Fenstersicherung

Fenstersicherung Vergleich

Die Fenstersicherung Bestseller im Vergleich

Anhand vieler positiver Kundenbewertungen und vieler Käufer, können wir hier für Sie die besten Produkte auflisten und vergleichen. Wir bieten Ihnen eine Auflistung der Top 25 Besteller, sowie informative und hilfreiche Informationen zum jeweiligen Produkt. Unser System wird täglich aktualisiert und garantiert somit immer aktuelle Preise und Informationen. Das Prime Logo signalisiert Ihnen, dass Sie diese Produkt mit kostenlosen Versand bestellen können. Vorraussetzung hierfür ist eine Prime Mitgliedschaft bei Amazon.

Worauf sollte Sie beim Kauf achten?

Wir raten jedem Kunden sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und sich erstmal genau mit den Produkten zu beschäftigen und sich zu informieren bevor Sie einen Kauf tätigen. Als Hilfestellung können Sie dafür zum Beispiel die verifizierten Kundenbewertungen der Käufer bei Amazon oder auf anderen Websiten nutzen. Vergleiche Sie unterschiedliche Produkte um den besten Preis und die beste Leistung zu erzielen.
 

Die Fenster im Haus zu sichern ist heute etwas, dass von vielen Menschen sehr ernst genommen wird. Einbrüche finden am häufigsten durch diese statt, sodass hier eine entsprechende Sicherung in keinem Fall fehlen sollte. Auf dem Markt gibt es zu diesem Zweck unzählige Systeme, doch stellt sich hier die Frage, was diese bewirken und welche von ihnen überhaupt tauglich dafür sind, ein Fenster vor Einbrüchen zu schützen. Im Fenstersicherungs Test sollen die wesentlichen Fragen beantwortet werden, damit die Fenster im eigenen Haus immer gut geschützt sind.

Was ist eine Fenstersicherung?

Eine Fenstersicherung kann in verschiedenen Ausführungen bezogen werden. Zum einen gibt es sie als einfache Stahlstange, die über die gesamte Breite des Fensters einfach an die Wand geschraubt wird. Solche Modelle kommen vor allem an Kellerfenstern zum Tragen, da diese für gewöhnlich eine geringe Höhe aufweisen.

Systeme für den Einsatz im Haus können dabei in unterschiedlichen Varianten bezogen werden. Zum einen gibt es sie als einfache Schraubmodule, die in das Fensterbrett oder die Wand geschraubt werden. Hierbei verschließt dann ein Riegel das fensterballt, sodass dieses nicht einfach geöffnet werden kann. Andere Modelle werden direkt mit dem Rahmen verbunden, erfüllen aber die gleiche Funktion. Zudem sind verschiedene Versionen auch mit einem Schließzylinder ausgerüstet, sodass diese mittels eines Schlüssels versperrt werden können.

Neuere Varianten liefern hierbei eine digitale Unterstützung. Die Fenstersicherungen verfügen dabei über einen Motor, der mit dem lokalen Netzwerk verbunden ist. Eine Software steuert die Systeme entsprechend an und kann zu bestimmten Zeiten die Fenster automatisch verschließen. Die Ansteuerung erfolgt dabei über eine App oder ein Programm auf dem lokalen Computer, mit dem auch neue Befehle hinzugefügt werden können. Im Bereich der Smart Home Technologie, werden derzeit entsprechende Sicherungen erprobt und auch schon als Serienmodelle vertrieben.

Die Anforderungen an eine gute Fenstersicherung

Im Fenstersicherungs Test geht es vor allem auch um die Anforderungen, die an eine gute Fenstersicherung gestellt werden müssen, damit diese ihre Aufgabe zufriedenstellend erledigen kann.

Zum einen muss eine solche Sicherung so beschaffen sein, dass sie sich nicht einfach von außen öffnen lässt. In der Regel ist dies auch nicht möglich, allerdings kommt es auch auf die Art der Montage an. So können einfache Verschraubungen mit einem genügend großen Aufwand an Kraft aus dem Rahmen gehebelt werden. Hierzu muss der Druck von außen nur groß genug sein, damit das Material den Belastungen nicht mehr standhält. Daher sollten bei der Befestigung entsprechende Sicherheitsdübel genutzt werden, die aber so manchem Paket auch beiliegen. Hierdurch können die Sicherungen auch enormen Zug- oder Druckkräften standhalten.

Eine sehr sichere Methode besteht darin, die Fenster selbst mit einer Schließanlage nachzurüsten. Allerdings ist dies sehr aufwendig und kann je nach Bauart der Fenster eine Menge Geld kosten. Grade wer diesen Schritt in Betracht zieht, sollte sich für Sicherheitsschlösser entscheiden, denn diese sorgen dafür, dass die Riegel nicht einfach von außen nach unten gedrückt werden können.

