achten sollten, selbst für diese kleinen Scheiben einen Autoblendschutz zu kaufen, besonders dann, wenn das Kind in einem rückwärts gerichteten Kindersitz sitzt. Für alle Arten des Autoblendschutzes gilt, dass er leicht zu montieren sein sollte und ebenso leicht wieder entfernbar sein sollte. Hier empfehlen sich für den Rücksitz jene Autoblendschutz-Systeme die mit statischer Haftung arbeiten. Sie ersparen sich dadurch die lästigen Spuren, die Saugnäpfe auf den Fensterscheiben hinterlassen. Der Sonnenschutz auf PP-Material sollte sich zudem ganz einfach zusammenklappen lassen und einen Beutel mit im Set anbieten, in dem Sie den Sonnenschutz aufbewahren können, wenn Sie ihn, beispielsweise im Winter, nicht brauchen.

Nützliches Zubehör für Auto Blendschutz

Um den Autoblendschutz mühelos anbringen zu können, sollten Sie die Fensterscheibe des Fahrzeugs vorher gut reinigen. Ein Fensterputzmittel ist als Zubehör daher eine gute Idee. Falls Sie gerade dabei sind, den Wagen für Ihr Kind auszurüsten, können Sie bei der Gelegenheit, einen Autoblendschutz zu kaufen, auch gleich an den Kauf eines Spiegels denken, der es Ihnen ermöglicht, Ihr Kind zu sehen, wenn es in einem rückwärts gerichteten Kindersitz sitzt. Das ist währen der Fahrt sehr praktisch um das Funktionieren des Blendschutzes überprüfen zu können und um mit dem Kind Sichtkontakt herstellen zu können.

 

 

 

 

Der Blendschutz für Autofahrer

Man kann den Blick nach rechts abwenden, womit man das

Zentrum des Geschehens “aus dem Auge verliert”. Man kann

auch die Augen schließen oder es den Mechanismus seiner Augen

überlassen, sich auf die Situation einzustellen.

In allen Fällen ist man kurzfristig blind.

Mancher setzt eine Art Sonnenbrille zum Autofahren auf, die einen Teil des einstrahlenden Lichts abfiltern soll – aber nicht nur das Licht einer Blendquelle wird…

Die transparent getönten Blendschutzwinkel, mit denen kleine Randbereiche der Brillengläser versehen werden, sind normalerweise, bei geradeaus gerichtetem Kopf, am äußeren linken und oberen Bereich des Gesichtsfeldes beider Augen und werden dort praktisch nicht wahrgenommen.

Der größte Teil des Gesichtsfeldes, vor allem die Gegenfahrbahn, die Mitte und der rechte Straßenrand, ist klar und nicht getönt.

Bei Blendung durch…ZurückWeiterWie sich unsere Augen auf Blendung einstellenWenn wir unsere Augen vor demLicht von Scheinwerfern schüt-zen und die Nachtsicht verbes-sern wollen, müssen wir uns an-sehen, auf welche Weise sie sichselbst vor Blendung schützen,um sie dabei zu unterstützen.Nur so gewähren wir unserenAugen Sonnenschutz und Schutzvor Xenon Scheinwerfern. weiterlesenSo schützen Blendschutz-winkel vor BlendungDie Scheinwerfer des Gegenver-kehrs durchziehen unserGesichtsfeld in Form eines  grellen Streifens, der sichvon 7 nach 1 Uhr quer durchsBild zieht. Diesen gezielt zudämpfen und dabei das Umfeldhell zu lassen, lösen unsereBlendschutzwinkel und ver-bessern die Nachtsicht.weiterlesenBlendschutzwinkel aufBrillen und VorhängernAnhand einer genauen Anleitungkann der Benutzer die Blend-schutzwinkel auf seiner Blend-schutz-Brille / -Brillenvorhängerentsprechend seinem individuel-len Pupillenabstand (PD) selbstanbringen. Wenn Sie uns mit Ihrer Bestellung Ihren PD mit- teilen, machen wir das für Sie als kostenlosen Kundendienst.weiterlesen  Das Prinzip der BlendschutzwinkelAufgrund der Beobachtung, dasssich die Kette blendenderScheinwerfer von unten linksnach oben Mitte des Gesichtsfel-des erstreckt, ergab sich,diesenBereich gezielt-abgegrenzt abzu-schirmen, indem durch leichteKopfbewegungen Maskierungenzwischen Pupillen und Blend-quelle geführt werden.weiterlesen

„Blendung durch Scheinwerfer beim Fahren bei Nacht und Regen, sowie eine niedrigstehende Sonne haben ihren Schrecken verloren. Unsere patentierte Ergänzung der Brille für die Nacht bringt eine einfache Lösung.