Zudem ist das material von entscheidender Bedeutung, denn es bringt nichts, wenn die Sicherungen aus normalem Hartplastik bestehen. Dieses kann sehr leicht zerstört werden und gibt auch entsprechenden Belastungen entsprechend nach. Daher sollte die Fenstersicherungen über einen Kern aus Metall verfügen, den eventuellen Druckkräften und einen Verlust an Stabilität standhält. Es soll angemerkt werden, dass jede noch so gute Sicherung aber nicht verhindern kann, dass die Scheibe eingeworfen wird.

Unsere Top 10 – Fenstersicherung

Einsatzgebiete der Fenstersicherung

Eine Fenstersicherung kommt sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich zum Einsatz. In beiden Fällen soll eine solche Installation verhindern, dass die Fenster von außen einfach aufgehebelt werden können. Allerdings geht es auch anders herum. Besonders für Kinderzimmer gibt es Fenstersicherungen, die effektiv verhindern, dass die Fenster von innen geöffnet werden können. So kann der Sturz von Kindern aus dem Fenster vermieden werden, wenn diese ohne Aufsicht versuchen, die Scheibe zu öffnen.

Fenstersicherungen kommen aber auch bei Juwelieren und Banken zum Tragen. Hier handelt es sich meist um Spezialsysteme, die alle in die Scheibe integriert sind. Nur mittels eines Schlüssels oder eines entsprechenden Zahlencodes kann diese dann geöffnet werden. Hier überwacht ein zentrales System, welches mit unzähligen Sensoren verbunden ist, die Integrität der Scheibe und des Fensters. Sollten die Riegel beschädigt oder eine ungewöhnlich hohe Druck- oder Zugspannung auf diese aufgebaut werden, dann wird sofort ein stiller Alarm ausgelöst.

Welche Alternativen gibt es zur Fenstersicherung

Alternativen zur Fenstersicherung sind durchaus vorhanden. Allerdings ist ihr Einbau nicht leicht zu bewerkstelligen und zudem können diese in den Kosten deutlich höher liegen, als die einfachen Systeme, die in jedem Baumarkt erworben werden können. Dafür gewinnt der Nutzer aber auch ein hohes Maß an Sicherheit, denn die mit entsprechenden Alternativen, lassen sich auch die Scheiben effektiv vor einem Einbruch schützen.

Ein sehr effektives System besteht darin, die vorhanden Außenrollos durch Stahlrollos ersetzen zu lassen. In vielen Fällen können die Systeme aus Aluminium einfach gegen solche ausgetauscht werden. Hierdurch wird in einem konkreten Fall nicht nur das Fenster, sondern auch die Schaube vollständig verschlossen, sodass ein Einbruch überhaupt nicht mehr möglich ist. Das Nachrüsten ist dabei wesentlich günstiger als die vollständige Neuanschaffung der Systeme, sodass man hier durchaus Geld sparen kann.

Eine noch günstigere Methode besteht darin, die Fenster einfach mit Gittern zu versehen. Allerdings hat dies den Nachteil, dass mit diesen die Sicht nach draußen durchaus massiv beeinträchtigt wird. Je nach Art der Gitter gibt es auch Möglichkeiten, diese zur Seite zu klappen. Allerdings besteht in einem solchen System wieder die Gewahr, dass der Mechanismus von außen überwinden werden kann.

Letztlich können noch die Fenster selbst ersetzt und durch Modelle aus Sicherheitsglas ausgetauscht werden. Diese kommen dann auch mit speziellen Riegel daher, sodass sie sich die Schlösser in der Regel kaum überwinden lassen. Allerdings muss hierbei auch der Rahmen vollständig entfernt und erneuert werden. Dies bedeutet nicht nur einen hohen Aufwand und viel Zeit, sondern kann auch mit erheblichen Kosten verbunden sein.

Welcher Hersteller gibt es

Einer der bekanntesten Hersteller in diesem Bereich ist die Abus GmbH, die vor allem durch ihre Schlösser bekannt ist. Die Fenstersicherungen stellen dabei ein sehr gutes Produkt dar, das in der Regel nicht einfach überwunden werden kann. Der Hersteller wurde zudem sehr oft vom TÜV ausgezeichnet und kann auf einige Zertifikate zurückblicken, die ihm im Laufe der Jahre verliehen wurden.

Auch die Firma Burgwächter kann mit guten Produkten überzeugen. Hier wird zudem viel Wert auf eine komfortable Benutzung und Montage gelegt. Die Modelle sind recht einfach gehalten und bieten zudem eine umfassende Anleitung, nach der jeder auch in Eigenarbeit seine Fenstersicherung anbringen kann.

Allegra ist etwas weniger bekannt, hat sich aber vor allem mit Ausriegeln für Kellerfenster einen Namen gemacht. Zudem gibt es Schließsysteme, die an jedes bestehende Fenster nachmontiert werden können. Die Sicherheit der Systeme wurde ebenfalls vom TÜV bestätigt.

Die Firma Cal ist eher unbekannt, hat sich in verschiedenen Test aber auch als sehr gute Wahl erwiesen. Die Systeme sind zwar etwas komplizierter zu verbauen, allerdings bieten sie dafür ein gutes Maß an Sicherheit. Nach dem Anbringen konnte im Test der Riegel von außen geöffnet werden.

Neuerungen im Bereich der Fenstersicherungen

Doch welche Neuerungen gibt es derzeit im Bereich der Fenstersicherungen? Hier wäre natürlich das Smart Home System zu erwähnen, welches durch seine Ansteuerung über Smartphones durchaus einen hohen Komfort bietet. Die Riegel arbeiten dabei entweder über Batterie oder mit einem direkten Anschluss an das Stromnetz. Zudem verfügen alle über ein WLAN-Modul, sodass die stetige Kommunikation zum Netzwerk aufrecht erhalten werden kann.

Das Prinzip dahinter ist natürlich genial. Die Riegel müssen nicht mehr von Hand verschlossen werden, sondern versperren sich zu einer vorgegebenen Uhrzeit selbst. Zudem lassen Sie sich über die App und einen korrekten Sicherheitscode von außen auch wieder öffnen. Das System soll sicher sein, sodass niemand die Daten abfangen und verwenden kann. Dies mag unter Umständen daran liegen, dass der Nutzer erst im Einzugsbereich seines WLANs sein muss, bevor er die Entsperrung der Riegel vornehmen kann.

So gut sich diese Entwicklung – die derzeit immer weiter fortschreitet auch anhört – sie beinhaltet auch einen kleinen Nachteil. Sie funktioniert nur, solange wie auch Strom vorhanden ist. Fällt dieser einmal aus, so entsperren die Riegel aus Sicherheitsgründen selbst und schon sind die Fenster wieder ungeschützt. Im umgekehrten Fall, sollte die Entsperrung nicht funktionieren, würden sich die Fenster bei einem Notfall auch von innen nicht öffnen lassen. Hier muss in Zukunft noch nachgebessert werden.

Vorteile beim Kauf einer Fenstersicherung im Internet

Die Vorteile, wenn eine Fenstersicherung im Internet gekauft wird, bestehen darin, dass hier die Kosten meist deutlich geringer ausfallen als im Fachhandel. Dabei handelt es sich um das gleiche Modell, wobei hier aber oft keine Zwischenhändler Spanne gezahlt werden muss. Hierdurch kann der Kunde durchaus ein erhebliches Maß an Kosten sparen und im Vergleich zum Baumarkt oder dem Fachhändler um die Ecke durchaus einen guten Preis für viele Modelle erhalten.

Zudem erhält man im Internet einen Überblick über viele verschiedene Systeme, sodass man sich nicht zwangsläufig auf das erste Festlegen muss.

Worauf achten beim Kauf einer Fenstersicherung

Wer eine Fenstersicherung erwerben möchte, der sollte in jedem Fall auf das material einen Blick werfen. Edelstahl ist gut, aber Panzerstahl ist besser. Zudem sollten die Verschraubungen die passenden Dübel mitbringen, um eine ausreichende Befestigung an der Wand oder dem Rahmen zu erreichen. Für Sperrstangen gilt, dass die Bolzen tief in der Wand verankert werden, sodass diese nicht einfach ausgerissen werden können.-

Wer sich auf digitale Systeme verlässt, der sollte beachten, ob die eine Bedienungsanleitung dabei liegt und es im konkreten Fall auch eine Möglichkeit gibt, den Riegel ohne Strom per Hand zu entsperren. Haben die Riegel zu diesem Zweck noch einen Schließzylinder, kann man hier auf Nummer sicher gehen.

Nützliches Zubehör für Fenstersicherungen

Als nützliches Zubehör kann am ehesten noch ein Ersatzschlüssel für die Modelle mit Schließzylinder angesehen werden. Ansonsten sollten im Idealfall alle Verblendungen vorhanden sein, um den reinen Metallkern abzudecken und die Optik etwas zu verschönern. Im Fenstersicherungs Test waren diese aber bei den meisten Modellen enthalten.

 

Checkliste vor dem Kauf


Haben Sie das richtige Produkt gefunden?


Ist der Preis in Ordnung?


Alternativen überprüft?


Wie ist die Qualität?


Wann wird geliefert?


 

Interessantes YouTube-Video

 

Wie fanden Sie den Vergleich ?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...